1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Text-Verarbeitung mit Outline-/Gliederungsansicht

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Tekl, 16.05.08.

  1. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Hi,

    ich suche eine Textverarbeitung, die mir die inhaltliche Struktur automatisch als eine Art Outline darstellt, ähnlich dem Navigator von OpenOffice. Die Outline sollte automatisch anhand der Stilvorlagen erstellt werden, so wie auch die automatischen Inhaltsverzeichnisse.

    Pages passt mir von der Bedienung her ja sehr gut, besonders wegen der Tastaturkürzel für die Stilvorlagen. Doch bei einem 800-Seiten-Text ist die Navigation mittels Miniaturen nicht mehr praktikabel. Auch das manuelle Anlegen von Lesezeichen ist etwas unpraktisch, zumal die Palette auch sehr klein ist.

    Kennt jemand eine Anwendung, die den Ansprüchen genügt. NeoOffice ist mir leider zu träge und Word möchte ich mir ungerne zulegen. Am liebsten hätte ich eine reine Cocoa-Anwendung, so wie Pages, nur eben zusätzlich mit Outline-Ansicht der Text-Gliederung.
     
  2. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Warumm nimmst Du denn nicht OpenOffice?
     
  3. Julia-DD

    Julia-DD Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    761
    Mellel macht genau das. Hab damit meine Diplomarbeit geschrieben.
     
  4. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    OpenOffice ist mir zu schlecht ins System integriert und zu lahm. Es sollten schon systemweite Dinge wie Dienste, Rechtschreibung und Dictionary unterstützt werden. Mellel scheint echt nicht schlecht zu sein, danke für den Tipp.
     
  5. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Kann man in Mellel die Gliederung irgendwie per Tastaturkürzel zuweisen? Ich habe mittlerweile auch den Nisus Writer Pro entdeckt, der sowas beherrscht und die Gliederung auch automatisch anhand der Stile macht, statt wie Mellel separat.
     
  6. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Programmabhängige Tastenkürzel kannst Du bei OS X über die Systemeinstellungen vergeben. Wenn Mellel einen Menüpunkt dafür hat, sollte das mit dem Tastenkürzel kein Problem sein.
     

Diese Seite empfehlen