1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Terminal-Mysterium mit Netzwerksystemeinstellung

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von xobox, 04.11.08.

  1. xobox

    xobox Jonagold

    Dabei seit:
    09.11.04
    Beiträge:
    23
    Hi,
    wenn ich im Terminal in den Admin-Account wechsle und mich wieder abmelde, spielt anschließend die Netzwerk-Systemeinstellung verrückt.

    Die Meldung Ihre Netzwerkeinstellungen wurden von einem anderen Programm geändert ploppt ständig auf - OK - plopp - OK - plopp …

    Selbst wenn ich 'Neztwerkeinstellungen' abschieße, geht es nach erneutem Öffnen so weiter. Abstellen lässt sich das durch einen Klick auf das Schloß, während das Meldungsfenster kurz verschwindet. Dann friert 'Netzwerkeinstellungen' ein, lässt sich abschießen und funktioniert anschließend wieder normal.

    Das macht mich irgendwie nervös. Hat jemand eine Idee, das abzustellen?
    Thx
    xobox

    ps: Nach arbeiten im Terminal als Admin ist immer das Schloss in verschiedenen Systemeinstellungen geöffnet, auch wenn ich mich per sudo -k und exit abgemeldet habe. Das ist schon so, seit ich 'Terminal' aussprechen kann.
     
  2. xobox

    xobox Jonagold

    Dabei seit:
    09.11.04
    Beiträge:
    23
    Keiner hat eine Idee? Log-Einträge …

    System Preferences(1321,0xa000ed88) malloc: *** error for object 0x5cbd710: incorrect checksum for freed object - object was probably modified after being freed, break at szone_error to debug

    System Preferences(1321,0xa000ed88) malloc: *** set a breakpoint in szone_error to debug
    2008-11-06 13:02:20.753 AirPortCfgTool[1328] Error: writePreferencesUsingAuthorization: not auth'd

    Diese Einträge erscheinen in console.log, wenn ich mich im Terminal als Admin an- und wieder abmelde und anschließend 'Netzwwerkeinstellungen' aufrufe.
     
  3. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Hast du schon das Airport Update installiert?

    Gruß Schomo
     
  4. xobox

    xobox Jonagold

    Dabei seit:
    09.11.04
    Beiträge:
    23
    Airport ist aktuell

    … zumindest zeigt Software-Aktualisierung kein Airport-Update an.
     
  5. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Hast du verschiedene Umgebungen? Versuche die mal zu löschen. Du kannst auch die Reihenfolge der Einträge in den Netzwerkverbindungen ändern und Airport mal nach oben ziehen. Das hilft manchmal. Geht unter Tiger etwas anders als bei Leopard. Aber die Verbindung die oben in der Liste steht wird als erste abgefragt. Vielleicht hilft eines ja...

    Gruß Schomo
     
  6. xobox

    xobox Jonagold

    Dabei seit:
    09.11.04
    Beiträge:
    23
    Problem fast gelöst

    Danke für den Tipp, Schomo.
    Folgendes habe ich angestellt:

    - überflüssige Umgebungen gelöscht
    - überflüssige Passwörter aus dem Schlüsselbund gelöscht
    - alle unnötigen Airport-Netzwerke gelöscht

    Das schien es noch nicht gewesen zu sein. Im Fenster Netzwerkkonfiguration war in allen Umgebungen außer Automatisch ein Ethernet-Anschluss (en3) aktiviert, auch in einer Umgebung 'Aus', in der ich alle Verbindungen ausgeschaltet hatte. Nachdem ich überall diesen Anschluß deaktiviert habe, gab auch das Dialogfenster Netzwerkeinstellungen geändert Ruhe

    Dieser Ethernet-Anschluss (en3) war mir bisher nicht aufgefallen, ich weiß auch nicht, was das am Powerbook sein sollte oder wo der her kommt. Hab jedenfalls keine zweite Buchse gefunden. Zu Hause benutze ich immer Ethernet (integriert).

    Ich werde mal die Netzwerkeinstellungen beobachten, wenn ich in öffentlichen Wlans unterwegs bin. Und ich wäre dankbar für einen Hinweis, ob der Ethernet-Anschluß (en3) serienmäßig ist oder wo der her kommen könnte.

    PS: Angenehmer Nebeneffekt: Nach dem Login erscheint die Menüleiste jetzt viel schneller, auch beim Benutzerwechsel.
     

Diese Seite empfehlen