1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

T-Mobile Complete Vertrag mit @home-Option?

Dieses Thema im Forum "Mobilfunk-Tarife" wurde erstellt von Homerecordman, 08.03.09.

  1. Homerecordman

    Homerecordman Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    339
    Hallo Apfelfreunde,
    habe schon fleißig hier im Forum gesucht, aber nix passendes gefunden, deswegen hier nun meine Frage:

    Soweit ich weiß, kann man die "T-Mobile @home" Option für 4,95€/Monat zu jedem Vertrag dazubuchen, also auch zu dem Complete 120. Halte ich mich nun in meiner "Home-Zone" auf und telefoniere ins Festnetz werden dann die Freiminuten des Vertrages verwendet oder werden 4Ct/Minute berechnet ?!?

    Die gleiche Frage habe ich auch zu dem Tarif Complete S. Dort kann man sich ja eine Flatrate ins deutsche Festnetz aussuchen. Ich hätte dazu aber auch gerne eine Festnetznummer, über die ich erreichbar bin. Also käme dort für mich auch die @home-Option in Frage. Halte ich mich aber bei dem Tarif Complete S in der "Home-Zone" auf, gilt dann bei Gesprächen ins Festnetz die Flatrate des Tarifes oder zahle ich die 4Ct/Minute aus der @home-Option?!?

    Für jeden Tipp und Hinweis bin ich schonmal sehr dankbar :)

    Grüße,
    Homerecordman
     
  2. paul.jean

    paul.jean Empire

    Dabei seit:
    26.02.09
    Beiträge:
    87
    ich arbeite bei t-mobile und eigentlich müsste ich es wissen :innocent: aber naja muss nochmal meine kollegen fragen habe aber das hier gefunden^^

    1) T-Mobile@home kann als Zusatzoption zu einem bestehenden T-Mobile Laufzeitvertrag zugebucht
    werden. Mindestlaufzeit der Option: Drei Monate, bei T-Mobile@home Single auch 24 Monate.
    Monatlicher Optionspreis 4,95 €. Innerhalb des T-Mobile@home Bereiches (bis zu zwei Kilometern
    um die angegebene T-Mobile@home Adresse, abhängig von der Lage des Standortes) kosten
    Gespräche ins deutsche Festnetz 0,04 € pro Minute (außer Service- und Sonderrufnummern),
    Abrechnung erfolgt im 60/60 Takt, i. Ü. gelten die Konditionen des zugrunde liegenden T-Mobile
    Vertrages (zum Beispiel im Tarif Relax 50: Bereitstellungspreis 25,00 €, monatlicher Paketpreis
    für Inklusivminuten 19,00 €; das monatliche Minutenpaket (Restguthaben verfällt am Monatsende)
    wird angerechnet auf alle Inlandsgespräche zu deutschen Mobilfunknetzen, ins deutsche Festnetz
    (ausgenommen Sonder- und Servicerufnummern) und zur Mobilbox. Abrechnung erfolgt im 60/1-
    Sekunden-Takt. Für Verbindungen außerhalb des Minutenpakets fallen zum Beispiel für Standard-
    Inlandsverbindungen 0,49 € pro Minute an).

    müsste ja heissen das es geht ;)
     
  3. Homerecordman

    Homerecordman Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    339
    vielen Dank paul.jean.
    Wäre super, wenn du da nochmal deine Kollegen fragen könntest. In der Hotline gibt es leider auch verschiedene Aussagen dazu.
     
  4. paul.jean

    paul.jean Empire

    Dabei seit:
    26.02.09
    Beiträge:
    87
  5. Cubic

    Cubic Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    13.09.08
    Beiträge:
    425
    Es wird immer die günstigste Variante abgerechnet. Also 4 Cent/min, im o.g. Fall, da die Minuten des Tarifes einen Wert von 29 Cent bzw. 9 Cent haben. (Somit Wertvoller) :)
     
  6. Tante Jane

    Tante Jane Erdapfel

    Dabei seit:
    12.03.09
    Beiträge:
    3
    @home-Tarif

    ... den habe ich jetzt endgültig abbestellt, nachdem ich mich viel im Umkreis aufhalte und dann immer die 4 Cent aufgerechnet wurden statt Freiminuten - davon hatte ich dann immer welche übrig, dafür war dann die Telefonrechnung höher....
     
  7. Homerecordman

    Homerecordman Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    339
    das gute an der @home-Option ist ja, dass man diese alle 3 Monate kündigen kann. Ich persönlich finde es gut, dass die Festnetzgespräche mit 4Ct/Min extra berechnet werden. So hat man die Inklusivminuten für "teure" Mobilfunk-Gespräche übrig. Aber das ist ja immer eine Frage des persönlichen Telefonierverhaltens
     
  8. GODmin

    GODmin Granny Smith

    Dabei seit:
    17.02.09
    Beiträge:
    12
    werden die telefonate auch am wochenende mit 4ct/min berechnet?
     
  9. Homerecordman

    Homerecordman Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    339
    Die Aussage von T-Mobile ist, dass am Wochenende die Weekend-Flat greif. Werde mal schauen, was am Wochenende unter mein.t-mobile.de zu sehen ist. Dann werden wir es ja bald wissen.
     
  10. Cubic

    Cubic Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    13.09.08
    Beiträge:
    425
    Hab ich doch oben erklärt!
     
  11. FutureBSD

    FutureBSD Gloster

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    65
    Die Umsetzung der home-Option bei Tmob ist die pure Verarsche.
    Ich war auch kurz davor das Ganze für mich zu buchen, bis ich gelesen habe, dass die nicht primär die Inklusivminuten abrechnen, sondern in der Home-Zone ab der ersten Minute ihre Tarifkeule schwingen.
    Die Buchung habe ich also direkt weggelassen. Was für ein Gegenwert bei meinen Inklusivminuten EIGENTLICH dahinter steckt, ist mir doch erstmal völligst egal. Ich habe Inklusivminuten, also will ich die auch nutzen. Was ist denn, wenn ich 2-3 Wochen Urlaub habe und die, aus was für Gründen auch immer, zu Hause verbringe? Ich habe eine monatliche Gebühr von 69€, telefoniere mit dem Gedanken "Ach ich habe ja x-Freiminuten" und bekomme am Ende des Monats ne Rechnung über 200€. Glücklicherweise habe ich noch meine Freiminuten ;) Hallo? Da kann ich mir das Freiminuten-Konzept auch schenken.
    Ich bin sowieso mit den Tarifen von Tmob SOWAS von unzufrieden und werde, bei nächster Gelegenheit (leider erst in 12 Monaten) direkt wieder wechseln. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die bis dahin ein vernünftiges Preiskonzept auf die Beine stellen. Traurigerweise gilt das für beide großen Anbieter. Sobald mobiles Internet ins Spiel kommt, sind alle preise der letzte Wucher. Und da wundert es die Leute, dass das mobile Internet nicht aus den Socken kommt.

    However. Just my 2 cents.
     

Diese Seite empfehlen