1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tabellenhöhe 100% aber wie?

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von jkhkhvbjkhv, 11.05.06.

  1. jkhkhvbjkhv

    jkhkhvbjkhv Jerseymac

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    450
    Moin, kann mir bitte einer sagen, warum ich eine Tabelle in einer normalen HTML Datei nicht auf 100% in der Höhe bekomme?

    Wenn ich den ganz normalen Wert height="100%" eingeben oder auch in den Style Sheets angebe, funktioniert es nicht. Ist wirklich frustrierend!

    Gruß Niko.
     
  2. saarmac

    saarmac Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    792
    Sind in der Tabelle überhaupt genug Daten, dass sie so groß werden kann, wenn du die einzelnen reihen in der Höhe mit Pixel angaben beschränkt hast und du hast nur 2 reihen, dann wird er die nicht größer darstellen.
     
  3. jkhkhvbjkhv

    jkhkhvbjkhv Jerseymac

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    450
    Möchte gerne, das der Hintergrund der Tabelle über die gesamte Seite sich verteilt.

    Es muss doch irgendwie möglich sein?

    Wenn ich die Tabelle mit ausreichend vielen Informationen fülle, dann brauche ich auch keine Höhe von 100% angeben. :)

    Gruß Niko
     
  4. saarmac

    saarmac Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    792
    Dann darfst eben nicht die einzelnen reihen in der höhe beschränken, oder auch dies in Prozentangaben machen.

    Soll heiße: z.B. 10 Reihen ==>10% höhe pro reihe
    oder alle reihen zum beispiel 30 pixel groß und unter die letzte reihe die informationen enthält eine reihe die den rest ausfüllt, also ohne höhenangabe...
     
  5. jkhkhvbjkhv

    jkhkhvbjkhv Jerseymac

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    450
    Aha.. Ich habe es nun aber schon gefunden..

    <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN">

    Mit dem Tag geht das!

    Danke.. :)
     
  6. saarmac

    saarmac Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    792
    kannte ich noch nicht.. na dann viel spaß beim weiterbasteln...
     
  7. jkhkhvbjkhv

    jkhkhvbjkhv Jerseymac

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    450
    Jo Danke. :)
     
  8. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,
    Aua!

    zweimal Aua!

    Wenn Du Hintergrund auf die gesamte Seite haben willst, dann gehört das in den body-Tag. Als CSS mit
    Code:
    body {background: url(datei.jpg) }
    wobei ich davon ausgehe, das der Hintergrund in »datei.jpg« liegt. Ggf. um den Pfadnamen ergänzen. Optional kannst du noch vor der url eine fixe Farbe (wie üblich per Hexcode, RGB, Farbname …) angeben, die gezogen wird falls jemand Bilder abgeschaltet hat. Ebenso optional kannst nachgestellt per [no-repeat | repeat-x | repeat-y] festlegen ob die Datei nicht, auf der x oder der y Achse wiederholt wird. Und per [top | bottom | center | px-Wert ] und [left | right | center | px-Wert] kannst noch die Anfangslage der Grafik festlegen.

    Dann geht auch mehr als das veraltete HTML 4.0 Transitional. Schöner kann man heutigen Tags nicht mehr eingstehen, das man von der Marterie keine Ahnung hat, als mit diesem DTD ;).

    Gruß Stefan
     
    1 Person gefällt das.
  9. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Uiii Stefan,

    der gute wollte einfach eine Methode haben um seine Tabelle auf 100 % zu kriegen. Er will ja net gleich CSS studieren, was auch nicht nötig ist, blos weil es gerade hip ist CSS einzusetzen. Net gleich jeder HTML Bastler ein Depp. Lieber Stefan, du Kreuzritter gegen veraltete DTDs, da du ja was gegen Tabellen hast wie man weiss, kannst du ihm ja einen Schnellkursus in Weblayout ohne Tabellen geben ;)

    Wollt ich nur mal loswerden.

