1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Tastaturbeleuchtung mag nicht anspringen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Skeeve, 07.09.06.

  1. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Heute fragte mich ein Kollege, ob er mal sehen könne, wie die Tastatur an meinem PowerBook beleuchtet aussieht. Ja glaubt Ihr etwa, ich hätte das geschafft? Bei Druck auf FN + F8/F9F10 erschien zwar das Symbol, aber in diesem war ein Icon, daß den Verdacht nahe legt, daß ihn irgendwas vom Schalten der Beleuctung abhält. So ein "Eingeschränktes Halteverbot" ähnliches Icon. Wer kann mir verraten, wie das kommt und was ich hätte machen müssen, um die Tastatur (mit Bordmitteln) an zu bekommen (Lab Tick) habe ich inzwischen entdeckt.
     
  2. Venden

    Venden Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.513
    Wie hell war die Umgebung?!

    Wenn es hell ist, kann man die Tastaturbeleuchtung nicht einschalten (Effekt wäre Null, da das Licht um die Tastatur viel heller ist).

    Bei der nächsten Vorführung legst du deine Hände auf die zwei Lautsprecher (so ist es bei meinem 17" Powerbook) und schon gehen die Lichter an, bzw. erscheint kein Verbotszeichen mehr...

    Gruß
    Venden
     
  3. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Wohl zu hell. Gestern Abend lief es dann.
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Die Tastaturbeleuchtung und natürlich auch deren Helligkeitregelung funktionieren nur wenn es im Raum entsprechend dunkel ist. Zum Testen hilft es die Lautsprechergrille links und recht mit zwei Blatt Papier abzudecken.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen