1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tasche für Schule

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von wuhuu, 22.12.08.

  1. wuhuu

    wuhuu Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    463
    Hey Leute,
    ich bräuchte ne neue Tasche für die Schule, meine alte ist mir letzte Woche kaputt gegangen. Hab mir vorhin schon mal die Tachen von Crumpler angeguckt, bin mir aber nicht sicher, ob da wirklich alles reinpasst.
    Ich schreib mal meine Anforderungen für die Tasche auf:

    - sollte einen Aktenorder, 2 Blöcke und 4-5 Bücher aufnehmen können + Ti und Etui
    - braucht keine Notebooktasche zu sein, dafür nehm ich meinen touch mit
    - nicht unnötig schwer
    - ich fahr mit dem Fahrrad zur Schule, die Tasche dürfte nich zu weit nach unten hängen

    Wäre toll, wenn ihr mir helfen könntet.

    Mfg wuhuu
     
  2. Applesauce

    Applesauce Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    11.12.08
    Beiträge:
    397
    Generell kannst du jeden X Bliebigen Rucksack nehmen der dir gefällt ;)
    Einfach mal inen Laden gehen und ansehen.

    Für die Schule reicht ja eigentlich eh fast jeder wenn du nur deinen Touch mitnimmst ;)

    Burton, Akine und sonstige Hersteller bieten doch eigentlich ausreichen Platz an, du kannst natürlich auch im Laden testen ob was reinpasst ;)

    Lg
     
  3. wuhuu

    wuhuu Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    463
    ich such eine Umhängetasche, im Stil von crumpler, deren taschen sind aber zu klein. burton und akine sind eher zu snowboardmäßig
     
  4. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Du willst wirklich mit einer baumeligen Umhängetasche Fahrrad fahren? Da wäre vielleicht ein Rucksack angebrachter. o_O
     
  5. wuhuu

    wuhuu Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    463
    das sind 5 min und die ganze zeit den berg runter:)
     
  6. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    dh du musst aber dann wieder rauf fahren und da wär wirklich ein rucksack feiner. aber geh doch in den laden und schau das mal an ;)
     
  7. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Ich bin auch etwa ein Jahr mit einer Tasche gefahren: Es hat nur genervt. Nicht nur, das die Tasche mit der Zeit kaputt ging, weil die Speichen immer wieder schön am Gewebe geschliffen haben, sondern ich habe auch noch Rückenschmerzen gehabt. Ein Rucksack ist da wesentlich bequemer und praktischer.
     
  8. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Wie dewey bereits bemerkt hat, musst Du am Ende des Schultags irgendwie wieder heimkommen ... also bergauf fahren!

    Umhängetasche kannste da vergessen. Zum Fahrradfahren ist ein Rucksack optimal. Darf doch ruhig ein schicker Burton-Rucksack sein, schau dir die Modelle mal im Geschäft an.
     
  9. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
  10. Drops

    Drops Fuji

    Dabei seit:
    28.11.08
    Beiträge:
    37
    Naja.
    Das mit den Rucksäcken ist schon richtig.
    Das wollte er ja aber im Prinzip garnicht wissen.

    Also es kommt ja auch immer darauf an, wieviel man ausgeben will.
    Und so eine Tasche muss ja dann auch ziemlich groß sein.

    Also ich habe seit 3 Jahren eine Vaude- Tasche.
    Ich bin sehr zufrieden.
    Sie ist nicht wirklich kaputt.
    Sie hat aber oben so einen kleinen Riss. (-> also sie ist nicht durch und das wird sie auch nicht werden, aber sie ist dort nicht mehr glatt, wie am Anfang, sondern sie hat halt so ne offene Stelle. Da kommt auch nichts durch, ist aber nen Schaden... Sry ist schwer zu beschreiben)
    Und der kommt, wenn die viel hängt und nicht so voll ist und sich die Tasche sich dann so komisch ausbeult.
    (Ich hoffe es geht hervor was ich meine... :/)
    Aber das mit der Unausgelastetheit sollte bei dir ja eher weniger der Fall sein...

    Naja.
    Ich kenne mich ja in der Größe nicht so aus.
    Da musst du dann mal gucken.

