1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TexShop installiert - aber es geht nicht!!!!!

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Lotus450, 22.04.06.

  1. Lotus450

    Lotus450 Elstar

    Dabei seit:
    09.02.06
    Beiträge:
    74
    als typografiker wollt ich mich mal wieder mit LaTex beschäftigen und hab mir TexShop installiert. über i-install hab ich dann auch noch den notwendigen rest installiert. und jetzt gehz trotzdem irgendwie nicht... :mad:
    wenn ich mir ein vorgefertigtes template starte, dann halt einfach nur "test" reintippe und dann auf "drucken" klixe, dann hab ich im pdf nur das selbe wie im tex doc stehen - alle steuerzeichen und alles... sogar die farben des textes sind ident *hmpf*
    kennt wer das problem?

    ahja:
    pb12" mit osx 10.3.9

    thx a lot im voraus
     
  2. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    Das Dokument hast Du setzen lassen?

    MacApple
     
  3. Lotus450

    Lotus450 Elstar

    Dabei seit:
    09.02.06
    Beiträge:
    74
    :innocent: *schäm* hab das jetzt grad selber rausgefunden o_O

    das letzte mal hab ich mit latex auf einem 8086er zu tun gehabt - da war das alles ganz anders ;)

    thx jedenfalls
     
  4. KayHH

    KayHH Gast

    Moin MacApple,

    LOL, und ich hab' schon gegrübelt woran es hätte liegen können. :)


    Gruss KayHH
     
  5. Lotus450

    Lotus450 Elstar

    Dabei seit:
    09.02.06
    Beiträge:
    74
    sorry


    tjo - aufmerksam war ich noch nie :cool:
     
  6. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    funktionierts jetzt?
    sonst such doch mal nach "beispiel latex". da findest du was, was beim texen funktionieren sollte. ich hoffe du kommst zurecht.
     
  7. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Hier das LATeX-Hallo-Welt-Dokument zum Ausschneiden&Testen:
    Code:
    \documentclass{article}
    \begin{document}
    Hallo Welt!
    \end{document}
     
  8. Lotus450

    Lotus450 Elstar

    Dabei seit:
    09.02.06
    Beiträge:
    74
    es funktioniert endlich :) was so ein kleiner button ausmachen kann ;) hab mir eh schon einige anleitungs-pdf´s runtergeladen. jetzt muss ich mich halt reinhängen und die ganzen befehle lernen...
    kennt wer eine seite, wo die befehle gelistet sind?
     
  9. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    wenn du latex wirklich nutzen willst, dann würde ich ein buch kaufen.
    für koma-script reicht aber bestimmt auch die anleitung als pdf (www.komascript.de)

    eine vernünftige liste im web ist mir nicht bekannt.
     
  10. Ich kenne nur diese Seite.
     
  11. Lotus450

    Lotus450 Elstar

    Dabei seit:
    09.02.06
    Beiträge:
    74
    danke dbdrwdn und soul monkey - habs mir eh schon gedacht, dass ich um ein buch nicht herumkomme, aber die seiten sind ja fürn anfang schon mal recht informativ :-D

    apropos bücher:
    welche wären da für einen einsteiger zu empfehlen? habe grundsätzlich ja typografisches wissen - ich bräuchte "nur" eine anleitung fürs werkzeug an sich...
     
    #11 Lotus450, 23.04.06
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.06
  12. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    In diesem Thread wurden schon mal diverse Online-Anleitungen geposted. Du kannst auch eventuell mal Spotlight nach "latex2e.pdf" oder "l2kurz.pdf" anwerfen, vielleicht liegen die beiden Dateien TeXShop schon bei.

    Bücher:
    Kopka: LATeX - eine Einführung
    Goossens/Mittelbach/Saskin: Der LATeX-Begleiter (engl: The LATeX Companion)
     
  13. Nogger

    Nogger Damasonrenette

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    494
    Neben l2kurz würde ich auch unbedingt die Anleitung zu KOMA-Script lesen (und KOMA nutzen). Google -> scrguide.pdf

    Der Companion ist Pflicht (es gibt das Kapitel zur Textformatierung und zur Höheren Mathematik online, http://www.latex-project.org/guides/tlc2-ch3.pdf und http://www.macrotex.net/texbooks/latexcomp-ch8.pdf ).

    Die FAQ immer nützlich. http://www.dante.de/faq/de-tex-faq/html/de-tex-faq.html

    Google -> l2tabu. Latex entwickelt sich weiter. Vieles, was in älteren Büchern und Anleitungen steht, sollte nicht mehr verwendet werden, weil es inzwischen bessere Lösungen gibt. Das wird hier aufgelistet. Würde ich sogar zuerst mindestens überfliegen und beim Lesen anderer Texte im Hinterkopf behalten. Damit du nichts veraltertes lernst.

    Und weil du gesondert auf typographische Feinheiten aus bist, die folgenden Tips. Denk daran, daß du oft auch die .tex Datei der Anleitungen hast und sehen kannst, wie es gemacht wurde.

    Der Companion. Viele viele Pakete erklärt, die über den "Grundwortschatz" hinausgehen.

    Die KOMA-Script Anleitung geht ausführlichst auf den Satzspiegel ein und streut auch sonst immer wieder typographische Anmerkungen ein.

    Google -> tabsatz. Tableaus statt Käsekästchen erzeugen (das Kopka Buch ist da ganz schlimm bei)

    Google -> mikrotypographie dante. Latex ist nur so gut wie die Eingaben. Wie gibt man ein Divis ein, wie ein Spatium etc. Achtung, zwei Teile.

    Google -> gleitobjekte. Weil das immer wieder falsch verstanden wird.
     
    #13 Nogger, 23.04.06
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.07
  14. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    neben kopka und goossens (die standardwerke) kannst du auch für nen etwas schmaleren kurs das latex praxisbuch nehmen.
    kopka ist wohl das beste lehrbuch, der goossens der beste begleiter für ein ganzes latex-leben und das praxisbuch die günstigste alternative.
     
  15. Lotus450

    Lotus450 Elstar

    Dabei seit:
    09.02.06
    Beiträge:
    74
    WOW - danke allerseits. das sind tipps für einige einsame abende ;) da werd ich wohl einiges zum durchackern haben. aber genau so solls ja auch sein :)
    ich wusste ja, dass ich mich an die richtigen wende...
    jetzt muß ich nur noch richtig anfangen damit :-D
     

Diese Seite empfehlen