[10.13 High Sierra] Systemweit Schriftart vergrößern

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von walnussbaer, 10.08.18.

  1. walnussbaer

    walnussbaer Seidenapfel

    Dabei seit:
    04.05.09
    Beiträge:
    1.333
    Ich habe mal wieder eine profane Frage: Ich möchte systemweit gern eine größere Schriftart im Finder. Die ist jetzt auf 12 und ich hätte gerne 14. Nun kann ich ja in den Darstellungsoptionen eines Fenster die Schriftgröße verändern und dann unten klicken "Als Standard verwenden". Das gilt dann jedoch nur für neu angelegte Ordner und deren Inhalt, wie es aussieht. Alle anderen sind weiterhin auf 12. Gibt es da eine Möglichkeit, die ich übersehe, um das global für alle Finderfenster zu übernehmen? Ich will ja verständlicherweise nicht alle aufmachen und das dann umstellen :eek::eek:
    Wahrscheinlich gilt es, irgendwelche Ordnerkonfigurationsdateien zu löschen...aber das will ich lieber nicht einfach so machen, ohne zu wissen, was ich wirklich tue.

    Was natürlich nicht fehlen darf: Dass die Option, global eine Schriftgröße zu verändern, fehlt, ist echt schlecht. Finde ich zumindest...
     
  2. sedna

    sedna Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    993
    Hallo

    Mir fallen zwei Möglichkeiten ein:

    Mit dem Automator einen passenden Arbeitsablauf erstellen:
    Aktion Angegebene Finder-Objekte abfragen
    Aktion Ordnerdarstellung festlegen (Änderungen auf Unterordner anwenden)

    In die erste Aktion müsste dann natürlich der höchstmögliche/nötige Ordner auf deinem System.
    Nimmst du den "Root"-Ordner, so wird dieser Arbeitsablauf allerdings sehr lange brauchen, bis er durch ist.

    Du kannst ja mal einen Probelauf mit einem Ordner durchführen, welcher auf einer unteren Ebene liegt.


    Die rabiate Methode mag ich hier nicht beschreiben, da du ein Skript mit Administratorrechten ausführen müsstest und ich solche Skripts grundsätzlich nicht poste. Es müssten alle .DS_Store Dateien gelöscht, der Finder neugestartet und danach die von dir beschriebenen Einstellungen vorgenommen werden.

    Gruß
     
    walnussbaer und doc_holleday gefällt das.
  3. walnussbaer

    walnussbaer Seidenapfel

    Dabei seit:
    04.05.09
    Beiträge:
    1.333
    Besten Dank für die Antwort! An Punkt 2 habe ich ja auch gedacht, habe aber keinen Schimmer, ob ich das fehlerfrei hinkriege und irgendwie ist mir das Risiko zu hoch, meinen Rechner neu aufsetzen zu müssen. Kann ja einiges schiefgehen. Ich habe also Möglichkeit 1 mit einem Probeordner probiert und das funktioniert. Der Ordner enthält 6000 Objekte, davon ca. 100 Ordner. Hat 3 Minuten gedauert - länger, als ich dachte. Ich denke mal, das ganze System dauert so mehrere Stunden. Aber ich werde einfach Stück für Stück vorgehen und erstmal die Ordner machen, die ich ständig nutze.
    Also, besten Dank für den Tip, darauf wäre ich nie gekommen :)
     
  4. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    20.474
    Ich erinnere mich, daß es früher mal des öfteren Threads gab, wie man die .DS_Store-Dateien pauschal, generell und rückwirkend ändern könnte - ging darum alle Fenster einheitlich darstellen zu wollen, ist aber sicher der gleiche Vorgang wie bei dir .
    Ich hab mir da nichts gemerkt, mangels Bedarf, aber vielleicht hilft die Suche.

    @sedna: Das finde ich sehr fürsorglich von dir, Hilfestellung, die du posten könntest, zum Schutz der Forenmitglieder lieber geheim zu halten. Passt zu Apple.
    Was ich nicht wusste: daß man für Automatorabläufe, die wohl das gleiche tun, keine Admin-Rechte benötigt. Eine echte Sicherheitslücke.
    Ein Skripte könnte man, wenn man dir vertraut, einfach laufen lassen, den vorgeschlagenen Automatorablauf muß man sich selbst zusammenbasteln.
    Wer das so aus dem Handgelenk kann, hätte sicher nicht im Forum nachgefragt.
     
  5. sedna

    sedna Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    993
    Ja nee...

    du hast natürlich recht, auch wenn ich es nicht "Fürsorge" nennen würde.
    Und ehrlicherweise sei hier angemerkt, dass ich hier auch schon einige "sudo" Skripte in der Vergangenheit gepostet habe :p

    Gestehe mir zu, dass einfach mal selber zu entscheiden! Du kannst das nötige Skript gerne hier veröffentlichen!
    Da ich ja den Vorgang allerdings genau beschrieben habe, ließe sich solch ein Skript leicht mit einer Suchmaschine im Netz finden.... ich habe das gerade mal getan ("mac .ds_store dateien löschen") und in den ersten Suchergebnissen kommt sogar eine Anleitung von Adobe. Wenn es um Vertrauen gehen sollte, so ist dies bestimmt eine gute Adresse!
    Und nicht zuletzt gibt es hier auch die Möglichkeit, privat bei einem Foristen nachzufragen!


    Und nein, da ist keine Sicherheitslücke!
    Der Automator macht das, was du per Hand auch (ohne Administratorrechte) tun dürftest!

    Und noch mal:
    Wenngleich auch recht unbedenklich, ist *alle .DS_Store Dateien löschen* eine andere Liga als ein Automator-Ablauf.
    Sofern man weiß oder sich schlau gemacht hat, was diese Dateien alles "speichern", kann man dann ja entscheiden, ob man sie löschen möchte.
     
    #5 sedna, 13.08.18
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.18