1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Terminal --- Script??

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von micado, 17.08.09.

  1. micado

    micado Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.03.09
    Beiträge:
    11
    Hallo,
    ich möchte ein Programm automatisch nach dem booten starten.
    Ich weiss, dass es geht --- aber nicht wie.
    Mit Terminal kenne ich mich auch nicht aus.
    Kann mir jemand behilflichsein?

    Ich möchte Skype zweimal starten.
    Dazu muss ich das Programm über einen zweiten Benutzer starten.

    Die Befehlsfolgezum starten von Skype sieht so aus:

    Terminal starten:
    Eingabe su zweiter Benutzername
    dann Eingabe Passwort
    nun gebe ich zum Start von Skype >/Applications/Skype.app/Contents/MacOS/Skype an.

    Skype startet und nun muss ich den Skypenamen eintragen und das Skype-Passwort.

    Dieses möchte ich gerne als Script automatisch ausführen.

    Nur wie geht's?

    Gruß aus Düsseldorf
    Jo
     
  2. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
  3. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    inwiefern?
     
  4. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    launchd ist das Tools, das Du brauchst um etwas auf diese Art und Weise zu starten.

    Ich glaube, es gibt dazu auch irgendwelche Oberflächen, aber damit kenne ich mich nicht aus.

    Für Dein Objekt musst Du eine sog. launchd Plist anlegen, die die Informationen zu User etc. enthält

    Alex
     
  5. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    oi, ich hab mir mal die anderen manpages angesehen... sieht verdammt umfangreich aus. könnte man das nicht mit nem automator script einfacher lösen?
    in einem shell script könnte (wird) es probleme geben da man den usernamen und das kennwort sichr nicht an eine gui übergeben kann... es sei denn man kann skype mit einem parameter aufrufen der einen nutzernamen und password erlaubt?!
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Das Anlegen einer launchd.plist geht übrigens komfortabel mit Lingon.
     
  7. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    launchd ist genau die Art, wie solche Sachen unter OS X gemacht werden sollten:

    "Why use launchd?

    Worse yet, the limitations of these programs can cause users to write their own. There are thousands of shell scripts designed to launch a daemon or keep it running because a non-root user can't set up jobs that listen on ports without access to inetd's configuration files."
    http://developer.apple.com/MacOsX/launchd.html

    Das ist im Prinzip genau das, was Du mit Deinem Shell Script vor hast.

    Alex
     
  8. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    cooles teil...
     

Diese Seite empfehlen