1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

t-mobile WLAN-Flat und allgemeine Frage

Dieses Thema im Forum "Mobilfunk-Tarife" wurde erstellt von martin81, 09.03.09.

  1. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    Ich habe mir gerade mal die t-mobile Verträge zum iPhone angeschaut.
    Dort heißt es in der Erklärung zur WLAN-Flat des Complete S : "Gilt nur für die Nutzung im nationalen T-Mobile Netz und an deutschen HotSpots (WLAN) der Dt. Telekom oder von T-Mobile."
    Was heißt das nun mir mich als iPhone Nutzer konkret? Gibt es auch HotSpots, die nicht von der Telekom sind? Wie wäre es Beispielsweise mit dem WLAN der Uni? Kann man mit dem iPhone in jedem WLAN-Netz surfen, wo man die Zugangsdaten hat und das kostenlos ist?

    Die zweite Frage würde sich auf die Drosselung der Geschwindigkeit ab einem gewissen Datenvolumen beziehen und bezieht sich wieder auf die Unterschiede zwischen Telekom WLAN-Netz und anderen WLAN-Netzen. Beziehen sich die 300 MB (beim Complete S) wieder nur für Telekomnetze oder zählt das gesamte Datenvolumen?

    Konkret also : Wenn jemand WLAN von 1&1 oder Alice hat, kann man dort mit dem iPhone surfen, wenn man die Zugangsdaten hat und werden die Daten aus diesen Netzen auch zu den 300 MB gezählt?
     
  2. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    Soweit ich weiss gilt das Volumen nur für die Verbindung über UMTS/EDGE, die WLan Nutzung ist unbegrenzt im WLan HotSpot der t-mobile.

    Allerdings ist mir diese Aussage auch nur gesagt worden, Du solltest da noch mal speziell die Hotline bemühen wenn Du es genau wissen willst. Kannst das Ergebnis ja dann hier posten!

    Andere WLan HotSpots kannst Du nutzen wenn Du die Zugangsdaten hast oder dafür bezahlst (wenn kostenpflichtig)

    Wenn Du (z.B. von 1&1 Zuhause) WLan hast kannst Du (Zuhause) darüber mit dem iPhone surfen, das berührt dein UMTS/EDGE Volumen nicht. Denk aber dran: Wenn iPhone in den "Automatische Sperre" Modus wechselt wechselt es auch von WLan auf UMTS/EDGE. Wer da grade Daten saugt ...
     
  3. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    Besten Dank, das sind ja schon mal gute Nachrichten.
    Es war eher eine allgemeine Verständisfrage. Aktuell wird ein Wechsel zum iPhone für mich nicht in Frage kommen, da ich sowohl beim Call & Surf wie auch beim E-Plus Vertrag noch recht weit vom Vertragsende entfernt bin. Hinzu kommt wohl noch, dass es keinen einzelnen DSL Flatvertrag bei der Telekom gibt (ich wollte den Festnetzanschluss dann komplett kündigen).
     
  4. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    ganz einfach:
    1) drosselung gilt natürlich nur für edge/umts-verbindungen
    2) klar, gibt es auch andere wlan-hotspots. du kannst alle von t-mobile kostenlos nutzen, die sind bei mc donalds, starbucks usw. alle anderen hotspots kannst du natürlich auch nutzen, wenn du dafür ne zugangsberechtigung hast. z.b. uni ist kostenlos, in manchen cafes usw. auch kostenlos oder du musst dich beim einloggen registrieren ud zahlst dann pro stunde oder so. du kannst wlan und umts/edge ganz strikt trennen. das eine geht über das netz der telekom, das andere ist zwar auch schnurlos, aber es läuft nachher über die normale telefonleitung und wer den bezahlt ist halt unterschiedlich.

    gut, dass du gefragt hast.
     
  5. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    Danke schön für die Erklärungen.

    Wieso sollte ich nicht Fragen? Sollte sich in der nächsten Zeit etwas an den Gründen ändern, warum es aktuell nicht geht, dann wird das iPhone durch aus noch mal interessant. An den Formulierungen bei t-mobile wird sich wohl nichts ändern.
     

Diese Seite empfehlen