    Gruß Schomo
     
    #9 Schomo, 12.05.06
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.06
  10. .mitro

    .mitro Allington Pepping

    Dabei seit:
    14.09.04
    Beiträge:
    193
    Uiii Schomo,

    Damit hast du dich gerade selbst disqualifiziert (nicht nur wegen der Rechtschreib-/Grammatik-/Satzbau-Fehler).

    Nicht jeder HTML-Bastler ist ein Depp, stimmt. Aber jedem, der die Sache ernst nimmt, krampft es bei Fragen beispielsweise nach "Tabellen mit 100% Höhe" nunmal den Magen zusammen. Denn diese Leute sind der Sand im Getriebe der Web-Weiterentwicklung.

    Ich werfe niemandem mangelnde HTML/CSS/Wasauchimmer-Kenntnisse vor, aber ich finde, es ist nicht zu viel verlangt, sich ein bißchen mit dem Thema auseinanderzusetzen, bevor man das Netz weiter zumüllt.

    LG .mitro
     
    Nathea gefällt das.
  11. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Danke .mitro für die Aufklärung, hab das „ist" rausradiert! Hab mich jetzt hoffentlich wieder qualifizert ;) Übrigens gibt es im Deutschen deine verwendeten Anführungszeichen " " nicht. Das zur Qualifizierung ;)

    Der Sand im Getriebe der Webentwicklung ist nicht der nichtsahnende User, sondern hochnäsige „Webdeveloper" und faule Browserprogrammierer (z.B. Mikrobensaft). Sorry, Es kann nun mal net jeder mit CSS im Popo auf die Welt gekommen sein, obwohl es CSS 1 seit 1994 und CSS 2 schon seit 1998 gibt, und es bis heute net alle Browser können. Also runter vom hohen Ross und mal ehrlich zugeben, dass CSS auch nicht das Ende der Weisheit ist. Warten wir mal CSS 3 ab... Oder hält dich ein C++ Programmierer für einen Deppen, wenn du mit popeligen Scriptsprachen rumwurstelst? Wenn ja...Na was soll es. Immerhin ist das ein Forum für Leute die Fragen haben und kein Forum für hochtrabende Sprüche. Ich wollte den guten Stefan nur a bisserl bremsen in seinem Kreuzug gegen die Ritter der Tabellenlayouts.

    Gruß Schomo
     
  12. .mitro

    .mitro Allington Pepping

    Dabei seit:
    14.09.04
    Beiträge:
    193
    Hi Schomo,

    Das ist ein Teufelskreis. Freilich ist MS mit ihrem Paradebrowser hauptsächlich dran schuld. Aber solang es die "optimiert für IE ..."-Websites gibt ... naja, du verstehst, was ich meine.

    CSS ist bei Gott nicht das Ende der Weisheit. Im Gegenteil, wenn man sich Script- und Programmiersprachen, Frameworks etc. anschaut, ist es eigentlich eine verdammt ärmliche G'schichte. Aber es ist alles, was dir als Web Developer bleibt, wenn du dich an die Standards halten willst - oder besser gesagt: Es ist der erste Schritt dorthin.

    Es kann ja jeder selbst entscheiden, wie und womit er seine Seiten bastelt, aber ich finde, man sollte einem Neuling nicht verschleiern, dass der korrekte Weg nunmal über CSS führt (egal, was man darüber denkt).

    Liebe Grüße

    .mitro
     
  13. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Hi Mitro,

    ich musste mal eine Website mit Frontpage machen, weil der Kunde das so haben wollte. Im offiziellen Handbuch steht dann gleich drin das Frontpage nicht html kompatibel ist. Nach 2 Wochen der Tränen hab ich dann den Kunden überzeugt, das Ganze doch in PHP zu machen. Puhhh soviel zu Microsoft. Schön dass wir uns da einig sind. Mich gruselt es jedesmal, wenn ich eine Seite im IE testen muss. Kotz irendwas geht immer net :( Ob es nu transparent pngs sind u.a. Die lieste ist ewig. Als Macuser hat man diese Probs ja kaum, aber ich kann mich noch an sehr grausame Zeiten erinnern, wo ohne Browserwiche gar nix ging. Jetzt leben wir ja schon in Zeiten von DSL und wir schreiben das Jahr 2006, aber es ist immer noch eine Lachnummer, was die Browser z.T. vermurksen, da nehm ich jetzt keinen Hersteller aussen vor. Sei es drum, da mias ma hoit duarch...

