1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tastatur geht nach Anschalten nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von kiesel24, 21.02.09.

  1. kiesel24

    kiesel24 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.04.08
    Beiträge:
    68
    Hallo zusammen,

    seit kurzem geht mein weißes Macbook C2D nicht mehr richtig.
    Bein hochfahren ging von einem auf den anderen Tag die Tastatur nicht mehr. Das Gerät lässt sich somit also nicht mehr wirklich nutzen.

    Ich habe dann mal eine andere Festplatte eingebaut und mit den mitgelieferten DVDs OS X neu installiert. Dann lief das Macbook auch wieder problemlos. Auch wenn ich die originale Festplatte über einen USB-Adapter anschliesse und als Startvolumen wähle, geht alles. Nur wenn die Platte direkt eingebaut ist (habs dann zum testen nochmal gewechselt), fährt das Book zwar hoch, aber die Tastatur geht nicht.

    Kann mir jemand einen Tipp geben, woran das liegen könnte?
     
  2. Apfelsinchen

    Apfelsinchen Jonagold

    Dabei seit:
    05.01.09
    Beiträge:
    20
    Geht nur deine Tastatur nicht, oder reagiert auch das Touchpad nicht? Über externe Eingabegeräte kannst du das MacBook aber noch problemlos steuern?
    Also da ja alles problemlos funktioniert, wenn du die Platte von "außen" her als Startvolume benutzt, kann ich mir ehrlichgesagt nicht vorstellen, dass es an ihr liegen kann.
    Vielleicht ist es auch nur "Zufall", dass seitdem Einbauen der anderen Festplatte das Keyboard wieder funktioniert (-> Wackelkontakt?).

    Ich hatte vor kurzer Zeit ein ähnliches Problem. Und zeitweise haben Touchpad und Keyboard immer dann funktioniert, wenn ich den Mac am Netz hatte und den Akku rausgenommen habe. Mit der Zeit wurde dies jedoch zu wilkürlich, ich gab ihn in Reperatur und die Diagnose lautete "defektes Topcase".
    http://www.apfeltalk.de/forum/trackpad-tastatur-versagen-t194966.html

    Hast du denn auch mal auf der ursprünglichen Festplatte Mac OS neu aufgesetzt und es dann nochmal im eingebauten Zustand probiert? Wenn du auf dieser Platte noch Windows oder ein anderes Betriebssystem drauf hast: Wie verhält sich das MacBook unter diesem Betriebssystem (mit eingebauter Platte)? Reagiert dort das Keyboard auch nicht?
     
  3. kiesel24

    kiesel24 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.04.08
    Beiträge:
    68
    Hallo und danke für deine Antwort.

    Nein das Touchpad geht auch nicht. Ich habe auch mal eine Maus über USB angeschlossen, die ging mit der ursprünglichen Platte auch nicht. Da ich auf der Platte noch einige Daten habe, die ich noch sichern muss, habe ich diese noch nicht neu aufgesetzt.
    Aber ich vermute mal, dass das der nächste SChritt wäre...
     
  4. luk!

    luk! Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    22.04.08
    Beiträge:
    236
    Kannst du das Book mit der original-Platte von CD starten? Ich würde Spontan vermuten, dass es die USB-Kernel Extensions irgendwie zerschossen hat... Combo-Update drüberbügeln könnte helfen...

    MfG
    luk!
     
  5. kiesel24

    kiesel24 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.04.08
    Beiträge:
    68
    was genau ist denn das combo-update?!
     
  6. luk!

    luk! Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    22.04.08
    Beiträge:
    236
    http://support.apple.com/downloads/Mac_OS_X_10-5-6_Combo_Update

    Das ist ein Update, das praktisch alle? Änderungen seit der Grundversion beeinhaltet und somit auch evtl. die Beseitigung deine Fehlerquelle (falls diese eine defekte Datei ist)

    MfG
    luk!

    PS: ich gehe davon aus, dass du Leopard nutzt, das Tiger-Combo-Update sollte aber auch dort irgendwo herumgeistern...
     
  7. kiesel24

    kiesel24 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.04.08
    Beiträge:
    68
    Super - vielen Dank. Ich werde es gleich mal ausprobieren.

    Echt ein super Forum hier! :)
     
  8. kiesel24

    kiesel24 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.04.08
    Beiträge:
    68
    Habs das System jetzt einfach neu aufgesetzt und via TimeMachine ein Backup eingespielt. Alles wieder beim alten :)
     
  9. JazzP

    JazzP Ingrid Marie

    Dabei seit:
    21.08.07
    Beiträge:
    268
    Hallo seit gestern geht bei mir auch interne Tastatur und Touchpad sporadisch nicht mehr. Jetzt gerade auch wieder nicht. Ich verzweifel noch. Hab schon alles versucht, morgen noch letzter Versuch OS neu aufsetzen. Hat sonst jemand ne Idee??? :(
     
  10. Super-Jokkel

    Super-Jokkel Boskop

    Dabei seit:
    02.11.06
    Beiträge:
    204
    Ich habe ebenfalls seit heute das Problem:

    - Trackpad und Keyboard funktioniert nicht mehr
    - Der Einschalt- bzw. Ausschaltknopf reagiert aber nocht
    - Mit externer Maus und Tastatur lässt sich das Book Problemlos bedienen.

    Ich habe glaube ich beim letzten Herunterfahren ein Tastaturupdate geladen. Komisch. Es könnte eventuell daran gelegen haben.

    Meine Lösungsansätze:

    1. Verschiedene Möglichkeiten des Bootens mit und ohne Stromversorgung bzw. Akku --> NEGATIV
    2. Laden des Combo Updates (sieh Link oben) --> NEGATIV
    3. Neuinstallation des OS.
     
    #10 Super-Jokkel, 21.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.09
  11. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    [highlight]2.[/highlight] PRAM-Reset (Alt+Apfel+P+R beim Start gedrückt halten und den Startton dreimal ertönen lassen, dann die Finger von der Tastatur nehmen).
    ;)
     
  12. Super-Jokkel

    Super-Jokkel Boskop

    Dabei seit:
    02.11.06
    Beiträge:
    204
    UNun melde ich mich wieder. Bei mir geht die Tastatur selbst nach der Neuinstallation ebenfalle noch nicht mehr. Ich gehe nun von einen generellen Defekt aus und schaue mich nach einem neuen Topcase um.

    UPDATE: Upps. Dann werde ich das mal versuchen. Danke für den Tip.

    UPDATE 2: Leider hat der PRAM Reset auch nichts gebracht.
     
    #12 Super-Jokkel, 22.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.09

Diese Seite empfehlen