    Aber die drei Firmen, die ich mir angucken würde wären Vaude, Kultbag oder Freitag.
    Allegerdings sind diese Firmen nicht ganz billig.

    Ich weiß nicht, ob du sowas meintest, aber ich hoffe dir irgendwie son bischen geholfen zu haben... ;)
     
  11. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Alternativen gibt’s hier: Klick!

    Sind zwar „offiziell“ Lehrertaschen, aber was für Lehrer gut ist, kann für Schüler ja nicht schlecht sein, oder? ;)
     
  12. Karud

    Karud Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    09.11.05
    Beiträge:
    878
    Ob Burton schöne Rucksäcke macht ist Ansichtssache:
    Und meine Ansicht ist, das die Teile echt hässlich sind.

    Und Goakanas Auswahl finde ich auch nicht schön.

    Schau dich mal auf der Homepage von Globetrotter.de um, die haben echt viel.
    Ich habe eine der größeren Crumplertaschen und kriege inkl. Laptop alles echt grade so rein.
    Zudem sind sie zum Fahrradfahren suboptimal, gehen dank des Dreipunktsystems aber für kurze
    Strecken auf jeden Fall in Ordnung.
    Auf dem Motorrad hatte ich meine Probleme, weil sie ab 100 Km/h trotz der Fixierung verrutschen.

    Habe mir deswegen zusätzlich einen Rucksatz von The North Face gekauft...

    PS.:

    Nach Freitag habe ich mich auch sehr genau umgehört, kam aber zum Schluss das
    die Produkte nicht annährend so toll wie ihr Image sind.
     
  13. Matt-nex

    Matt-nex Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.03.08
    Beiträge:
    1.563
    Lehrerstyle!
     
  14. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Oops…

    Ich vergass: Ihr seid ja noch so jung!

    Verzeihung!

    :)
     
  15. puere

    puere Fießers Erstling

    Dabei seit:
    13.05.08
    Beiträge:
    128
    Lacoste hat in der diesjährigen Herbst-Winter-Kollektion (Retro Street-Linie) schicke Taschen mit viel Platz.
     
  16. Applefreund

    Applefreund Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    1.066
    Das kann sich aber nicht jeder leisten:p
     
  17. Karud

    Karud Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    09.11.05
    Beiträge:
    878
    Ich glaube nicht das die sehr viel teurer sind als hochwerte Rucksäcke von Wolfskin, Crumpler, oder The North Face und schon gar nicht Freitag. ^^ :D

    Welchen Rucksack ich sehr geil finde:

    STM Evolution, gibt es leider in Deutschland nicht. Ich habe keine wirkliche Quelle gefunden.
    Außerdem soll es ein Problem mit den Rucksackbändern geben.
     
  18. puere

    puere Fießers Erstling

    Dabei seit:
    13.05.08
    Beiträge:
    128
    Lacoste ist nicht zwangsläufig teuer. ;) Ich hab für meine 80 oder 90€ bezahlt.
     
  19. duffman

    duffman Galloway Pepping

    Dabei seit:
    29.11.07
    Beiträge:
    1.361
    Hab 'ne Crumpler The Boomer. Optimal für die Schule, geht alles rein und zum Rad fahren gehts auch.
     
  20. Sleepyhh

    Sleepyhh Jamba

    Dabei seit:
    29.07.08
    Beiträge:
    58
    Also ich habe mir vor geraumer Zeit für die Schule eine Tasche von Freitag zugelegt.
    Bin von der Tasche total begeistert, sie ist total robust und dadurch dass sie sowieso schon von Anfang an so aussieht als hätte sie ihre beste Zeit überstanden, sieht sie auch nie alt aus.
    Der besondere Clou an der Tasche ist, dass die Tasche aus gebrauchten Komponenten hergestellt wird:
    Verarbeitet sind: Original LKW Plane, die irgendwann mal auf der Strasse unterwegs war.
    ein Fahrradschlauch
    Der Anschnallgurt aus dem Auto

    Durch die LKW Plane sind alle Taschen einzelstücke.
    Wie das auf dem Fahrrad ist kann ich dir leider nicht sagen aber die Taschen haben in der Regel einen extra Gurt, den du dir um den Bauch binden kannst um die Tasche zu fixieren.
     

Diese Seite empfehlen