1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

T-online Entertainment Center: Nun Probleme ins Internet zu kommen (WIndows)

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Beeena, 02.09.08.

  1. Beeena

    Beeena Alkmene

    Dabei seit:
    19.06.08
    Beiträge:
    30
    Hallo,
    wir haben nun das T-Online Entertainment Center bekommen mit Speedport W 701V.
    Nach ersten Schwierigkeiten überhaupt eine DSL Verbindung und somit eine Internetverbindung zu bekommen, habe ich es mit meinem Apple nun geschafft wieder Internet zu bekommen.

    Mein Vater und meine Schwester haben beide Windows und es wird angezeigt, dass eine Verbindung zum Netzwerk hergestellt ist, können aber beide nicht ins Internet.
    Woran liegt´s? Was muss ich tun?

    Tut mir leid, ich weiß nicht ob ihr was mit so wenig Info anfangen könnt, aber bei uns hängt der Hausfrieden schief.

    Danke für Hilfe
     
  2. ricknicker

    ricknicker Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.04.07
    Beiträge:
    286
    anschlussart lan oder w-lan?
    welche leuchten blinken oder leuchten am speedport?
    der router ist standardmaessig wpa-verschluesselt, ssid und wpa-key stehen auf der rueckseite des geraetes. sollte eine leichtigkeit sein, dass der mac via w-lan sich damit verbindet.
    die konfiguration vom router wird mit http://speedport.ip aufgerufen, alternativ ueber http://192.168.2.1.

    mehr fragen?
     
  3. Beeena

    Beeena Alkmene

    Dabei seit:
    19.06.08
    Beiträge:
    30
    Anschlussart ist wlan, es leuchten dauerhaft, wlan, dsl, festnetz, also das was auch gebraucht wird, wurde vom T-Online Mann überprüft.
    Mein Mac hatte auch keine Probleme sich zu verbinden (musste nur den WLAN key eingeben und schon ging´s los), nur die beiden windows PCs machen Schwierigkeiten.
    Das ist ja gerade das Merkwürdige, warum findet mein mac Internet und die beiden anderen nicht.
    Der Router ist soweit konfiguriert, kann es sein dass die Mitbenutzer/Suffix auf einen anderen Wert gestellt werden muss? Sie steht jetzt auf 0001.

    Die Windows PCs finden teilweise die Netzwerkverbindung (mal, mal nicht), doch auch nach Key- Eingabe passiert nichts. Das rote Kreuz durch die beiden kleinen Computer in der unteren rechten Ecke verschwindet nicht, es kann keine Verbindung zum Internet hergestellt werden.
     
  4. ricknicker

    ricknicker Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.04.07
    Beiträge:
    286
    anschlussart der beiden windosen ist auch w-lan?
    schlechte w-lan adapter koennten die ursache sein, falsche netzwerkeinstellungen aber auch.
    dhcp, also ip automatisch beziehen, waere fuer den anfang ganz gut.
    wenn du feste ip-adressen im lan bevorzugst, dann vergib diese innerhalb der vom router zulaessigen range, waere beim speedport wohl ab 192.168.2.100, gateway und dns sind dann die ip des routers.
    ist eigentlich easy netzwerk-kram.
    alle pcs (ob mac oder windose) surfen ueber den selben router, in dem ist die zugangskennung inkl. mitbenutzerkennung (0001) eingetragen. da brauchst du nix anpassen.
     
  5. Beeena

    Beeena Alkmene

    Dabei seit:
    19.06.08
    Beiträge:
    30
    Der Fehler ist nun behoben und war doch simpler als gedacht.
    Mein Vater hatte den WLAN Key falsch abgeschrieben. Da wir für weitere Einstellungen immer vom Zettel abgetippt hatten, waren nur die Einstellungen falsch.

    Jetzt funktioniert alles, inklusive neu eingefangener Viren.
    Zum Glück hab ich ja Mac und keine Windows Schitte mehr.

    Danke, trotzdem für deine Hilfe, auf Forum und seine Nutzer ist immer Verlass.
     

Diese Seite empfehlen