1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tastenkürzel um alle Fenster zu Auszublenden

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von JoeBrave, 12.12.07.

  1. JoeBrave

    JoeBrave Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    23.08.05
    Beiträge:
    239
    Gibt es eigentlich ein Tastenkürzel um alle Fenster auszublenden?
     
  2. O-bake

    O-bake Goldparmäne

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    556
  3. JoeBrave

    JoeBrave Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    23.08.05
    Beiträge:
    239
    F11 räumt nur das Desktop auf. Ich möchte die Fenster gerne ins Dock (wie wenn man auf AUSBLENDEN klickt).
     
  4. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Bei mir ist das F18, das kann man nämlich selbst belegen in den Expose-Einstellungen.

    Edit: Achso..
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.972
    Alle Fenster eines Programms, geht mit Apfel(cmd)+Alt+M
     
  6. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Umschalten Cmd H
    gefolgt von
    Cmd H
     
  7. leonaddi

    leonaddi Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    1.372
    So eine Art Plugin oder Progrämmchen dafür gibts nicht? Wie z.B. in Windows, da gibt es den Button "Desktop", den find ich sehr praktisch.
    *duckundwech* :D
     
  8. JoeBrave

    JoeBrave Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    23.08.05
    Beiträge:
    239
    ich such was, womit ich alle, also auch von verschiedenen programmen, kleinmachen kann. wahrscheinlich gibt's das nicht (wie immer bei den sachen, die ich will)=
     
  9. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Speichere das hier als Script im Scriptordner von Finder unter dem Namen "Desktop" und Du hast nicht so einen Button, aber immerhin einen Menüpunkt.
    Code:
    on run
    	tell application "System Events" to set visible of every process to false
    end run
    
     
  10. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.972
    Das Pendant dazu ist doch schon genannt worden F11, oder wie du es festgelegt hast, blendet alle Fenster aus und macht den Desktop erreichbar. Der TE sucht allerdings etwas das alle Fenster, aller Programme im Dock minimiert. Und das wird nur über ein Script laufen
     
  11. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Lies und verstehe. Oder erkläre besser, was Du willst.
     
  12. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Warum nutzt du nicht ein Programm das dir mehrere Schreibtische zur Verfügung stellt.
    Einen davon lässt du leer, dann hast du deinen leeren Schreibtisch.
    Oder einfach Spaces von Leopard.
     
  13. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Sehr guter Tipp, genau so mache ich das auch! Ich hab 4 Spaces, 3 davon sind immer belegt und einer ist immer leer. Bei mir ist das der erste und schon sorgt Ctrl+1 bei mir für den von dir gewünschten Effekt. Sehr angenehme Möglichkeit, von Spaces zu profitieren, kann ich nur empfehlen.
     
  14. eggx

    eggx Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.08.07
    Beiträge:
    146
    wahnsinnig useable. nunja, nicht alles was windows kann muss schlecht sein. ich vermisse so eine funktion auch.
     
  15. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Sag mir doch mal: Wie verstecke ich bei WinDOS alle Fenster des gerade aktiven Programms? Wenn ich auf dem System mal zu tun habe, vermisse ich diese Funktion.

    Und wo wir dabei sind... Wie verstecke ich bei WinDOS die Fenster von allen Programmen, außer denen, des gerade aktiven? Die Funktion vermisse ich auch.

    Ich weiß gar nicht, was Ihr Switcher Euch echauffiert. Meines Wissens bietet hier OS X deutlich mehr als WinDOS:
    1. Alle Fenster beiseite schieben, um den Desktop zu sehen: F11
    2. Alle Fenster der Anwendung verstecken: Cmd H (H wie Hide)
    3. Alle Fenster aus denen der Anwendung verstecken: Umschalten Cmd H
     

Diese Seite empfehlen