1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tasten schief beim MBP

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von ossi, 14.07.07.

  1. ossi

    ossi Bismarckapfel

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    140
    So, habe nun mein zweites MBP 2,4 bekommen. Bis auf einen Kernel Panic läuft es ganz gut (mit dem originalen Ram (noch) keinen KP). Nur eine Sache nervt mich. Die Tasten der Tastatur sind ziemlich schief und die Abstäde weisen deutliche unterschiede auf. Des Weiteren reicht nicht wie gewönlich eine einfache Berührung wie beim PBG4 sondern ich muss die Taste komplett eindrücken um ein Signal an den Computer zu geben.

    Tauscht Gravis de Tastatur kostenlos auf Garantie aus? Ich habe das Book bei Apple direkt gekauft.

    MfG
     
  2. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Stelle doch mal bitte ein Photo ein.
     
  3. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    also ich denke gravis müsste die auf garantie austauschen. ein foto wäre mal ganz interessant. ich kann mit irgendwie nicht vorstellen wie das bei dir aussieht...
     
  4. Nordapfel

    Nordapfel Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    756
    Ich habe auch ein ähnliches Problem mit der Tastatur, allerdings nur mit einer Taste, nämlich die Nach Links (bzw. home) Taste. Die steht ein klein wenig hoch an einer Seite.
    Aber da es nur die eine Taste ist und in natura nicht so sonderlich auffällt, ist das nicht so schlimm. Bei ossi scheint das ja aber die ganze Tastatur zu betreffen?
     
  5. Phoenix175

    Phoenix175 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    317
    Also ich kann bei mir nur minimale Abweichungen der Norm feststellen. Wer aufmerksam bei notebookcheck.com mitliest wird feststellen, dass das 1. MBP, was sie getestet haben, extreme Spaltmaße aufwies, das neue hingegen nicht...
    bei mir ist es so, dass ich 3 Tasten haben, die etwas verrückt sind...
    QW - AS - CV, die 3 Kombinationen sind bei mir dicht beieinander, sonst geht es aber...


    Mit dem Druckpunkt kann ich nicht sagen, da dies mein 1. Mac is
     
  6. processus

    processus Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    15.09.06
    Beiträge:
    176
    mein MBP (1. Version) ist ebenfalls davon betroffen. Die CD-Auswurf-Taste steht links nach oben.
    Ich finde es unglaublich, welche Verarbeitungsmängel die MBP's aufweisen. Für ein "Pro"-Produkt nicht akzeptabel. Ich hatte schon viele Notebooks, aber eines mit derart vielen Mängeln ist mir noch nicht untergekommen, ebenso noch keines mit "verrutschten" Tasten.

    Alle 5 Minuten was anderes mit dem Schrott-Teil. Ich bin inzwischen ganz gewaltig genervt von der Firma Apple.
    Die Firma avanciert zum Spielzeug-Fabrikanten und hat sich hierbei wohl verzettelt: iPhone, AppleTV, iPod - und wie der ganze Krampf heißt - auf Kosten der Produktqualität der ernsthaften Produkte. Muß das wirklich sein?

    Der einzige Grund, der mich von einem (erneuten) Switch abhält,ist das Betriebssystem. Mit OS X bin ich sehr zufrieden, Windows kommt nicht mehr in Frage und Linux ist für meinen Geschmack noch nicht ausgereift.
     
  7. ossi

    ossi Bismarckapfel

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    140
    Die Tatsache die ich an meiner Tastatur nrvt ist, dass manche Tasten extrem feste gedrückt werden müssen, m ach den gewünschte buchstaben u schreiben. Das sieht man auch ganz gut an diesem Text denke ich. Vor allem das U macht Probleme.
    Wie lange dauert so ein Tastaturtausch bei Gravis denn?
     
  8. Senior Sanchez

    Senior Sanchez Damasonrenette

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    491
    Wenn sie die Tastatur da haben, würde ich sagen ne halbe bis dreiviertel Stunde.
    Aber ich denke, die müssen die erst bestellen. Dann warteste nen paar Wochen.
     
  9. marker

    marker Bismarckapfel

    Dabei seit:
    09.11.04
    Beiträge:
    141
    woran erkenne ich denn, welche version ich habe? gibt es nach einer derart kurzen zeit schon eine zweite version? komisch...
    was mir bei meinem aufgefallen ist, ist das leicht klappernde akku. das fällt allerdings nur auf, wenn ich zugeklappt hin und her schwenke. legt man es auf den deckel, sieht man auch, daß das akku eher lose drin steckt. ist das bei euch auch? an und für sich stört es mich nicht so sehr. ich hätte mir nur bei einem sooo teuren gerät etwas anderes gewünscht.
    gruß
    marker
     
  10. Phoenix175

    Phoenix175 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    317
    hatte heut den Akku das 1. Mal aus seiner Verankerung gelöst und es ist alles super, hat "klack" gemacht und das Ding sitzt wie ne Bombe...
     
  11. Nikolai85

    Nikolai85 Auralia

    Dabei seit:
    01.12.06
    Beiträge:
    202
    Einfach mal in der Kategorie: "Tutorials Hardware" schauen. Da gibt es was über MacBook Pro Tasten. Es könnte helfen diese einmal auszubauen und wieder einzubauen. Wenn die Tasten schief sind, dann sind diese entweder nicht richtig eingerastet oder das Befestigungsteil ist falsch oder nur halb befestigt.
     

Diese Seite empfehlen