1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

T-Mobile eMail Flat und Web'n'Walk Time 300 am iPhone

Dieses Thema im Forum "Mobilfunk-Tarife" wurde erstellt von Super-Jokkel, 26.07.08.

  1. Super-Jokkel

    Super-Jokkel Boskop

    Dabei seit:
    02.11.06
    Beiträge:
    204
    Ich habe ein gejailbreaktes iPhone mit FW 2.0 und habe eine Fragen zu den zwei Optionen eMail Flat und Web'n'walk Time 300 mit der Nutzung am iPhone.

    Beide Tarife haben ja unterschiedliche APN einstellungen (einmal email.t-mo... und dann noch mal internet.t-mo...). Meine Frage ist, ob ich die beiden Optionen gemeinsam am iPhone nutzen kann. Denn mein Problem ist, dass ich iPHone ja immer nur ein APN einstellen kann. Ich habe das Forum durchsucht, aber da noch keine wirkliche Antwort gefunden. Daher frage ich hier.
     
  2. Kekskruemel

    Kekskruemel Stechapfel

    Dabei seit:
    19.07.08
    Beiträge:
    157
    Das kann ich dir leider nicht beantworten.
    Und wenn du statt dieser beiden Tarife die Datenflat für 10 € nimmst? Damit kannst du dann doch auch surfen und mailen?
     
  3. Super-Jokkel

    Super-Jokkel Boskop

    Dabei seit:
    02.11.06
    Beiträge:
    204
    Nein, in der Handy Flat kann ich nur surfen, kein eMail über POP3. Denn das wird geblockt.
     
  4. Kekskruemel

    Kekskruemel Stechapfel

    Dabei seit:
    19.07.08
    Beiträge:
    157
    achso, das war mir nicht bewusst.
     
  5. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Damit kannst Du nur surfen. Alle Ports außer 80 (http) und 143 (https) sind gesperrt.

    EDIT: Zu langsam :(
     
  6. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Wenn Du Dich mit Linux ein wenig auskennst, kannst Du aber auch einen kleinen vServer mieten (ca. 1,99 p.M.) und dort den SMTP und POP/IMAP auf die Ports 80 und 143 legen bzw. Port 80 und 143 auf die Originalports am eigentlichen Mailserver umleiten. Noch besser ist es natürlich, ein VPN auf Port 80 einzurichten und sich dann schön über den VPN-Server aus den Schranken des Tarifs rauszutunneln.
     
  7. Super-Jokkel

    Super-Jokkel Boskop

    Dabei seit:
    02.11.06
    Beiträge:
    204
    Mmh ... also noch mal zurück zu Topic: Genau aus diesen Grund wollte ich eben die eMail Flat nehmen und dazu noch Web'n'Walk Time 300. Daher habe ich eben die Frage. Könnte dazu jemand ne Aussage machen.
     
  8. Super-Jokkel

    Super-Jokkel Boskop

    Dabei seit:
    02.11.06
    Beiträge:
    204
    Mein aktueller Stand

    Also ich habe mich jetzt noch mal informiert: Es kommt dabei raus, dass es für eMail und der web'n'walk 300 verschiedene APN Einstellungen bedarf. Wenn ich beides ungehindert nutzen möchte, dann müsste ich parallel für eMail eine andere APN einstellen können, als für das Internet. Dies geht aber meines wissens beim aktuellen iPhone (FW 2.0) nicht.

    Mein bisheriges Fazit: Die T-Mobile Optionen eMailflat und web'n'walk time 300 sind nicht zugleich am iPhone nutzbar

    MEINE LÖSUNG: Nutzen von web'n'walk Time 300 und das einrichten einer Pushmailoption (z.B. bei mail2web.com). Pushmail soll über web'n'walk nicht geblockt werden und müsste funktionieren.
     
  9. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Dir ist schon klar, dass Du bei WnW Time zeitbasiert abgerechnet wirst, oder?
    300 Minuten wären nach nicht mal 0,25 Tagen verbraucht.

    Oder meinst Du WnW Data 300, welches Volumenbasiert abgerechnet wird? Dann hab ich nix gesagt ;)
     
  10. Super-Jokkel

    Super-Jokkel Boskop

    Dabei seit:
    02.11.06
    Beiträge:
    204
    Das ist mir schon klar, dass es zeitbasiert ist. Ich würde dann natürlich nicht auf eine dauerhafte Verbindung zum Internet bestehen (sprich, kein automatisches Abgleichen, sondern nur, wenn ich es tatsächlich benötige)
     
  11. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Bei 5 Std/Monat Onlinezeit ist Pushmail nicht wirklich sinnvoll (~10 Min pro Tag). Da kannst Du gleich manuell über IMAP/POP3 abrufen.
     
