1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tastatur defekt oder nicht ?

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von desolat, 17.02.10.

  1. desolat

    desolat Cripps Pink

    Dabei seit:
    17.12.08
    Beiträge:
    154
    Hallo Apfeltalk Members,

    mir ist Cola auf die F-Tasten gekommen. Die Tastatur hat nach diesem Malheur noch funktioniert. Natürlich war alles verklebt, also hab ich mit einem Fettreiniger aus der Küche die Tastatur gereinigt. Der Reiniger hatte eine schäumige Konsistent!
    Als ich die Tastatur dann wieder anschloss, wurde sie erkannt aber keine Taste funktionierte.
    Jetzt weiß ich nicht, ob sie wirklich defekt ist wegen der Reinigung oder ob es noch Hoffnung gibt, da sie trotzdem noch vom iMac erkannt wird.

    Gibt es noch Hoffnung?

    MfG

    Christopher
     
  2. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Naja, wenn sie nicht mehr funktioniert würde ich sie mal in destilliertem Wasser reinigen und danach einige Tage trocknen lassen. Manche legen sie (die gereinigten oder nass gewordenen Teile) auch in einem Stoffbeutel in Reis, der entzieht die Feuchtigkeit.

    74er
     
  3. desolat

    desolat Cripps Pink

    Dabei seit:
    17.12.08
    Beiträge:
    154
    Naja ich lasse sie schon seit 1 Tag trocknen....
     
  4. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Ein Tag ist zu wenig. Hast du auch alle Reste vom Fettreiniger rausgespült? Kann sein, dass du die Tastatur durch das Anschließen schon geschrottet hast. Und vor allem nimm destilliertes Wasser, da gibt es keine Ablagerungen nach dem Trocknen.

    74er
     
  5. desolat

    desolat Cripps Pink

    Dabei seit:
    17.12.08
    Beiträge:
    154
    Also, die SHIFT-Taste Leuchtet also gebe ich nicht auf. Ich hab sie jetzt gerade mit destilliertem Wasser gespült und lasse sie jetzt für mind. 24 Stunden trocknen (hab sie auf die Heizung gelegt).
    Ich hab gemerkt beim spülen, dass dort wirklich noch etwas von dem Reiniger raus kam.
    ...Den Edelstahl-Fettreiniger hab ich wohl unterschätzt... No risk..no fun!

    Melde mich spätestens in 24h.
     
  6. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Lass sie ruhig noch etwas länger trocknen, du hast ja nichts zu verlieren. Viel Glück und Erfolg!

    74er
     
  7. desolat

    desolat Cripps Pink

    Dabei seit:
    17.12.08
    Beiträge:
    154
    Ich hab sie gerade angeschlossen (am 19.02. um 19:45). Es hat sich bis jetzt nichts geändert.

    1. Die Tastatur wird vom iMac erkannt
    2. Die Shift - Taste flackert
    3. keine Funktion der Tasten

    Ich versuch es einfach weiter.... -.-
     
  8. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Schade aber auch. Ich glaub, da ist dann nichts mehr zu machen. Es ist eine Alu-Tastatur, oder?

    74er
     
  9. desolat

    desolat Cripps Pink

    Dabei seit:
    17.12.08
    Beiträge:
    154
    Ich hab mir heute ein neue Apple Tastatur bestellt. Müsste am Montag da sein! Nächstes mal reinige ich meine Tastatur nur mit destilliertem Wasser. Auf jeden Fall keine Putzmittel jeder Art. Hat jemand noch weitere Tipps oder Erfahrung mit reinigen von Tastaturen?
    74er schon mal Danke mit dem Tipp "destilliertes Wasser"! ... ja, es war eine Standard USB Apple Alu-Tastatur, siehe "ARBEITSPLATZ" in meiner Signatur.
     
  10. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Es gibt was übrigens etwas viel besseres als destilliertes Wasser zu verwenden: Essen und Trinken am Computerarbeitsplatz unterlassen! Hört sich zwar hart an, kann man sich aber dran gewöhnen. Stell dir vor deine Alu-Tastatur wäre ein MacBook, dann würdest du dich noch sehr viel mehr ärgern, der Austausch wäre auch deutlich teurer als 50Euro wie bei der Tastatur.

    74er
     
  11. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Fettreiniger ist sehr aggressiv. Außerdem hat Cola kein Fett intus.... Hauptsächlich besteht das Zeug aus Zucker und Wasser, was sich mit einfachem Wasser sehr gut lösen lässt! Das einzige Getränk mit einem ernstzunehmenden Fettanteil, das ich kenne, ist Milch.

    Kann also gut sein, dass Du die Tastatur erst mit dem Fettreiniger zerstört hast!

    Ist vielleicht jetzt nicht so leicht zu hören, beim nächsten Mal allerdings wohl sehr hilfreich, es mal gelesen zu haben ;)
     
  12. desolat

    desolat Cripps Pink

    Dabei seit:
    17.12.08
    Beiträge:
    154
    Ich hab diesen Reiniger genommen, weil er eine schaumige Konsistenz hatte. Bei Wasser oder flüssigen Reinigern hatte ich angst, dass sie zu tief zur Elektronik vordringen. Essen tue ich vor dem Mac oder PC nicht aber trinken schon. Jeder Hersteller weiß, dass seine Tastatur eine Reinigung mit Wasser überleben muss. Also verlange ich auch, dass wenn ich meine Tastatur nächstes mal reinige (ich werde es mit destillierten Wasser machen), auch wieder funktioniert.
     

Diese Seite empfehlen