1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tastaturprobs und Soundprobs

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von zuckerstange, 17.10.06.

  1. zuckerstange

    zuckerstange Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    11
    salute männers,
    bin seit 2 wochen stolzer besitzer eines macbooks, da ich für meine technikerschule aber xp brauche hab ich dies drauf geschmissen, jetzt hab eich folgende probs: bin zu dumm @ zu schreiben, dann brauch ich für c-programmieren diese klammern { }, desweiteren ist der sound bei herrunterfahren von windows total verzerrt, bildschirmschoner will auch keiner laufen !!!! was ich halt unbedingt wissen müsste wo die Klammern sind { } und vielleicht wie ich @ schreib.
    bin um jede hilfreiche antwort sehr dankbar, in diesem sinne

    eure
    zuckerstange

    :-cbin ein totaler macnoob
     
  2. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    @: rechte Alt + q bzw. ctrl + Alt + q, je nach Tatstaturtreiber Version und ob Parallels oder Bootcamp

    {}: ctrl + Alt + 7 bzw. 0 oder rechte Alt und 7 bzw. 0

    Was meinst du mit "bildschirmschoner will auch keiner laufen !!!!" ????
    Geht er nicht an oder möchtest du einen speziellen installieren ?

    Der verzerrte Ton beim runterfahren kann auch auf anderen Rechnern mal vorkommen.
    Kann an installierter Software liegen.

    Benutzt du Bootcamp oder Parallels ?
     
  3. zuckerstange

    zuckerstange Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    11
    ich hab bootcamp benutzt!!!! hat auch echt einwandfrei geklappt.
    das mit den asten werd ich gleich mal ausprobieren,
    bildschirmschoner geht keiner weder die windowwseigenen noch dazu installierte, die vorschau funst immer einwandfrei, aber wenn es dann real laufen soll kannst stunden warten!!!

    aber trotzdem mal vielen dank

    stange
     
  4. zuckerstange

    zuckerstange Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    11
    :(hmmm glaub ich ich bin zu blöd, also als erstes find ich keine rechte alt!!!!

    dann wenns ich mit ctrl+alt mache kann ich jede taste durchprobieren geht nicht, weder das @ noch die klammern, habe ein macbook vielleicht sollte ich das dazu sagen, falls ich mich einfach zu doof anstelle dürft mich jetzt gerne verspoten, aber bei mir klappt des überhaupt nicht, komisch

    zuckerstange
     
  5. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Hast du die Treiber von der Bootcamp CD installiert und die neueste Bootcamp Version benutzt ?
    Da gibt es manchmal Probleme, wenn du ein deutsches Tastaturlayout hast. Dann musst du in den Tastatureinstellungen von Windows von Deutsch apple auf deutsch umstellen.
    Frag mich jetzt nicht wo man diese einstellung findet, aber es wird wohl irgendwo in der Systemsteuerung sein.
     
  6. zuckerstange

    zuckerstange Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    11
    so hab das alles nochmals probiert, hab auch nochmals probiert die treibercd neu zu installieren, kam dann aber wieder fehler meldung das der appletasturtreiber den windowslogiktest nicht bestanden hat.
    ich habe das ganze mit bootcamp 1.1.1 gemacht xp mit sp2 alles so wie gefordert!!!!


    stange
     
  7. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    So wirst du nicht weiter kommen. Installiere Windows neu und starte es ohne die Treiber von der Bootcamp CD. Schau dann, ob die Tastatur funktioniert. Oft sind es gerade die Treiber, die verhindern, dass du die Tastenkürzel verwenden kannst, weil sie nicht auf die deutschen Tastaturen optimiert sind. Wenn es mit einem frischen Windows klapppt, dann kannst du es mit der Installation der Treiber versuchen. Die sicherste Methode ist meiner Meinung nach immer noch das manuelle Entpacken des Installers und dann jeden Treiber von Hand installieren, je nachdem was man braucht. Habe hier bei mir (iMac) auch den Tastaturtreiber weggelassen, da ich als relativer Schnellschreiber sowieso nicht die Mac-Tastatur benutze. Mit installiertem Tastaturtreiber hatte ich mit der Apple -Tastaur auch keine Chance an die Sonderzeichen zu kommen. Ohne Treiber ging es aber. Scheinbar tritt dieses Problem allerdings nicht bei jedem Mac auf. Aber das ist halt eine Beta-Version.
     

Diese Seite empfehlen