1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Technische Frage: Keyframes

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Skeeve, 24.04.08.

  1. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Hi!

    Ich habe hier ein Java Programm (QTSuperImageSequencer) das aus Bildern Quicktimemovies erstellt. Nun gibt es da einen Parameter KEY_FRAME_RATE über dessen Bedeutung ich mir noch nicht so ganz klar bin.

    Ich weiß (ich glaube zu wissen), ein Keyframe in einem Film ist ein vollständig gespeichertes Bild und alle folgenden Bilder werden als Differenz zu diesem gespeichert.

    Nun habe ich hier Bilder, die für jeweils eine 12tel Sekunde angezeigt werden sollen. Ich hätte ganz kerne, daß jedes dieser Bilder ein Keyframe ist.

    Die Einstellungen habe ich momentan so vorgenommen, daß QTSuperImageSequencer 60 frames pro Sekunde liefert. Jedes Bild wird also für 5 frames angezeigt.

    Was ist nun die passende KEY_FRAME_RATE? Laut Kommentar in der Konfigurationsdatei müßte das 4 sein (1 Keyframe + 4 darauf aufbauende). Aber vielleicht stimmt der Kommentar nicht und ich muß 5 angeben.

    Also kurz gefragt: Kennt hier jemand eine Möglichkeit, am Ergebnisfilm zu überprüfen, wo genau die keyframes sitzen und wieviel Frames jeweils nachfolgend darauf aufbauen?
     
  2. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Hat sich für meinen Fall geklärt. 5 ist der korrekte Wert.
     
  3. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Für deinen Fall würde ich aber die Framerate an sich runterschrauben, da es keinen Sinn macht eine so hohe Framerate zu haben, wenn jedes Bild ohnehin eine 12tel Sekunde angezeigt wird. Setze die Framerate einfach auf 12 fps und dann mache jedes Bild einen Keyframe, das sollte vom Resultat her genau gleich aussehen, aber weniger Speicherinformationen haben (da ja die jeweils vier Nicht-Keyframes nicht mitgespeichert werden müssen).

    Bei Kompressoren ist das allerdings auch immer noch so eine Frage, wie genau sie mit den jeweiligen Vorgaben umgehen können bzw. wollen. Aber ausprobieren kann ja nicht schaden.

    Gruß, MasterDomino
     
  4. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Ich weiß, Master. Da das bei meinen ersten Versuchen aber mit einem Segmentation Fault belohnt wurde, war ich auf den Kniff gekommen. Inzwischen habe ich das Programm selbst compiliert und nun geht es auch mit 12 fps.
     
  5. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Selbst ist der Mann! ;)
     

Diese Seite empfehlen