1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[GarageBand] Tempo-Track ungenau?

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Paduddel, 28.02.10.

  1. Paduddel

    Paduddel James Grieve

    Dabei seit:
    15.02.09
    Beiträge:
    132
    hi,
    kann das sein, dass die Tempo Spur von Garageband ungenau ist?
    Ich habe ein Audio-File und ein Midi-File von einem Freund gekriegt, da ist ein Tempo-Change drin. Den habe ich bei Garageband so eingestellt, aber schon wenigen Takte danach wird das ganze ungenau, bis der "Klick" und die Audiospur mindestens 1 Sekunde auseinander sind.
    Gibt es da nicht irgendwelche "geeichten" Speedangaben die bei jeder DAW gleich sind?

    Grüße, Patrick
     
  2. efstajas

    efstajas Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    10.09.09
    Beiträge:
    1.245
    Ist mir auch schon aufgefallen! Anscheinend werden "echte Instrument"- Spuren nicht an den Takt angepasst. Die Tempospur nimmt wohl nur auf die MIDI- Spuren Einfluss.
     
  3. villharmonic

    villharmonic Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    15.10.09
    Beiträge:
    533
    Normalerweise wirken Tempo-Changes nur auf Midi. Audiodateien haben nur Zeitinformationen, keine Tempo-informationen. Für Midi ist das Tempo nur wichtig, um die Notendauer einem Taktwert zuzuordnen - d.H. eigentlich können Midi-Informationen auch an einer absoluten Zeitposition "festgemacht" werden.
    Bei Garageband kannst Du im Editor einstellen, ob der Track "Dem Tempo und der Tonhöhe folgen" soll. Das geht aber eigentlich nur bei Loops oder bei vorbereiteten Dateien. Schau mal was da eingestellt ist und probier die Einstellungen aus.
    Hat Dein Freund die Tempo-Information in die Mididatei rechnen lassen? Dann dürftest Du eigentlich keinen Tempowechsel mehr eingeben.
    Der Tempotrack von Garagebad ist genau - aber die Methode wie man Audo/Midi mit Tempowechseln transportiert ist sehr diffus, weil von der jeweiligen Software abhängig. Welche Software hat Dein Kumpel?
    Ich würde (als Dein Freund) es so probieren: Audio exportieren - Tempochanges rausnehmen und aufschreiben - Midi exportieren.
    Dann musst Du: Midi importieren, Tempowechsel eintippen und Audio importieren (ohne "dem Tempo folgen")
    Das sollte klappen.

    Clemens
     

Diese Seite empfehlen