1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

tastatur an iMac (nummernblock)

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von brillo, 13.12.08.

  1. brillo

    brillo Pferdeapfel

    Dabei seit:
    13.12.08
    Beiträge:
    78
    Hallo!

    Ich habe leider, vielleicht sehr naiven Art, eine Tastatur (Nummernblock) mit USB an einem iMac angeschlossen. Die Tastatur wurde leider nicht erkannt und so habe ich sie auch wieder entfernt. Anschließend kam es jetzt schon mehrmals vor, das der Rechner sich einfach abschaltet und auch nur wieder nach einer Wartezeit von 30s (unterbrochene Stromversorgung) wieder starten lässt. Es kommt einem so vor, als hätte diese Verbindung mit der Tastatur irgendetwas verstellt, was zu einem sofortigen Abschalten führt. Kann mir jemand dazu einen Tipp geben? Bin dankbar für jede Idee.

    Gruß
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... viellei hilft nen PRAM-Reset o_O
     
  3. brillo

    brillo Pferdeapfel

    Dabei seit:
    13.12.08
    Beiträge:
    78
    tja, uwe9 es hatte nicht sollen sein. das war es wohl nicht. nachdem ich ihn beschäftigt habe, ließ er mich wieder nach einiger zeit im stich. wäre schön, wenn dir noch was anderes einfällt... :)
     
  4. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    Hänge nun ja net 24h am Mac :p Hmmm, schade :( Passiert das evtl immer bei recht rechenintensiven Sachen? o_O
     
  5. brillo

    brillo Pferdeapfel

    Dabei seit:
    13.12.08
    Beiträge:
    78
    nein, das habe ich auch schon ausgetestet. Selbst wenn der rechner nur hochgefahren wird, ohne ein programm auszuführen, schaltet er sich nach einer weile ab... ich weiß wirklich nicht mehr was ich tun kann...
    :-c
     
  6. brillo

    brillo Pferdeapfel

    Dabei seit:
    13.12.08
    Beiträge:
    78
    Problem gelöst! :)

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Zugriffsrechte REPARIERT und nicht nur ÜBERPRÜFT dann ist alles gut....

    Ich danke allen die sich Gedanken gemacht haben.
     
  7. brillo

    brillo Pferdeapfel

    Dabei seit:
    13.12.08
    Beiträge:
    78
    :oops: großes Erstaunen. Er hat es doch wieder gemacht. =>

    STATUSBERICHT:
    Habe jetzt das Gerät zum Fachhändler gegeben, der mir sagte das die Hauptplatine defekt sei. Mittlerweile, durch recherche im Netz, bin ich davon überzeugt das es vielleicht ein Netzteil/bzw. wirklich ein Hauptplatinen problem ist. Wie ich jetzt damit umgehe weiß ich noch nicht, aber eins ist sicher - es wird viel Geld kosten....

    Trotzdem Danke an alle die mir Ideen mitgeteilt haben.
     

Diese Seite empfehlen