[MacBook Air] Tastatur und Trackpad funktionieren nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von JuliaTh, 26.11.17.

  1. JuliaTh

    JuliaTh Granny Smith

    Dabei seit:
    26.09.17
    Beiträge:
    12
    Hi,

    bei meinem MacBook Air war die SSD Karte kaputt und ich habe diese ausgetauscht. Jetzt funktioniert soweit alles, nur erkennt er die interne Tastatur und das Trackpad nicht. Mit Bluetooth Tastatur und Maus geht alles.
    Das komische ist, dass das Starten funktioniert, welches ja ueber die Tastatur stattfindet und wenn man ihn im abgesicherten Modus startet, funktioniert auch alles. Ab da wo man auf Software installieren klickt, meldet er ploetzlich das keine Tastatur und Maus vorhanden sind. Ab hier geht ohne extern und Bluetooth nichts mehr. Und auch nach Installation und Updates ändert sich daran nichts.
    Was kann da los sein? Ich verstehe das ueberhaupt nicht, da es ja erst funktioniert, kann es ja nichts technisches sein.

    Danke und liebe Gruesse,
    Julia
     
  2. uhansen

    uhansen Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    29.09.11
    Beiträge:
    820
    Nach einem Hardware-Austausch könnte es helfen, den PRAM und/oder den SMC zurück zu setzen.

    Siehe auch hier:
    https://support.apple.com/de-de/HT204063

    Hier die Schritte (Zitat von der Apple-Seite):

    PRAM/ NVRAM

    Schalten Sie Ihren Mac aus.

    Starten Sie ihn jetzt erneut, und halten Sie sofort die folgenden vier Tasten gleichzeitig gedrückt: Wahltaste, Befehlstaste, P und R. Halten Sie die Tasten für ungefähr 20 Sekunden gedrückt. Währenddessen wird Ihr Mac u. U. neu gestartet. (Wenn Ihr Mac beim Einschalten einen Startton abspielt, können Sie die Tasten nach dem zweiten Startton loslassen.)

    SMC

    Schalten Sie den Mac aus.

    Drücken Sie auf der integrierten Tastatur auf der linken Seite die Tastenkombination Umschalt-Strg-Wahltaste und gleichzeitig den Ein/Aus-Schalter. Halten Sie die Tastenkombination und den Ein/Aus-Schalter 10 Sekunden lang gedrückt.

    Lassen Sie alle Tasten los.

    Drücken Sie den Ein/Aus-Schalter erneut, um den Mac einzuschalten.

    Hoffe, das bringt was. Viel Glück!
     
  3. JuliaTh

    JuliaTh Granny Smith

    Dabei seit:
    26.09.17
    Beiträge:
    12
    Vielen dank, hat aber leider nicht geholfen.

    Koennte vielleicht beim Zusammenbauen irgendein Kabel nicht richtig drinstecken? ist halt unlogisch, weil die Tastenkombinationen beim Starten usw. funktionieren.
    Oder koennte es was damit zutun haben, dass die SSD Karte aus einem deutschen Macbook ist und das Macbook wo es eingebaut wurde aus Kanada kommt?
    Ich kann leider auch keine separaten Treiber finden zum Download.
     
  4. sathunter

    sathunter Carola

    Dabei seit:
    18.06.17
    Beiträge:
    113
    Hi,
    bau wieder die vermeintliche defekte SSD ein. Funktioniert dann wieder die Tastatur?
     
  5. JuliaTh

    JuliaTh Granny Smith

    Dabei seit:
    26.09.17
    Beiträge:
    12
    Bei der kaputten SSD war das Problem, dass er sie gar nicht mehr erkannt hat. Kam also immer nur ein blinkender Ordner mit Fragezeichen beim Einschalten. Und auch im Festplattendienstprogramm hat er gesagt, dass keine SSD vorhanden ist.
    Die Steuerung über die Tastatur und das Trackpad hat aber funktioniert. Das tut sie allerdings jetzt ja auch wenn man Tastenkombinationen anwenden will beim Start oder auch das Starten selbst geht ja. Nur sobald es Richtung Programminstallation oder Einloggen geht, ist es vorbei mit der Erkennung.
     
  6. uhansen

    uhansen Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    29.09.11
    Beiträge:
    820
    Wie verhalten sich Tastatur und Trackpad, wenn Du im Recoverymodus startest (Befehlstaste CMD und R beim Start gedrückt halten)? Da kann man auch einen Hardwaretest machen, vielleicht spuckt der was aus.
     
  7. JuliaTh

    JuliaTh Granny Smith

    Dabei seit:
    26.09.17
    Beiträge:
    12
    Dann kommt immer abwechselnd die Abbildung die hier angehängt ist.
     

    Anhänge:

  8. JuliaTh

    JuliaTh Granny Smith

    Dabei seit:
    26.09.17
    Beiträge:
    12
    Und nichts funktioniert außer ausschalten durch startknopf gedrückt halten.
     
  9. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    30.441
    Da wird nach Maus oder externen trackpad gesucht und dir gezeigt, diese einzuschalten.

    Da im laufenden System ein Problem vorliegt und beim Systemstart keines, vermute ich,das es ein Softwareproblem ist.
    Wenn du in den Safemode startest, Shift Taste beim Start gedrückt halten, klappt es dann. Der Start dauert länger, also Geduld.
     
  10. Raschie

    Raschie Cripps Pink

    Dabei seit:
    27.12.15
    Beiträge:
    154
    Ich denke sie meint den "Safemode"

    Lege doch mal einen neuen Benutzer an.
     
    #10 Raschie, 30.11.17
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.17
    Macbeatnik gefällt das.
  11. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    30.441
    Hatte ich überlesen. Danke
     
  12. uhansen

    uhansen Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    29.09.11
    Beiträge:
    820
    Das sind gute Fragen. Möglicherweise ist tatsächlich ein Firmware-Update nötig. Aber bevor Du da ran gehst, würde ich einen Termin an der Genius-Bar ausmachen. Die können das wirklich sehr viel besser durchtesten. Sorry.
     
  13. JuliaTh

    JuliaTh Granny Smith

    Dabei seit:
    26.09.17
    Beiträge:
    12
    Ok, hatte gehofft vielleicht gibt es noch eine Lösung die ich selbst hinbekommen kann. Im Safemode wird mir das vom Foto angezeigt. Dann trotzdem vielen Dank für die Hilfe
     

    Anhänge:

  14. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    30.441
    Also funktioniert es im safemode auch nicht und es wird eine bt Tastatur verlangt?
     
  15. JuliaTh

    JuliaTh Granny Smith

    Dabei seit:
    26.09.17
    Beiträge:
    12