    Liebe Grüße aus München nach Wien Schomo
     
  14. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Nein, er wollte rumfrickeln und einen Tag für etwas hernehmen für das es nicht gedacht war/ist/je sein wird. Warum sollte ich ihm helfen etwas unnützes und falsches zu lernen, wenn ich ihm mit wenig Aufwand gleich den richtigen Weg aufzeigen kann.

    Das hat auch erstmal nix mit CSS, sondern dem Verständnis der HTML-Semantik zu tun. Und es hat schon zweimal nix damit zu tun was gerade hip ist. Die Semantik von HTML ist älter als der 4.0 W3C-Standard. Leider ist in den Zeiten der Browserkriege die Semantik abhanden gekommen und wird gerade wieder sehr engagiert von allen Seiten eingefangen.

    Das sage ich auch gar nicht. Sehr im Gegenteil. Gerade mit dem Aufkommen von Blogs und kleinen CMS haben sehr viele Privatiers heute schlanke, valide, semantisch korrekte Seite von denen sich die ganz großen der Branche sogar eine Schnitte abholen können.

    Falsch - ich habe nichts gegen Tabellen. So lange sie korrekt angewandt werden. Eine tabellarische Übersicht von Daten gehört mit <table> umstellt. Fertig. So einfach. Nur im Layout haben sie und hatten sie nie etwas verloren. Und: ja, ich hab früher auch solche Webseiten gebaut, nicht wenige sogar gegen Geld und die ein oder andere ist sogar heute noch online.

    Das muß ich gar nicht, weil es das dutzendfach im Netz schon gibt.

    Tut mir leid wenn die hier gemeinte Hilfsbereitschaft und »Knowledge-Sharing« (bei dir) als Arroganz rüberkommt.

    Gruß Stefan
     
  15. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    Ich hab mit professionellem Webdesign nix am Hut, ist nicht mein Job. Andere können das wesentlich besser, ich frickel nur privat ein bissken herum, mit wechselndem Erfolg.

    Aber was man mit "ein wenig" CSS ohne großes Armausreissen alles anstellen kann, das ist wundervoll und plastisch immer wieder im Zen Garden zu sehen. Da sag noch einer, das wäre ärmlich! Und alles mit - relativ - wenig Aufwand, und sogar für Laien wie mich verständlich, wenn man sich die Mühe macht, sich mit dem System an sich einmal offen auseinanderzusetzen.

    Insofern finde ich es gut, wenn einem der Weg dorthin vielleicht ein wenig "schmackhaft" gemacht wird. Und sei es auch nur damit, dass 1 kleines Stückchen Gestaltung einfacher, übersichtlicher und sinnvoller eingesetzt wird.

    Gerade mit kleinen Beispielen und in bekömmlicheren Häppchen ist das durchaus eine feine Sache ;)

    ... only my 2 cents ....
    Lieben Gruß,
    Nathea
     
    quarx gefällt das.
  16. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
  17. jkhkhvbjkhv

    jkhkhvbjkhv Jerseymac

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    450
    Man man man.. Ob veraltet oder nicht... Es ging nur um die Tabellenhöhe.. Wollte kein CSS hier nutzen.. Und außerdem kenn ich mich da eigentlich ganz gut aus.. War halt nur eine Frage, wie man es kompatibel mit den anderen Browsern hinbekommt. MIT EINEM ALTEN TAG!

    Gruß Niko.
     

Diese Seite empfehlen