1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tastatur und Maus von Microsoft für Mac

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von bröingö, 25.05.08.

  1. bröingö

    bröingö Alkmene

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    34
    Hi Forengemeinde,

    ich habe mir gestern eine Wireless Tastatur mit Maus von Microsoft (microsoft wireless optical desktop 700) für mein MacBook gekauft. Ich weiß, eigentlich sollte ich gesteinigt werden und vielleicht ist auch die eingeschränkte Funktionsfähigkeit der Geräte die gerechte Strafe :).

    Folgendes: Ich habe die Geräte angeschlossen und über die Hardwarerkennung lief auch alles sofort. Soweit, so gut. Nun gibt es mehrere Menutasten auf der Tastatur (Wie Email, Exporer, musik etc), die ich gerne belegen würde. Ich habe mir dann die Software für das System auf der Microsoftseite runtergeladen und installiert. Über die Systemsteuerung können diese nun aufgerufen werden und die richtigen Zuweisungen von Taste und Programm stehen fein säuberlich aufgelistet dort. Leider sind die Zuweisungen aber nicht richtig, ich kann also die Tasten drücken ohne dass sich das Programm öffnet. Hat jemand von euch eine Idee, woran das liegen kann? Bzw. hat jemand von euch selber Erfahung mit Microsofttastaturen und Mac? Es wäre schon gut, wenn ich das mit eurer Hilfe hinbekommen würde!

    Liebe Grüße
    bröingö
     
  2. bröingö

    bröingö Alkmene

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    34
    ... noch was: Ich nutze die intelli-Software, mit der die direkte Anwahl der Programme über die einzelnen Tasten eigentlich möglich sein sollte. Wie gesagt: ich kann bei der Intelli-Software ändern, was ich will - es bringt nix!

    Über ein wenig mehr Hilfe würde ich mich freuen :)
     
  3. floorjiann

    floorjiann Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    639
    Es gibt Microsoft Tastaturen für den Mac und dann gibts von denen auch noch Software dazu? Faszinierend :D
     
  4. AlanShore

    AlanShore Gast

    Also ich hab hier auch ne IntelliMouse und anhand der Software kann ich neben den globalen Einstellungen auch programmspezifische vornehmen. Das geht bei mir wunderbar. Bist du dir sicher, dass du die jeweiligen Einstellungen aktiviert hast? Bezüglich der Tastatur kann ich nichts sagen, da ich da die Alu-Tastatur von Apple hab, aber ich hab sowohl die weiße als auch die schwarze IntelliMouse. Und für beide verschiedene Einstellungen. Je nachdem, welche Maus ich anschließe sind dann die jeweiligen Einstellungen autom. aktiviert.
     
  5. bröingö

    bröingö Alkmene

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    34
    ... ich habe gerade in das Programm reingeschaut und so wie ich die Aufmachung verstehe, soll bei den Globalen Einstellungen alles eingestellt werden, die für jede Situation gelten, also es ist dann egal, welches Programm ich geöffnet habe. Ich kann Einstellungen hinzufügen, die isch dann aber nur auf das Programm beziehen, was gerade geöffnet ist, also für die Situation, dass Mail auf ist, kann ich weitere Einstellungen definieren .Ich würde gerne die globale Geschichte einstellen; also beim drücken der Mail-Taste soll sich Mail öffnen. Leider klappt das nicht.....

    Auf weitere Ideen freue ich mich
     
  6. AlanShore

    AlanShore Gast

    Ich habe das mal ausprobiert. Also wenn ich nun meiner Maus die linke Seitentaste einer Applikation zuweise dann gehe ich wie folgt vor: Linke Seitentaste > Element öffnen > Abiword > OK > Systemeinstellungen schließen. Finder fokussieren und linke Seitentaste drücken und voila: Abiword wird gestartet.

    Sollte es so sein oder willst du etwas anderes erreichen?
     

Diese Seite empfehlen