1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TCP-Port gesperrt (Azureus)

Dieses Thema im Forum "Filetransfer" wurde erstellt von iFab, 13.06.08.

  1. iFab

    iFab Gala

    Dabei seit:
    15.02.07
    Beiträge:
    52
    Hallo zusammen,
    Ich möchte Azureus benutzen, was auch immer geklappt hat. Nun ging es nicht mehr. NAP-Test und Portscan ergab, dass alle tcp-ports zu sind. firewall läuft aber nicht und little snitch erlaubt azureus alles.
    Wie öffne ich ein tcp-port wieder?
    Gruss
    fab
     
  2. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Sitzt du hinter einem Router? Dann solltest du dort die Ports weiterleiten.
     
  3. iFab

    iFab Gala

    Dabei seit:
    15.02.07
    Beiträge:
    52
    ja, router vorhanden. Aber es wurde nichts an dem router verändert und früher hat es ja auch geklappt; daher vermute ich, dass das problem bei der Konfiguration meines Laptops liegt.
    (ich bin wochenaufenthalter und ändere daher jedes wochenende mein Netz, wo ich drin bin. aber daran sollte es ja nicht liegen?)
    gibt es keine möglichkeit mit dem Befehl ipfw einen spezifischen port zu öffnen?
    gruss
    fab
     
  4. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Irgendwas musst du ja geändet haben.. Azureus aktualisiert? Noch was anderes - ist deine Signatur aktuell? Falls ja, warum hast du immernoch 10.4.9? 10.4.11 ist neuester Stand.
     
  5. iFab

    iFab Gala

    Dabei seit:
    15.02.07
    Beiträge:
    52
    wahrscheinlich hat die firewall irgendwann einmal geschlossen und nicht mehr geöffnet.
    kann man das rückgängig machen?
     
  6. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Du kannst unter Systemeinstellungen:Sharing:Firewall mit dem Button "Neu..." einen neue Regel erstellen. Siehe Ahnhang und folgenden Link. Falls es dann immernoch nicht klappen sollte, empfehle ich dir, dennoch mal den Port in der Routerkonfiguration weiterzuleiten: http://www.portforward.com/


    P.s.: UPnP funktioniert nicht immer zuverlässig.
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen