1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tasten gedrückt halten im Mac OS!!!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Cosmic7110, 30.09.07.

  1. Cosmic7110

    Cosmic7110 Querina

    Dabei seit:
    16.04.07
    Beiträge:
    185
    Hi,

    ich weiß nicht direkt wonach ich suchen soll oder ob das bei OS X überhaupt möglich is.

    Folgendes Bei windows war es so. wenn man was geschrieben hat und dann löschen will kann man die Backspace taste einfach gedrückt halten und er löscht halt so lange bis man sie wieder löst.

    Bei OS X stört mich das ziemlich das ich für jedes zeichen einmal drücken muss. Nicht nur beim löschen auch beim schreiben.

    gibs da n Tool/trick/einstellung das man das iweder machen kann. das ich einfach die taste die ich mehrmals nutzen will gedrückt halten kann ??

    danke schonmal. und sorry wenns das thema schon gab.
     
  2. lemac

    lemac Gala

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    51
    Hallo,

    eben unter Mellel ausprobiert: geht auch. Der Buchstabe kommt, so lange ich die Taste drücke und löscht auch so lange ich drücke ...
     
  3. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    systemeinstellungen -> bedienungshilfen -> tastatur -> Tasten-Wiederholrate

    dahui
     
  4. Cosmic7110

    Cosmic7110 Querina

    Dabei seit:
    16.04.07
    Beiträge:
    185
    steht auf schnell bzw mittel aber es verändert sich nichts hab ich nu n Fehler im sys ?ß?
     
  5. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    meine steht auf AUS und es geht mit allen tasten wie auch löschen (backspace)

    dahui
     
  6. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Nicht im System, höchstens in Deinem System. Kann Dein Problem nicht nachvollziehen, da das Beschriebene hier einwandfrei funktioniert. Leider kann ich auch nichts konstruktives beisteuern, wodurch Du Dein Problem beseitigen kannst.

    [OT]

    Mir fällt in letzter Zeit vermehrt auf, dass viele User auf der Suche nach angeblichen "Systemfehlern" sind. Woran liegt das?

    [/OT]

    Gruß,

    GByte
     
  7. Cosmic7110

    Cosmic7110 Querina

    Dabei seit:
    16.04.07
    Beiträge:
    185
    naja hab das prob schon seit monaten mich nur nie drum gekümmert und wollts halt mal wissen..

    hmm kp
     

Diese Seite empfehlen