1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Taurus Lan

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von maltlon, 22.10.08.

  1. maltlon

    maltlon Starking

    Dabei seit:
    16.11.04
    Beiträge:
    222
    Hallo liebe Gemeinde,

    habe ein Problem mit einem Taurus Lan Gehäuse oder vielleicht auch mit den darin eingebauten Samsung Platten. Die Platte fällt beim kopieren von Daten einfach so aus. Es hilft immer nur ein Neustart via An/Aus-Schalter. Ich hab das Gehäuse schon mal bei Gravis umgetauscht. Jetzt hab ich das Problem aber wieder. Ich hab mal gegooglet und bruchstücke gefunden das es an den Samsung Platten liegen könnte. Kann mir das jemand genau sagen oder hat jemand eine andere Idee? Es kann ja nicht sein das ich das Ding ständig neu starten muss nur weil ich mal Daten kopieren will.
     
  2. flapappi

    flapappi Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.11.08
    Beiträge:
    10
    Schau mal auf de.nas-4220.org

    Diese Website beschäftigt sich zwar mit dem Icy Box NAS 4220, die darin verbaute Hardware ist jedoch baugleich zum Macpower Taurus LAN.

    Ich selbst besitze auch ein Taurus LAN und habe darauf die Firmware des NAS 4220 installiert.

    Dein Problem wird, wie ich vermute, tatsächlich an den verbauten Festplatten liegen. Lies in der oben genannten Wiki mal genaueres dazu nach.
     
  3. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    Ich denke das ist ggf. ein ähnliches Problem wie das was ich mit meinem iMac und der neu eingebauten Samsung Platte habe. Mittlerweise habe ich den Eindruck, das es am Powermanagement der Samsung Platten liegt?!
     

Diese Seite empfehlen