1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Technische Zeichnungen aus CAD-Anwendung übernehmen?

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Daisy, 27.12.07.

  1. Daisy

    Daisy Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    14.01.06
    Beiträge:
    366
    Liebe Apfeltalker,

    ich soll für ein aktuelles Projekt (Print) technische Zeichnungen verbauen, die beim Kunden in 3D in einer CAD-Anwendung (Pro|Engineer/PTC) angelegt werden. Als Datenformate bietet der Kunde Step (.stp) oder IGES (.igs) an.
    Habe ich damit auf dem Mac eine Chance oder brauche ich Windows-Software um damit was anfangen zu können? Bisher hat die Kundschaft das wohl in Corel Draw Win (Version weiss ich nicht) importiert - kann das die aktuelle Mac-Version auch? (nicht dass ich unbedingt mit Corel arbeiten möchte, wenn's eine bessere Lösung gibt, tät' ich die vorziehen ;) )
    Ganz besonders schön wäre es, wenn ich noch Einfluss auf die Zeichnung nehmen könnte (Ansicht drehen ...) ist aber kein Muss ...

    Für alle Tipps rund um dieses Thema wär ich sehr dankbar. Schon mal vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus ...


    Daisy
     
  2. ArchiPhil

    ArchiPhil Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    239
    da passen so einige dinge noch nicht zusammen.

    mit 3d-cad-daten kannst du nichts/ wenig in einem grafikprogramm deiner wahl anfangen. denn diese arbeiten ja nur pixel- bzw. mit vectorbasiert. also mit drehen ist da schonmal nix. du müsstest dir also eine fertige grafik (z.b. rendering) geben lassen (die ausgabe von renderdaten füllt andere bücher und threads...) und diese dann in dein layout oder was auch immer einfügen.

    bei weiteren rückfragen kannst du dich ja gern melden...
    gruß, phil
     
  3. Daisy

    Daisy Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    14.01.06
    Beiträge:
    366
    danke für die Antwort, Phil. Du hast es erkannt ... ich habe leider mit CAD-Daten absolut keinen Plan (deshalb frage ich ja ;) ) ... aber habe ich das wirklich alles falsch verstanden??? Hier ein Schnipsel aus einer Corel-Produktbeschreibung - das klingt für mich zumindest so, als wäre es ungefähr das, was ich suche - nur hätte ich halt lieber was für den Mac ... kannst du (oder sonst wer) mir was dazu sagen?

     
  4. ArchiPhil

    ArchiPhil Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    239
    ok. das ist mir völlig neu das sowas in einer grafiksoftware möglich ist. gearbeitet habe ich damit natürlich noch nie, kann also dementsprechend auch nichts dazu sagen. nur soviel, das es sicher nicht das normale coreldraw ist sondern eine art erweiterung/ aufsatz oder so.
    jedoch würde ich an das ganze anders heran gehen. wenn mein kunde von mir diese leistung will, dann muss er mir die entsprechenden grundlagen zur verfügung stellen. oder andersrum. wenn ich nicht diese spezifischen möglichkeiten der datenverarbeitung habe kann ich den auftrag nicht machen, oder muss diese möglichkeiten bei mir schaffen. das wird sich aber nicht lohnen wenn es sich um eine einmalige sache handelt. denn es ist ja dann nicht nur die software anzuschaffen (welche ja in deinem fall auch nicht auf deinem favorisierten OS läuft) sondern du müsstest auch das entsprechende wissen anschaffen. was sicher nicht heisst mal kurz nebenbei die importfunktionen kennenzulernen.

    wie du siehst will ich dir nichts ein oder ausreden. aber ich würde meinen kunden versuchen dazu zu bringen mir die entsprechenden daten zu liefern. (renderings, explosionszeichnungen, etc...) und dies in einem format was ich verarbeiten kann.

    alternativ fällt mir noch ein, das du diesen schritt auch selber wiederrum von extern erledigen lassen könntest... aber das bringt halt nochmal eine stufe mit rein die kompliziert werden könnte...

    die entscheidung musst du treffen, bei weiteren rückfragen auch technischer art kannst dich ja gern melden. (ich arbeite auch in diesem bereich...)

    gruß!
    phil
     
  5. Jimbo

    Jimbo Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    09.04.07
    Beiträge:
    319
    erklär mal genau was du machen möchtest. broschüre, werbung, ...?
    unter technischer zeichnung verstehe ich normgerecht dargestellt bauteile in 2d mit bemassung. falls du diese brauchst würde ich die so vom kunde anfördern. dieser kann die als bmp speichern. brauchst du die 3d ansicht/übersichtsdarstellung kann der kunde selbst die ansichten als bmp oder pdf speichern. normalerweise ist es für konstrukteure z.b. strengstens verboten verwendbare/kopierbare/bearbeitbare zeichnungen auszugeben.
    diese corel software ist unbrauchbar für .stp dateien. corel designer würde ich nicht meinem ärgsten feind empfehlen. davor verwende ich paint oder gimp für 2d zeichnungen im privaten bereich. ist aber ein gefrickel. eigenmtlich bräuchtest du 3dcad software wie proE oder solidworks. diese können .stp dateien importieren. .iges macht oft bei unterschiedlichen versionen probleme. preise für solidworks liegen bei ca. 6000 euro (kommerziell) wenn ich mich recht entsinne. dann musst du dich einarbeiten. ich selbst habe 1,5 jahre solidworks erfahrung(studium, job und schulungen), und kann immer noch nicht alles was ich möchte:)
     
  6. Daisy

    Daisy Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    14.01.06
    Beiträge:
    366
    Moin moin,

    vielen Dank euch beiden für die erhellenden Infos :). Ich hatte das auch so in etwa befürchtet. Richtige Bearbeitungsmöglichkeit = schwierig & teuer - und so halbe Lösungen wie die von Corel taugen nicht wirklich was (den Eindruck hatte ich auch - die Importe, die der Kunde bisher gemacht hat, sind bei näherer Betrachtung ganz schön krakelig).
    Ich werde mich halt zwischen der recht unflexiblen und unbefriedigenden Lösung (fertige 2D-Daten vom Kunden) und einer teuren/aufwändigen entscheiden müssen. Es geht um eine ganze Menge Zeug weswegen sich eine größere Investition an Zeit und Geld schon lohnen könnte.

    Worum es genau geht? Konstruktions- / Explosionszeichnungen in Montageanleitungen und technische Dokumentation - fast alles reine Strich-/Vektorgrafik ohne Flächen/Schattierung/Licht etc. - das mit der Herausgabe von Daten wäre nur ein Problem, wenn ich noch Dritte beteiligen müsste, so wie ich die Kundschaft bisher verstanden habe ...

    Wenn euch noch was dazu einfällt ...

    Liebe Grüße,

    Daisy
     
  7. Jimbo

    Jimbo Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    09.04.07
    Beiträge:
    319
    hi, aber bei technischer doku und so ist es am sinnvollsten wenn der konstrukteur und ein servicetechniker die screenshots so erstellen damit man es gut sieht. ausser du selbst hast wirklich ahnung davon. diese zwei kennen ja die anlage/maschine am besten. es kommt oft nicht auf die schönste ansicht an sondern darauf das der benutzer weiß wie es funktioniert. in der regel kennt sich ja der konstrukteur mit dem programm aus und macht so etwas in wenigen minuten nach deinen qualitativen vorstellungen. so war es bei einem ehemaligen arbeitgeber(ca.1800 Mitarbeiter) von mir. der preis einer maschine war etwa 1 million euro, also ziemlich komplex. in der doku waren nicht mehr als 15 bilder. 3d modelle dürften nicht mal die abteilung verlassen. und das ganze war berechtigt, da ich selbst erlebt habe wie schnell die chinesen aus einer doku komplette zeichnungen von uns kopiert/abgeleitet haben.

    p.s. klar fälschen/kopieren kann man alles, aber man sollte das erschweren.
    p.p.s wenn du externer/freier mitarbeiter/in bist, würde ich auf 3d cad dateien unbedingt verzichten. wenn eine kopie irgendwo auftauchen sollte bist du der erste der probleme bekommt. (auch das habe ich schon live miterlebt)
     
  8. Daisy

    Daisy Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    14.01.06
    Beiträge:
    366
    Hi Jimbo,

    nee - so kritisch ist das im Fall meines Kunden sicher nicht - es geht nicht um Anlagen sondern um kleinere technische Objekte mit nicht soooo wahnsinnig hoher Komplexität, die sich der interessierte Plagiator auch irgendwo einfach kaufen kann ohne eine Million auszugeben ;) ...

    D.
     

Diese Seite empfehlen