1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tastatur / exopse / generelles problem

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Jänz_Jensen, 16.02.10.

  1. Jänz_Jensen

    Jänz_Jensen Golden Delicious

    Dabei seit:
    11.07.09
    Beiträge:
    6
    Hallo ihr;

    vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen denn ich bin echt am verzweifeln! Seit einer woche spinnt mein mac immer mal wieder wobei folgendes problem nur ab und an mal auftaucht; dann wieder verschwindet aber wenns mal da ist dann beharrlich: Es äussert sich wie folgt:

    Wenn ich das expose öffne kommt dieses in zeitlupe; selbes problem beim anzeigen lassen aller fenster bzw ordnerstapel im finder einblenden lassen: Alles passiert in zeitlupe

    dann schreibt; wie ihr seht; die tastatur auch ausschliesslich gross und es gibt weitere probleme mit der tastatur; wie zb dass enter nicht funktioniert und es mir bei einem klick auf den bildschirm allen text bis dahin markiert

    ansonsten läuft alles aber eben langsamer

    manchmal lässt sich das problem einfach beheben indem ich mir alle fenster anzeigen lasse und dabei shirt drücke dann erscheinen sie wieder in zeitlupe aber danach ist das problem weg: Dem ist jetzt nicht mehr so!

    Wenn ich den mac neu starte muss ich mich auch anmelden was ich sonst nicht muss

    ich vermute dahinter eher einen hardwarefehler da das gerät sonst funktioniert und ich auch nichts gemacht habe!

    Erneutes aufspielen von snow leopard hat leider nichts verändert:

    Könnt ihr mit bitte bitte helfen; denn der mac ist erst ein jahr alt und ich stecke mitten im examen; weshalb mir das natürlich grad super reinpasst

    vielen vielen dank!
     
  2. Jenz

    Jenz Stechapfel

    Dabei seit:
    30.01.10
    Beiträge:
    156
    Bier und Rotwein hattest Du nicht drauf ausgegossen?

    Hört sich schon sehr nach einem "klemmenden" Shift an (deshalb der Zeitlupeneffekt bei Exposè). Da Du auch die Entertaste erwähnst wird's wohl die rechte Seite der Tastatur sein. Wenn Du Glück hast ist es nur was mechanisches (z.b. Brösel in der Taste) also erstmal einen Reinigungsversuch mit Pinsel und Druckluft.

    Wenn das nix bringt vielleicht erstmal mit einer externen Tastatur arbeiten?

    Wenn Du noch Garantie hast würde ich selbst nichts weiteres versuchen.

    o/

    Jenz
     

Diese Seite empfehlen