  12. Super-Jokkel

    Super-Jokkel Boskop

    Dabei seit:
    02.11.06
    Beiträge:
    204
    Ja, aber ich kann doch manuell pushmail einstellen, oder?
     
  13. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Ja natürlich. Aber das ist doch total umständlich und absolut "irrsinnig" bei 20min/Tag Onlinezeit ;)

    Du kannst doch genauso gut einfach den Mailabruf auf "manuell" stellen und einfach durch Aufruf der Mail.app Deinen Mailaccount manuell abfragen. Ich tippe sogar darauf, dass Du so über den Tag verteilt die Mails zeitnaher bekommst als das durch Pushmail in einem 20min-Fenster möglich wäre.

    Wäre für Dich die Handyflat nicht doch sinnvoller? Da könntest Du rund um die Uhr online sein. Einziger Nachteil: Du müsstest halt Webmail nutzen. Aber da kannst Du entweder einen Webmail-Anbieter mit PDA-optimierter Oberfläche nutzen, oder auf eigenem Webspace einen eigenen Webmailer einrichten.
     
  14. Super-Jokkel

    Super-Jokkel Boskop

    Dabei seit:
    02.11.06
    Beiträge:
    204
    Naja, das Problem ist eben, dass ich an und für sich nur selten mobil eMails brauche. Also vielleicht mal am WOchenende, wenn ich unterwegs bin. Daher wollte ich erst mal nur die Option Time 300 für 5 Euro nehmen.

    Wieso rede ich dann von Pushmail: Offiziell geht die Option Time 300 nicht mit der nutzung von POP3, sondern ist beschränkt auf Http und Https. Daher wollte ich Pushmail nutzen, da dieser Service von T-Mobile unter Time 300 bzw. der Handyflat nicht geblockt werden soll.

    FAZIT: Ich wollte die Handyflat nicht, weil ich eigentlich mit 300 Minuten auskommen werde (denke ich zumindest. Zur Not würde ich dann natürlich erweiteren.)
     
  15. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Oh, hast recht. Hatte gerade nicht bedacht, dass die Pushmail-Funktion ja proprietär gelöst worden ist und nicht über die Standardports läuft.

    Allerdings wirst Du vom iPhone keine Mails versenden können, denn auch wenn Pushmail über andere Ports realisiert wird, brauchst Du einen SMTP-Port zum Versenden.
     
  16. Super-Jokkel

    Super-Jokkel Boskop

    Dabei seit:
    02.11.06
    Beiträge:
    204
    Ok .. so was habe ich bis jetzt noch nicht gehört. Aber mein Mitbewohner hat mir das erläutert und teilt ebenfalls Deine Meinung.

    Also dann bleibt nur noch das Webinterface, W-Lan oder das Glück, dass bei mir es irgendwie trotzdem funktoniert?
     
  17. exis

    exis Jonathan

    Dabei seit:
    19.03.08
    Beiträge:
    81
    Wollte nicht extra einen neuen Thread starten, daher poste ich mal hier meine Frage, da mir folgendes noch nicht ganz klar geworden ist:

    Ich möchte mir fürs iPhone 2G besagten zeitbasierten Datentarif zubuchen. Nun stellt sich mir die Frage, ob das iPhone erst beim Öffnen von Safari oder Youtube oder sonstigem die Verbindung zum Netz herstellt oder ob eine permanente Verbindung gegeben ist, womit die 300 Minuten ja sofort verbraucht währen.

    Des Weiteren ist mir aufgefallen, dass mein iPhone unter den Einstellungen keine Möglichkeit zeigt, die EDGE-Einstellungen zu ändern, lediglich VPN und Wi-Fi sind wählbar. Erscheint die EDGE-Funktion dann erst mit Buchung des neuen Datentarifs oder was kann da nicht stimmen? Firmware ist 2.0.2, iPhone ist ein originales T-Mobile-Gerät allerdings mit Max-Flatrate.

    Wäre für Hilfe dankbar :).
     
  18. alex1523

    alex1523 Erdapfel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    5
    I phone 3G 16 GB

    Hab ein Iphone 3G 16 GB mit D1 Simlock, möchte es jedoch nicht
    über ebay verkaufen, wieviel ist den der momentane marktwert
    dazu, kann ja den Vertrag nicht wieder zurückgeben.

    ich würde mich über eine antwort freuen
     

Diese Seite empfehlen