1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tan-Verwaltung fürs iPhone 3g?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von blaze2000, 28.11.08.

  1. blaze2000

    blaze2000 Idared

    Dabei seit:
    24.10.08
    Beiträge:
    24
    Ich bin ja eigentlich kein so großer freund von starten neuer themen, da ich immer versuche meine fragen in ähnlichen oder in bereits laufenden themen zu stellen, doch in diesem fall blieb mir nichts anderes übrig als meine Frage in einem neuen Thema zu stellen.
    Ich habe im iPhone Forum nach banking und tan verwaltung gesucht und nichts gefunden.
    Ich suche keine software fürs internet banking, dann soweit ich es hier im forum gelesen habe, gibt es solche programme noch nicht für das iPhone.
    Ich brauche eine software mit der ich meine TANs verwalten kann. Ein Programm das mir benutzte und übrig gebliebenen TANs anzeigt und vllt noch Datum/verwendungszweck der gebrauchten Tans anzeigen kann.
    Im notfall würde ich die TANs mit hand in das prog eingeben.

    Ich bin sehr oft unterwegs und brauche des öfteren meine Tan liste für online banking, bis jetzt habe ich die liste immer mit mir im koffer mitgeführt, doch so richtig sicher ist es ja auch nicht, deswegen wäre es echt cool, wen nmir einer solch ein programm nenne kann.
    Vielen Dank
     
  2. nickch4nge

    nickch4nge Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    665
    ne tan liste auf dem phone ist so sicher wie sie im koffer ist. zu deiner frage ich kenne kein app dafür.
     
  3. n0tiz

    n0tiz Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.11.08
    Beiträge:
    9
    Sei kreativ Junge

    und mach Folgendes wenn deine Tans durchnummeriert sind und eine betimmte Tan abgefragt wird.

    1. Scanne die Tanliste ein und speicher sie als pdf
    2. Lad dir ein Dateiverwaltungstool aus dem Store. Es gibt auch welche wo man Passwörter auf Ordner legen kann. Fällt mir grad aber nicht ein.
    3. Schieb die Datei aufs Iphone
    4. Die Dokumentation kannst du mit dem Kalendar erledigen

    Gruß

    n0tiz
     
  4. dodo

    dodo Cox Orange

    Dabei seit:
    02.10.08
    Beiträge:
    101
    Hi, ich hätte eine andere Möglichkeit für Dich wenn deine Bank das unterstützt.

    Ich hatte meinen TAN Bogen immer verlegt usw... Wenn ich es gebraucht hatte hatte ich keine dabei...

    Doch nun nutze ich Mobile TAN. Wenn du eine Überweisung oder sonst was erstellt hast wird dir die TAN auf das Handy geschickt. Die Tan ist dann nur für die Aktuelle Transaktion gültig. Sie ist festgebunden an Geldwert, Kontonummer und nur 30min gültig. Somit auch ziemlich sicher.

    Damit brauchst du kein TAN Bogen mehr, dein Handy wirst du ja wohl immer dabei Haben :-D
    Ist nur eine Information falls du das nicht weißt.

    Gruß Dodo.
     
  5. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    noch eine stimme für das mobile tan ding. funktioniert perfekt und ist geradezu gemacht für dein problem ;)
     
  6. plonlu

    plonlu Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    25.09.08
    Beiträge:
    633
    hab ebenfalls mobiltan.. mache auch häufig buchungen per iPhone..
    funzt perfekt!

    MOBILTAN!!! :-D
     
  7. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Leider bietet die KSK bei uns noch kein mobile TAN an :(

    Von der PDF Variante würde ich dringend abraten.
    Auch wenn die Ordner Passwortgeschütz sind.
    Mit nem Jailbreak kannst direkt auf den Spass übers Dateisystem zugreifen,
    verlierst du dein iPhone hast deine TAN-Liste quasi frei zur Verfügung gestellt.

    WENN man TANs mobil mit sich führen muss,
    dann nur mit Programmen von bekannten Herstellern die auf anerkannte und sichere Verschlüsselungssyteme setzten.

    Am Mac kann z.B: 1 Passwort sichere Notizen mit dem iPhone synchronisieren.
    PC weiß ich nicht genau. eWallet kann den Windows <--> iPhone Sync.
    Bin mir aber nicht sicher ob es Notizen unterstüzt.

    Ebenso SEHR wichtig ist das Passwort.
    Die beste Verschlüsselung hilft nichts wenn das Passwort per BruteForce innerhalb kurzer Zeit zu "erraten" ist.

    brisante Daten sind bei mir in 1Passwort mit nem 20stelligen Passwort geschützt.
    Dieses besteht aus Sonderzeichen, Zahlen und Buchstaben.

    Ausserdem ergibts es absolut keinen Sinn, jegliche Art von BruteForce mit Wörterlisten hilft hier also gar nichts.

    Man geht bei solch einer Verschlüsselungsstärke selbst bei extrem leistungstarken, vernetzten Rechnerfarmen (was der Dieb mit Sicherheit _nicht_ zuhause hat) davon aus,
    dass ein entschlüsseln in der Dauer eines Menschenlebens nicht mal ansatzweise zu knacken ist.


    Die TAN-Liste ist also mitnichten nur so sicher wie in einem Koffer.
    Es sei denn der Koffer steht in nem Banksafe.
     
  8. blaze2000

    blaze2000 Idared

    Dabei seit:
    24.10.08
    Beiträge:
    24
    Danke für eure antworten, wie es aussieht muss ich das wohl anders erledigen.

    Die Herren, oder Damen, die mobile tan benutzen, könnt ihr mir sagen, ob das auch die sparkasse benutzt?
    hab da jetzt auf die schnelle keine infos auf der hp von meiner bank gefunden.
     
  9. dodo

    dodo Cox Orange

    Dabei seit:
    02.10.08
    Beiträge:
    101
  10. blaze2000

    blaze2000 Idared

    Dabei seit:
    24.10.08
    Beiträge:
    24
    hmm ich benutze die sparkasse-heidelberg.
    doch dort finde ich auch keine infos zu dieser methode.
    muss dann wohl mal persönlich dort hingehen.
     
  11. dodo

    dodo Cox Orange

    Dabei seit:
    02.10.08
    Beiträge:
    101
    So wie es aussieht haben die nur iTAN. Aber kannst die ja mal fragen ob und wann sie aufrüsten.

    Gruß Dodo
     

Diese Seite empfehlen