1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Terminal für downloads nutzen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von puur, 30.08.09.

  1. puur

    puur Idared

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    29
    Hi leute ich möcht mich grad mal etwas mit dem MacTerminal beschäftigen..

    jetzt wollte ich einfach mal aus dem Internet eine Datei herunterladen und habe es mit dem Befehl probiert ohne Erfolg:

    curl -0 ftp://ftp.fu-berlin.de/mysql-5.1.37-osx10.5-x86.tar.gz

    Kennt sich da jemand aus und ich wäre auch für weiterführende Links zum Thema MacOSX Terminal sehr dankbar.

    Danke puur
     
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Schon die UNIX-Manual-Pages durchsucht? Die sind immer hilfreich:
    [tt]man curl[/tt]

    (Vorsicht – das ist eines der längsten UNIX-Tool-Manuals, die's gibt)
     
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Mit Erfolg (für "gewöhnlich" zu erreichende Downloads, die nach Unterbrechung automatisch fortgeführt werden sollen) ginge es so:
    Code:
    [size="-1"]curl  -C -  --url [I]<URL>[/I]  -o [I]<Lokale_Datei>[/size][/I]
    (Die Option -O lässt sich natürlich auch alternativ verwenden, wenn der Name beibehalten werden soll.) Bei FTP-Servern ist meist eine Authentifizierung nötig. Daher ist zB zusätzlich noch sowas wie das hier erforderlich:
    Code:
    [size="-1"]curl  -C -  --url [I]<FTP-URL>[/I]  -o [I]<Lokale_Datei>[/I]  --user [I]username:passwort[/I][/size]
     

Diese Seite empfehlen