1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

T-Mobile Service unter 2202 NICHT mehr kostenfrei für Vertragskunden?

Dieses Thema im Forum "Mobilfunk-Tarife" wurde erstellt von FlavrSavr, 10.02.10.

  1. FlavrSavr

    FlavrSavr Cox Orange

    Dabei seit:
    01.09.08
    Beiträge:
    101
    Hallo zusammen!

    Ich muss sagen dass ich ziemlich geschockt bin. Ich habe mich gerade über die T-Mobile Tethering-Optionen informiert (wofür der Rosa Riese ja auch noch Geld will...) und wurde darauf verwiesen, doch mal bei der Kundenhotline anzurufen. Ok, die 2202 kenn ich ja, das ist ja die Nummer wo man als Vertragskunde rund um die Uhr kostenlos anrufen kann...

    Aber Pustekuchen! Wenn man einen Klick weiter geht erscheinen die "Hotline-Infos" und unter dem Punkt "für Vertragskunden" steht nun nicht mehr "für Vertragskunden kostenfrei" sondern "bis zur Vermittlung mit einem Berater kostenfrei, danach 0,09 Cent/Minute".

    Ich glaube mich laust der Affe... Ich dachte immer, dass ich bei T-Mobile u.a. etwas mehr für besseren Service bezahle. Und jetzt wollen die Geld für die Kundenhotline?

    Tut mir Leid falls der ganze Post jetzt etwas emotional war, aber über sowas kann ich mich echt gut aufregen...

    Liebe Grüße
    FlavrSavr
     
    saw gefällt das.
  2. Luke2977

    Luke2977 Normande

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    583
    Das ist ja echt eine Frechheit und kann ich auch nicht verstehen-
    Ich habe einen Buiseness vertrag und da ist es noch kostenlos.

    Aber schau dir doch mal hier die Nummern an evtl ist ja hier was dabei zumindest zum Orstatrif:

    http://www.0180.info
     
  3. bmf89

    bmf89 Normande

    Dabei seit:
    27.06.08
    Beiträge:
    581
    die ticken doch nicht mehr ganz recht oder?
    Vor allem das stillschweigend durchzusetzen! Ich glaube die wollen überall Geld verdienen.

    Aber was macht denn T-Mobile wenn ein Vertrag abgeschlossen wurde, in dem diese Service-Hotline als kostenfrei deklariert ist?
     
  4. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Ich bin mir nicht sicher, ob die kostenfreie Hotline tatsächlich Bestandteil eines Vertrages ist.
     
  5. FlavrSavr

    FlavrSavr Cox Orange

    Dabei seit:
    01.09.08
    Beiträge:
    101
    Natürlich ist sie das nicht, aber es war immer ein beruhigendes Gefühl zu wissen, dass man sich rund um die Uhr "Experten" an die Strippe holen kann, falls mal was schief läuft.

    Und T-Mobile begründet seine teils gesalzenen Preise ja eben mit dem "Super" (mittlerweile ja auch nicht mehr soo...) Netz und dem Service.

    Der Rosa Riese steigt momentan in gefährliches Territorium ab, gut dass das iPhone exklusiv ist... ;)
     
  6. bmf89

    bmf89 Normande

    Dabei seit:
    27.06.08
    Beiträge:
    581
    so Leute :)

    ich habe gerade eben mit einem Kundenberater von der 2202 gesprochen und der meinte, das für Bestandskunden und Vertragskunden allgemein die Rufnummer kostenlos bleibt.

    Irgendwie glaube ich dem auch, denn die Ansage bei der 2202 sagt klar und deutlich, das die Rufnummer aus dem T-Mobile kostenfrei ist. Zumindest wird das bei mir angesagt.


    Kann mir kaum vorstellen, das T-Mobile auf einmal für die Hotline Geld verlangt, aber ihren Call-Centern nichts mitteilt, das diese nun kostenpflichtig sei.
     
  7. Peter

    Peter Gast

  8. Celly_2

    Celly_2 Erdapfel

    Dabei seit:
    21.01.10
    Beiträge:
    5
    Also wie nen Druckfehler sieht's nicht aus. Glaube eher die machen das ab März, weil die anderen Änderungen auch ab März greifen. Dann darf man in Zukunft für inkompetente Beratung auch noch zahlen. Mal schauen, wann wir dann im T-Punkt Eintritt zahlen sollen.
     
  9. bmf89

    bmf89 Normande

    Dabei seit:
    27.06.08
    Beiträge:
    581
    Sag das mal besser nicht zu laut :) Sonst machen die das wirklich noch!
     
  10. Attrex

    Attrex Tokyo Rose

    Dabei seit:
    25.02.09
    Beiträge:
    69
    Bevor das hier noch jemand ernst nimmt. Es handelt sich um einen Druckfehler. Auf der Seite der Service Hotlines steht folgendes:

    "Für Telekom Mobilfunk-Kunden mit Laufzeitvertrag im Inland kostenlos. Für Xtra Kunden ist die Anwahl der sprachgesteuerten Kurzwahl 2202 zunächst kostenlos , ab Weiterleitung zu einem persönlichen Berater (auf Wunsch des Kunden) kostet die Verbindung 0,09 €/Min., für Xtra Nonstop/Xtra Click/Xtra Card 0,29 €/Min., für Xtra Card 1. und 2. Generation 0,49 €/Min., für Xtra Click 1. Generation 0,69 €/Min. Abrechnung erfolgt im 60/60-Sekunden -Takt"
     

Diese Seite empfehlen