1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Systemweiter Autotext nicht systemweit?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von theiresias, 25.01.10.

  1. theiresias

    theiresias Jonagold

    Dabei seit:
    28.04.09
    Beiträge:
    18
    Guten Tag,
    nachdem ich nun rausgefunden habe, wie man mehrzeilige systemweite Textbausteine erstellt, wollte ich den TextExpander in Rente schicken. Allerdings funktioniert die automatische Ersetzung bei mir nur in TextEdit. In Mail und Safari sowie OpenOffice werden alle Kürzel ignoriert.

    Ist jemandem schonmal Ähnliches passiert? Wo kann ich ansetzen, um den Problem auf den Grund zu gehen?

    Vielen Dank im Voraus
    Theiresias
     
  2. nggalai

    nggalai Roter Stettiner

    Dabei seit:
    23.05.07
    Beiträge:
    957
    Moin,

    die Expansions / der Autotext funktionieren nur in Programmen, die das Textfeld auf passende Art und Weise der «Accessibility-API» von OS X zur Verfügung stellen. Mail, Safari, OpenOffice etc. machen das leider (noch?) nicht, entsprechend tut’s auch nicht.
    Siehe unten …

    Typinator und TextExpander arbeiten anders, daher geht’s da besser.
     
    #2 nggalai, 25.01.10
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.10
  3. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    alle cocoa apps machen das sicher, auch mail!
    rechtsklick und einschalten in mail ;)

    siehe anhang screenshot in mail
     
    nggalai gefällt das.
  4. nggalai

    nggalai Roter Stettiner

    Dabei seit:
    23.05.07
    Beiträge:
    957
    Den Menüpunkt habe ich nicht? Eigenartig. Gleich mal Mail-Plugins ausschalten …

    Danke für den Hinweis, dahui!
     
  5. theiresias

    theiresias Jonagold

    Dabei seit:
    28.04.09
    Beiträge:
    18
    Herzlichen Dank. In der Apple-Software ist das Problem damit schonmal überwunden. In OpenOffice ist es auch nicht so wichtig. Aber vielleicht finde ich da auch noch einen Weg.

    Übrigens: Gerade Safari und Mail bedienen (spätestens seit "Snow Leopard" die Accessibility-Vorgaben auf das Vorzüglichste. Nutze ständig die Großschrift und oft VoiceOver.

    Beste Grüße
    Theiresias
     

Diese Seite empfehlen