1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

T-Mobile Complete 120 Ausland

Dieses Thema im Forum "Mobilfunk-Tarife" wurde erstellt von duplo, 02.10.09.

  1. duplo

    duplo Tokyo Rose

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    69
    n'abend.. :)

    da mir die suche nicht wirklich weiter geholfen hat, oder eben meine fragen nicht direkt auf den punkt gebracht hat, wollte ich mal hier die frage an die community stellen:

    ich plane nächsten monat für ne woche ins ausland zu fliegen. um genau zu gehen, spanien.

    da ich bei meinem vertrag das kürzel " smart traveller " stehen habe und mich diesbezüglich mal schlau gemacht habe, habe ich es so verstanden:

    sollte ich im ausland telefonieren, verbrauche ich - solange ich nicht über meine 120 inklusivminuten bin - keine extra minuten, die mich etwas kosten würden?
    wie ist es mit den eingehenden anrufen, die ich im ausland annehme?

    zu sms habe ich leider nichts gefunden. weiß da jemand genaueres? ich glaube nicht das ich meine inklusiv sms vertippen kann.

    letztlich wäre noch die frage wegen umts. so wie ich verstanden habe kosten mich alle 100 kb um die 19 cent. kann das jemand besätigen, hat jemand die erfahrung gemacht?

    danke schonmal im voraus.. :)

    duplo
     
  2. macpol

    macpol Jonagold

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    19
    Hallo,

    wenn ich das hier alles richtig verstanden habe dann ist es so, dass die Complete Tarife ihre Inklusivminuten für abgehende Anruf im Ausland zunächst nutzen können, nach Verbrauch dieser fallen entsprechende Minutenpreise an. Abgehende SMS werden mit 0,13 EUR berechnet.

    Für UMTS wird in der Option Smart Traveller je angefangener 50-KB-Datenblock 0,17 EUR berechnet, die 0,19 EUR je 100KB-Datenblock beziehen sich auf die Tarif-Option T-Mobile-Weltweit.

    Beachtung sollte auch die Fussnote 3) finden: Abhängig von Ihrem mobilen Endgerät kann es im Ausland zu einer automatischen, nicht durch den Nutzer initiierten, Datenübertragung kommen. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Auslandsaufenthalt hierüber in der Produktbeschreibung Ihres Endgerätes. Dort finden Sie auch den Hinweis darauf, wie Sie bei Bedarf eine Datenübertragung im Ausland abschalten können. »R-648»

    Das bringt mich zu dem Schluß, dass ich im kommenden Urlaub mein iPhone zu Hause lasse und lieber das alte Nokia mit der SIM Karte bestücke.

    Gruss macpol
     
  3. CASper179

    CASper179 Boskop

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    212
    Einfach beim iPhone Daten Roaming deaktivieren und es wählt sich nicht mehr ins Internet ein.

    Edit:Zitat: "Für ankommende Gespräche zahlen Sie bis zur 60. Minute nur 0,75 €/Anruf. Ein Wechsel in den EU regulierten Roamingtarif T-Mobile Weltweit ist für Sie jederzeit möglich."
     
  4. duplo

    duplo Tokyo Rose

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    69
    vorab, schonmal danke.. :)

    @ CASper179: gut, dataen roaming hab ich eh die ganze zeit geschlossen, also den button auf " O " stehen.
    werd aber auch wohl vor abreise alle push etc. betriebe ausschalten und alles auf manuell abrufen einstellen. sicher ist sicher.

    @macpol: ok, dann hab ich das meiste genau so wie du verstanden, eben bis auf den daten tarif. werd aber veruschen mich irgendwo dann ins wlan einzuklinken, bei mcces, starbucks oder sonst wo. das dürfte dann ja zu keinen problemen kommen?

    danke :)
     
  5. V0LKER

    V0LKER Boskop

    Dabei seit:
    01.10.08
    Beiträge:
    207
    Du kannst mit der Option Smart Traveller zwar deine Inklusivminuten nutzen, aber pro abgehender Verbindung/Gespräch im Ausland fallen zusätzliche 75 Cent an, genau wie bei den ankommenden Gesprächen.
     
  6. duplo

    duplo Tokyo Rose

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    69
    ah.. da sind also dann die versteckten kosten. wenn auch gerade nicht viel, trotzdem etwas, was sich dann sicher summiert. danke für die info!
     
  7. duplo

    duplo Tokyo Rose

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    69
    so gerade nochmal im t-punkt gewesen und mal nachgefragt.
    kam das selbe wie hier oben raus.
    zusätzlich meinte er, die hot spot nutzung sei aber inklusive, so man ein telekom hotspot im ausland finden würde. der würd nichts zusätzlich kosten. kann das jemand bestätigen?

    und wie schaut es mit dem w-lan bei zb mcces oder starbucks aus?
    gibt es da probleme sich einzuwählen? wird man bezahlen müssen?
     

Diese Seite empfehlen