1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tablet und oder Stift (Ordnerersatz)

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von mcxreflex, 20.01.10.

  1. mcxreflex

    mcxreflex Zabergäurenette

    Dabei seit:
    25.08.09
    Beiträge:
    603
    Abend

    Ich bin auf der Suche meine Unterlagen für die Schule(Ordner, Mitschriften, etc.) zu digitalisieren. Hierbei dachte ich für die Schule an ein Tablet, mit dem man mitschreiben kann (Schrifterkennung nur optional, nicht essenziell) oder ein Stift, der aufzeichnet und ein E-Book-Reader und vernünftiges Tablet, für Ordner und Bücher.
    da ja (wahrscheinlich) das Apple Tablet am 27. vorgestellt wird ist das evtl. eine Option, aber da das frühestens Anfang März erscheint und es wie bei Apple bekannt wieder Lieferschwierigkeiten geben wird schätze ich dass man das Ding nicht vor Mitte des Jahres bekommt. Außerdem streikt der Displayhersteller.

    Wollte mich einfach mal unabhängig vom Apple Tablet in dem Bereich informieren?
    Welche Lösungen nutzt ihr?

    Grüße McxReflex
     
  2. mcxreflex

    mcxreflex Zabergäurenette

    Dabei seit:
    25.08.09
    Beiträge:
    603
    Den hab ich schon ins Auge gefasst, allerdings brauch ich dann noch ein entsprechendes tablet.
     
  3. nauna

    nauna Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    05.08.09
    Beiträge:
    1.007
    Wenn Tablet dann Wacom. Die Consumer Produkte sind schon ganz brauchbar. (Bamboo)
     
  4. exe2nd

    exe2nd Jonathan

    Dabei seit:
    22.05.07
    Beiträge:
    82
    Ja beim Tablet ganz klar wacom.
    Hast ne Software Testversion dabei wo du halt direkt auf dem tablet schreibst (nennt sich glaube ich inkbook) und es dann direkt im Rechner ist also praktisch dein Handgeschriebenes direkt Digital hast. De Software kostet aber 30$ wenn die Testversion abgelaufen ist

    Beim Smartpen hast du den Vorteil das du deine Sachen Digital und auf Papier hast was vielleicht ich für die besser Lösung finde aber da fallen dann halt Zusatzkosten an da du eben nur auf dem speziellen Papier schreiben kannst bzw du dir die Dinger auch selbst drucken kannst aber wird denke ich teuer
     
  5. wellknownasmax

    wellknownasmax Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    539
    Ich glaube er meint weniger ein Grafiktablet wie z.B. ein Bamboo, sondern eher ein Tablet wie Apple es möglicherweise vorstellen wird, bzw. Microsoft / HP vorgestellt hat.
     
  6. nauna

    nauna Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    05.08.09
    Beiträge:
    1.007
    Das HP Tablet ist aber ein Witz. ;)
     
  7. wellknownasmax

    wellknownasmax Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    539
    Soll auch nur als Beispiel dienen…
    Aber warten wir erstmal was uns Apple eventuell auftischt…
     
  8. mcxreflex

    mcxreflex Zabergäurenette

    Dabei seit:
    25.08.09
    Beiträge:
    603
    Die sollen einfach den Skiff-reader auf den Markt werfen ;)
     

Diese Seite empfehlen