1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tastatur und Trackpad funktionieren nicht mehr nach DFU Patch

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Ikenny83uk, 24.03.09.

  1. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Moin ATler,

    ich bin verzweifelt, nachdem ich auf mein Macbook Pro gepatched habe, und zwar den USB Patch für 10.5.6 funktioniert mein Trackpad nicht mehr.

    Hier die Anleitung für den Patch:

    http://blog.iphone-dev.org/search/usb

    Habe ich eine Möglichkeit das ohne Neuinstallation wieder grade zu biegen?

    Danke vorab!
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Hast du schon in den Systemenstellungen /Tastatur und Maus oder Trackpad nachgesehen, ob allesrichtig eingestellt ist?
    Hast du vor kurzem RAM eingebaut. Überprüfe mit Rember.
    Vielleicht hilf auch der AppleSupport
    salome
     
  3. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    #3 rc4370, 24.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.09
    Ikenny83uk gefällt das.
  4. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Mac: Macbook Pro (early 08), Leopard 10.5.6
    Problem: Nach dem USB fix für den iPhone DFU Mode funktionieren weder das interne Trackpad und Tastatur und auch keine externen USB Ports, keine Möglichkeit ein USB KEyboard anzuschließen oder eine Maus.
    Versucht wurde: boot in safe mode, boot in single mode, Rechte reparieren (Leopard boot dvd > Festplattendienstprogramm) - keine Antwort der usb ports

    Reparatur:


    Benötigt werden: 1 flash drive (jede Kapazität), 1 Pc oder Mac (außer den nicht funktionierenden/ oder eine Bootcamp partition), leopard install dvd, original file , 10.5.6 Combo update ( http://www.apple.com/downloads/macos...mboupdate.html )

    1. copy file (IOUSBFamily.kext) to your flash drive (before downloading file, empty flash drive)
    make a folder structure on flash drive like this:

    System>Library>Extensions
    put in Extensions folder file "IOUSBFamily.kext"

    the way will look like this: FLASH_DRIVE_NAME/System/Library/Extensions/IOUSBFamily.kext

    capitalization is very important!!

    2. boot leo install dvd (hold "alt" button after power on), then go to "Utilities" > "Disk Utility"

    click on your macintosh hard disk and go to "Restore" section
    drag your flash drive and drop it in "Source" empty bar
    drag you mac hard drive and drop in "Destination" empty bar

    DO NOT MARK "Erase destination"!!!

    Then click on "Restore"
    wait
    quit Disk Utility

    3. go to "Utilities" > "Terminal" and type:
    chown -R root:wheel "/Volumes/NAME_OF_YOUR_MACINTOSH_HD/System/Library/Extensions/IOUSBFamily.kext/"
    chroot "/Volumes/NAME_OF_YOUR_MACINTOSH_HD/"
    kextcache -k /System/Library/Extensions

    - Groß- und Kleinschreibung beachten!

    quit Terminal

    4. go back to Disk Utility
    in section "First Aid" click on "Repair Disk Permissions"
    wait
    quit Disk Utility

    5. restart your mac and hold "shift" button. mac os will boot in safe mode whit working usb ports

    6. install 10.5.6 combo update

    Dann sollte es wieder laufen.
    (Alles in Englisch, da man in Leo auch auf english eingeben muss!)
     
    iYassin gefällt das.

Diese Seite empfehlen