1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Systemputz mit onyx

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Ali, 14.01.08.

  1. Ali

    Ali Goldparmäne

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    568
    Hallo,
    um möglichst schnell mal den ganzen Müll in irgendwelchen Speichern meiner Webbrowser und ähnlichem zu löschen, benutze ich gerne onyx. Jetzt hätte ich hierzu eine Frage: Unter "aufräumen" findet man den Punkt "caches" und dann kann man wählen ob man System und Kernel Cache löschen möchte. Kann man sowas bedenkenlos machen? Habe davon leider nicht viel Ahnung und weiß absolut nicht ob das was bringt, bzw. ab und zu mal nötig ist. Hat jemand Rat was man da "aufräumen" sollte und was nicht?
    Gruß, Ali
     
  2. sTephana

    sTephana Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    552
    es wird nichts bringen denke ich, mac os x ist unix basiert, es räumt sich also auch selbstständig auf, solche software ist meiner meinung nach sinnlos

    lg
     
  3. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
  4. MacMan2

    MacMan2 Gast

    www.macmark.de wird eindrucksvoll erklärt warum das nicht notwendig ist. Gerade in Leopard werden viele der Wartungen von selbst ausgeführt. Eine sehr zu empfehlende Website weil sie mit vielen Missverständnissen über Mac OS X aufräumt und die Funktionsweise des weltbesten Betriebssystems erklärt.

    MacMan2
     

Diese Seite empfehlen