1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sytemfarben unter Leoprad

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von peepingfro, 09.08.08.

  1. peepingfro

    peepingfro Jonathan

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    81
    Hallo zusammen,

    ich besitze mein MacBook erst seit wenigen Tagen und stelle nun, da ich keine direkten Vergleichsmöglichkeiten besitze, eine vielleicht etwas merkwürdig klingende Frage:

    Und zwar kannte ich die OS X Oberfläche bisher vornehmlich von Screenshots. Dort wirkten die Fenster immer schick gräulich und die Menüleiste weiß. Bei mir sieht das ganze nun ein wenig anders aus: Die Fenster haben eher einen Stich ins bräunlich-gräuliche und die Menüleiste wirkt eher beige.

    Ich habe bereits zwei andere Farbschemata ausprobiert - die beiden, die mir zusätzlich zur Verfügung stehen -: ADOBE RGB und Allgemeines RGB Profil. Beide sorgen jedoch dafür, dass alles einen leichten Blaustich erhält.

    Liegt es vielleicht an Leopard, dass mein OS X nicht so aussieht, wie das von Screenshots bekannte?

    Ich würde mich freuen, von euch ein paar Hinweise und Vergleichswerte zu bekommen!

    Gruß
    pF
     
  2. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Wie sind denn die Screenshots, wenn du sie auf deinem MacBook anschaust?
    Ansonsten kannst du dir mal selbst ein Profil erstellen.
    Gehe dazu bei den Systemeinstellungen auf Monitore -> Farben -> Kalibrieren ... -> Expertenmodus aktivieren

    Vielleicht hilft dir das ja weiter.
     
  3. peepingfro

    peepingfro Jonathan

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    81
    Hallo Jannk,

    vielen Dank für den Hinweis, aber ich hatte schon probiert, ein eigenes Profil zu erstellen.

    Nach weiterer Recherche im Netz fürchte ich, dass man mit Leopard einfach nicht mehr in den Genuss einer weißen Menüleiste und einer Brushed-Metal-Optik kommt.

    pF
     

Diese Seite empfehlen