Telefonieren in den USA

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von rhs0175, 31.05.16.

Schlagworte:
  1. rhs0175

    rhs0175 Allington Pepping

    Dabei seit:
    23.02.12
    Beiträge:
    191
    Grüße,

    bin nächsten Monat auf Urlaub in Alaska und das für ca. 1,5 Wochen. Wollte diesmal aber untereinander kommunizieren können gerade bei den weiten Strecken oder allgemein eben.

    Was eignet sich denn besser bzw. wie macht man es am klügsten?

    • Prepaidhandy direkt in den USA kaufen?
    • SIM Karte -> ob die dann aber in den Handys funktioniert (iPhone und ein älteres simples Siemens)
    • andere Ideen?
    Wäre cool wenn Ihr da eure Erfahrungen oder so teilen könntet.
    LG
     
  2. Eageron

    Eageron Idared

    Dabei seit:
    04.04.16
    Beiträge:
    26
    Hi,

    ich habe mir in Südamerika immer eine Prepaid Karte geholt. Ich würde das wahrscheinlich in den USA genauso handhaben. Mit den Leuten kannst du ja dann per Whatsapp Call, Facebook Call oder Viber telefonieren.

    Gruß
     
  3. KALLT

    KALLT deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.08
    Beiträge:
    1.523
    Welches iPhone hast du denn? Je nach Netzstandard (GSM, CDMA, LTE) und Frequenzband, ist deine Wahl eingeschränkt. Du musst bei der Wahl der Prepaidkarte also darauf achten, dass der Anbieter dein Gerät unterstützt. Ein europäisches iPhone unterstützt zum Beispiel nicht dieselben Frequenzbänder, aber es gibt durchaus Überlappungen. In den USA gibt es für jeden der vier großen Provider ein eigenes Modell. Generell gilt aber: je neuer das Modell, desto unkomplizierter ist es.
     

Diese Seite empfehlen