1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Temperatur eines Intelporzis?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von MacBook Pro, 17.08.06.

  1. MacBook Pro

    MacBook Pro James Grieve

    Dabei seit:
    12.08.06
    Beiträge:
    132
    morgen zusammen !

    Ich wollte mich mal erkundigen ob eine temperatur von 72° normal ist bei einem intelprozi ??:eek:
    hatte nur ein filmchen laufen und hab gechattet!!
     
  2. trent

    trent Gast

    Bei welchem Gerät genau? MacBook Pro? MacBook? iMac? Was fürn Film ist das? HD? Wenn ja welche Auflösung, 480P, 720P, 1080P? Habe selbst ein MacBook Pro (2,16 GHz, 2GB Ram) und da werden die Prozessoren schon mal mit 80° und mehr vom CoreDuoTemp-Programm ausgelesen, wenn ich z.B. mehr als 2 HD-Filme in voller Auflösung abspiele...
     
  3. mod86

    mod86 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    16.05.06
    Beiträge:
    318
    Also zu P4 und Athlon XP Zeiten war ein Prozessor über 70°C auf lange Sicht ein totgeweihter Kandidat...

    Aber das waren ganze andere Kernarchitekturen, gut möglich, dass das beim CoreDuo ganz anders ist!
     
  4. trent

    trent Gast

    ...lang lebe Apple Care...
     
  5. was hast du lieber? Ständig brummende Lüfter, oder dass die Core Temperatur halt auch bei mittelmäßiger Last etwas höher ist?
    Aushalten sollten die das locker, also zumindest die 70-80°C. Du musst auch bedenken, dass (soweit ich weiß) die Fühler (zumindest der aktuellen Intels) inzwischen in den Kernen sitzen und somit genauer messen, als früher, wo man die Temperatur außerhalb abgenommen hat. Das bringt auch noch ein paar grad.

    Meine Temperatur (MBP) bewegt sich übrigens meißt so zwischen 50-70 °C.

    Btw haben sich schon die P4s automatisch runtergetaktet, wenn sie zu heiß geworden sind, nicht wie die AMD Prozessoren die einfach abgeraucht sind.... Das sollten die aktuellen Intel CPUs erst recht können.
     
    #5 Sandal Tolk, 17.08.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.08.06
  6. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    kein Problem. Die CoreSolo haben einen Temparaturbereich bis 100°C - lad' mal den Temparaturmonitor von Marcel Bresink runter. Zum eine kannst damitden Verlauf genau anschauen und in den Infos zum Prozi stehen auch die Schwellwerte drin.

    Gruß Stefan
     
  7. Hmmm und noch ein Temperatur-Thread! ;)
    Ihr könnt Eure Sorge aber vergessen, denn bei fast jedem laufen die Core Duos mit 60-80°C und nur wenige MacBook(Pro)s haben dadurch ernsthafte Probleme. Wem's zu heiß is, der sollte sich nen Dell holen: Bei gleichen Prozessoren und insges. teurerer Hardware werden diese durch sich ständig einschaltende nervige Lüfter unnötig runtergekühlt (so habe ich das schon mehrmals im Netz gelesen). :p

    Edit: Ein weiteres cooles Tool zur überwachung der Temp is CoreDuoTemp!
     
  8. ctrlaltentf

    ctrlaltentf Elstar

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    72
    Eine Frage

    Hat schon mal jemand versucht NHC (Notebook Harware Control) unter Bootcamp/XP auf einem Intel MacBook zu installieren?

    http://www.computerbase.de/downloads/software/systemprogramme/notebook_hardware_control/

    Macht sehr gute Dienste auf meinem ASUS 1,6 GHz Donathan Notebook - Undervoltage für wesentlich kühlere CPU, leisem Lüfter, längere Batterielaufzeit.

    Soll nun auch für Core Duo funktionieren.

    Vielleicht kommt ja mal was vergleichbares für OS X Native
     
  9. Ein NHC für OS X wäre cool, dafür jedoch Bootcamp+XP zu benötigen, fände ich keine echte Lösung! Ich denke, was vergleichbares wir demnächst erscheinen. Los Ihr Programmierer da draußen! :cool:
     
  10. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    ganz bestimmt braucht man das - warum glaubt ihr könnt ihr z.B. Lüfter zuverlässiger steuern als ein Betriebssystem?

    Gruß Stefan
     
  11. tänzer

    tänzer Cripps Pink

    Dabei seit:
    25.01.05
    Beiträge:
    149
    Ich muß zugeben, daß mich Temperaturanzeige auch extrem geschockt hat, als ich mir ein MacBook mal angeschaut habe.
    Das stand nur so rum und war bei 65° und auch tierisch heíß am Boden.
    Kann man die wirklich locker auf den Schoß nehmen, oder ist der Kinderwunsch dann weg. o_O
     
  12. domian

    domian Lambertine

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    695
    leider hat Apple in einer Stellungnahme nachgeschoben, dass die Books mit Intel Prozessoren nicht für den Schoßbetrieb geeignet sind.

    Für mich ist das aber eine Grundvorraussetzung für einen mobilen Computer. Schliesslich kann und will ich nicht jedesmal im Zug oder Auto meinen Klapptisch mitnehmen, um meine Eier vor der finalen Röstung zu bewahren ;)
     
    #12 domian, 17.08.06
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.06
  13. tänzer

    tänzer Cripps Pink

    Dabei seit:
    25.01.05
    Beiträge:
    149

    Im Ernst? Also eher ein Klapp-iMac?

    Ich verbringe meine abende auf der Couch mit dem Computer auf dem Schoß; das kann ich dann wohl abschreiben. :-c
     
  14. MacBook Pro

    MacBook Pro James Grieve

    Dabei seit:
    12.08.06
    Beiträge:
    132
    ja ich hab ein Macbookpro! na dann wenn der angeblich bis 100 ° geht dann is das ja wunderbar! Ich hatte das Programm in meiner Windows Zeit und es hat nicht bei allen funktioniert. Aber so ne NHC wäre echt geil hab ich auch schon gesucht!
     
  15. ctrlaltentf

    ctrlaltentf Elstar

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    72
    Ich habe soeben den Entwickler von NHC angeschrieben und gefragt ob eine Portierung denkbar wäre...

    Wenn ich darüber nachdenke das hunderttausende Mac User die gleiche Hardware einsetzten, MAC wie bei mir als Switcher nun ganz groß im kommen ist, Mac User bereit sind einen kleinen Beitrag für ein gutes Tool zu bezahlen, sollte der Entwickler "zumindest" mal darüber nachdenken...

    Unter Google hab ich absolut nichts dergleichen (Undervoltage) für Intel MACs gefunden - Anfragen, Hinweise, etc.
     

Diese Seite empfehlen