1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

T-Mobile iPhone SIM mit USA iPhone???

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von ratko, 20.12.07.

  1. ratko

    ratko Braeburn

    Dabei seit:
    22.10.04
    Beiträge:
    42
    Habe seit Anfang Oktober ein US iPhone mit ePlus-Karte.
    Firmware 1.1.1 mit allen Extras!!! :p

    Will jetzt im März einen iPhone Vetrag machen, wegen dem EDGE und Hotspots.

    Kann ich die SIM vom deutschen iPhone (Vertrag)
    mit dem gehackten US-iPhone benutzen???
    :innocent:

    Danke für eure Hilfe und Antworten.
     
  2. XeN

    XeN Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    738
    Jein,

    Da dein iPhone gehackt ist kannst du da jede Karte rein machen die du möchtest. Musst dann nur die Zugangsdaten von EDGE anpassen.

    ABER:
    Es ist, meines wissens, nicht möglich einen iPhone Tarif ohne iPhone abzuschließen. Somit nützt dich das nichts.
     
  3. ratko

    ratko Braeburn

    Dabei seit:
    22.10.04
    Beiträge:
    42
    Will ja einen Vetrag mit iPhone machen! :)

    Entweder benutzte ich das deutsche dann als "günstigen" iPod im Auto,
    oder ich verkaufe es an den meistbietenden. :)

    Habe nur keine Lust noch mal das Teil zu hacken und rumzubasteln,
    wenn ich die T-Mobile Karte benutzen könnte.
     
  4. XeN

    XeN Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    738
    Verstehe ich aber nicht so ganz.

    Dann verkauf doch das gehackte und geunlockte. Da wirst du wesentlich mehr Geld für bekommen. und dann verwendest du das T-Mobile iPhone halt mit der T-Mobile karte.

    Und ein Jailbreak ist ja nicht so schwer. Denke ich zumindest, ich komme auch ohne gut klar =).
     
  5. ratko

    ratko Braeburn

    Dabei seit:
    22.10.04
    Beiträge:
    42
    Hmmmmmmm??? Wäre auch eine Option! :)

    Habe halt viele Appz die ich benutzen will.
    Bleibt der Jailbreak bei einem Update erhalten???

    Dachte ich bekomme für das deutsche iPhone mehr.
    Habe auch 5-10 Kollegen in der Arbeit die sich um das iPhone fast schlagen würden. :)

    Glaube ich muss noch mal in mich gehen und mir Gedanken machen.

    Akut wird das ganze eh erst im März, wenn mein ePlus Vertrag ausläuft.
     
  6. XeN

    XeN Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    738
    Ne, ich denke schon das du für ein Ulocked mehr bekommst da es im Moment ja nicht möglich ist die T-Mobile iPhones zu unlocken.

    Wie das im März aussieht weiß ich nicht. Man munkelt das die T-iPhones mit erscheinen von Firmware 1.1.3 geunlockt werden könnten. Aber so richtig weiß niemand wann die kommt.

    Ob ein Jailbreak beim Update erhalten bleibt weiß ich leider auch nicht, möchte da jetzt auch nichts falsches sagen, gibt schon genug verwirrung zu dem Thema :(.
     
  7. ratko

    ratko Braeburn

    Dabei seit:
    22.10.04
    Beiträge:
    42
    Hahaha! Das mit der Firmware habe ich mitbekommen.
    Das die Welt auf eine 1.1.3 wartet um 1.1.2 hacken zu können.
    Schau ma mal, wie das hier alles ausgeht! :)
     
    #7 ratko, 20.12.07
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.07
  8. caymans

    caymans Gast

    1.1.2 unlock nach Erscheinen der 1.1.3

    Naja, wenn man das ganze Geschehen um das iPhone so verfolgt und auch was Apple sich schon bei den vorhergehenden Firmware-Upgrades hat einfallen lassen, die Hürden wurden immer höher, mag man sich nicht wundern, dass der schon für Anfang Dezember angekündigte FW 1.1.3 Upgrade auf sich warten läßt. Auch würde ich nicht allzulange mit dem Weiterverkaufen warten, nicht, dass bis März noch das UMTS iPhone kommt und dann guckst Du in die Röhre...

    Merry xmas
    caymans
     
  9. ratko

    ratko Braeburn

    Dabei seit:
    22.10.04
    Beiträge:
    42
    UMTS? Hahaha!

    Also ich glaube kaum das es kommt. Das UMTS iPhone.
    Da hat sich Apple schon was dabei gedacht. Wie bei den Rechnern und bei den iPods, hat sich Apple
    erst Gedanken gemacht und dann was rausgebracht.
    Somit soll soviel ich mitbekommen habe EDGE nur ein Drittel des Stromverbrauchs von UMTS haben.
    Aber viele dachten auch es wird keinen Intel-Mac geben und was ist passiert.
    Nur weil etliche Leute nach einer Technologie und Hardware brüllen, geht Apple von seinem Kurs ab.
    Alles Langweiler und Mitläufer. Ich sage gerne das ich mit EDGE surfe. Deswegen bin ich was beson-
    deres, und nicht so ein allerwelts 1Euro-Handy-Hartz4-UMTS-Surfer! :)

    Heyyyy! Ich habe einen neuen Spruch für meine Signatur!

    Und wenn! Wie gesagt, dann behalte ich das andere Baby als Multimediaplayer fürs Auto. :)
     
  10. lebiLL

    lebiLL Martini

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    649
    Oh Mann!

    Also, das US-iPhone kannste hier nicht mit deinem T-com-iPhone-Tarif benutzen, weil die Edge-Flatrate gerätebezogen ist. Heißt: Sobald du dein US-iPhone zum Einsatz bringst, zahlst du für jeden Datenverkehr.

    Lösungen:
    1)US-iPhone verkaufen, Telekom-iPhone holen!
    2)US-iPhone mit anderem Vertrag nutzen und auf die Telekom scheißen. Nachteil: Keine Garantie aufs Gerät, kein Visual Voicemail, ggf. kein EDGE...
     
  11. ratko

    ratko Braeburn

    Dabei seit:
    22.10.04
    Beiträge:
    42
    Danke!

    Das war die Antwort, die ich brauchte!

    Da ich gesehen habe das ein offenes 1.1.1 US iPhone
    im eBay für über 700 Euro raus ist, werde ich mich
    wohl schweren Herzens von meinem Baby trennen! ;)
     
  12. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Hallo Ratko!

    Noch ein Bamberger, wo kommst du denn her?
     
  13. usafreund

    usafreund Erdapfel

    Dabei seit:
    19.03.14
    Beiträge:
    1
    Auf meiner letzten Reise in die USA wollte ich mein iPhone (Quelle: T-Mobile DE) mit einer T-Mobile USA SIM bestücken - war jedoch überwiegend ein Reinfall.

    Als gut gemeinten Rat an alle Apple Nutzer – die schnellen UMTS Frequenzen von T-Mobile USA beherrschen die europäischen iPhones und iPads nicht. Die angebotenen SIM-Karten im T-MObile Netz bringen nur schneckenlangsames 2G Edge. Fahrt mit AT&T Karten oder gar nicht mit einem iPhone los…

    Der Mehrpreis lohnt sich absolut.
     

Diese Seite empfehlen