1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Tastatur an 2 Geräten nutzen

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von xxxStream, 07.11.08.

  1. xxxStream

    xxxStream Tokyo Rose

    Dabei seit:
    01.03.08
    Beiträge:
    71
    Hi,

    ich habe auf meine Schreibtisch meinen (alten) Windows PC mit 2 Bildschirmen und mein MacBookPro stehen. Nun würde ich gerne die Tastatur zwischen den beiden umschalten. Monitor muss nicht sein. Richtige "Umschalter" gibt es beim großen C aber nur mit Monitor und PS/2 Steckern. Die Tastatur und der Windows PC sind auch noch mit PS/2, aber das MacBook natürlich nicht ;)
    Was kann ich hier verwenden (sollte natürlich auch nicht allzu teuer sein...)? Ich kann ja nicht einen für PS/2 ausgerichteten Umschalter nehmen und einen USB-Adapter dranstecken, da das MacBook ja nur zwei USB-Anschlüsse hat... Oder gibt es so etwas auch schon für Bluetooth Lösungen? Bluetooth hätten beide Geräte...
    Außerdem sollte sich das ganze am besten über eine Tastaturkombination umschalten lassen...

    Eine neue USB-Tastatur zu kaufen wäre nicht allzu schlimm... die alte kann durchaus mal ausgetauscht werden... am Windows PC sind auch noch genug USB-Schnittstellen frei...
     
  2. .maxx

    .maxx Auralia

    Dabei seit:
    10.06.07
    Beiträge:
    199
  3. xxxStream

    xxxStream Tokyo Rose

    Dabei seit:
    01.03.08
    Beiträge:
    71
    Reicht da auch eine W-Lan-Verbindung?
     
  4. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Softwarelösung: Synergy (open source)

    Damit kann der zweite Rechner per Tastatur und Maus vom ersten Rechner „ferngesteuert“ werden. Die Umschaltung erfolgt über ein Bewegen des Mauscursors „von einem Bildschirm zum andern“. Geht sogar mit mehr als nur 2 Rechnern.
     
  5. xxxStream

    xxxStream Tokyo Rose

    Dabei seit:
    01.03.08
    Beiträge:
    71
    genau das hat schon der kollege vor dir gepostet ;)

    aber geht das auch, wenn man nur w-lan hat?!
     
  6. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Die Software ist kostenlos, warum probierst du es nicht einfach aus?
     
  7. >Remus<

    >Remus< Erdapfel

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    4
    Oder kauf dir nen usb-switch, 10 euro bei amazon. Nutze ich auch so und funktioniert auch mit Funktastaturen.
     
  8. MoLOkoPlUs

    MoLOkoPlUs Pferdeapfel

    Dabei seit:
    18.12.07
    Beiträge:
    79
    wlan müsste an sich auch funktionieren. es werden ja keine mega-datenmengen übertragen, deshalb sollte wlan reichen...
    sonst gibt es auch noch die Remotedesktopverbindung. Die benutze ich gerade aber über LAN, weil wlan dafür zu lahm ist...

    mfG
     
  9. xxxStream

    xxxStream Tokyo Rose

    Dabei seit:
    01.03.08
    Beiträge:
    71
    das ist derzeit meine favorisierte Technik... ;) Da ich keine festen IPs vergeben habe bzw. vergebe, und mein Windows PC gerne mal Zicken macht ist das vermutlich das "Ausfallsicherste" System.
     
  10. >Remus<

    >Remus< Erdapfel

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    4
    Dieses Synergy hoert sich ja auch cool an, werd ich mal ausprobieren. Allerdings benutze ich eigentlich keine zwei Bildschirme, sondern einen mit zwei Eingaengen.
    Vlt kann man Synergy ja irendwie mit Spaces kombinieren, sodass ich im zweiten Mac-Desktop dann den Windows-rechner hab.
     

Diese Seite empfehlen