1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Systempartition verkleinern und neue Partition erstelln

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Micele34, 15.12.09.

  1. Micele34

    Micele34 Erdapfel

    Dabei seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    5
    Ich bin von Windows auf Mac umgestiegen und möchte gerne meine Systempartition verkleinern und noch eine zusätzliche Partition für Daten erstellen.Wie mach ich dass am besten?Brauch ich Software oder geht dass mit dem Festplatten tool und was muss ich machen?
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
    Was für Daten sollen denn da rauf, unter OS X sind Partitionen in den meisten Fällen kontraproduktiv.
     
  3. Micele34

    Micele34 Erdapfel

    Dabei seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    5
    Wieso?Ich hatte dass bei Windows immer so fals dass System mal nicht mehr läuft aus was weiß ich für Gründen damit ich meine Daten noch auf der anderen Partition habe.
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
    Da solltest du etwas umdenken, was unter Win sinnvoll ist kann unter OS X wuie gesagt kontraprodulktiv sein, so kannst du ohne Probleme unter OS X ein System neu aufsetzen, alle Daten, Einstellungen, Programme etc bleiben erhalten und nach dem Install kannst du so weiter arbeiten wie bisher.
     
  5. Micele34

    Micele34 Erdapfel

    Dabei seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    5
    Gut Danke dass wußte ich nicht, dann hat sich dass wohl erledigt.
    Danke für die Info.
     
  6. rene.p

    rene.p Cox Orange

    Dabei seit:
    11.02.04
    Beiträge:
    98
    Grundsätzlich geht das unter Dienstprogramme, Festplattendienstprogramm, dort die entsprechende Partition auswählen und dann unter dem Punkt Partitionieren kleiner ziehen.

    Aber ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen! Ich kam auch mal aus der Windowswelt und habe so wie Du gedacht!

    Es macht keine Sinn! Wenn Du nicht mit Gewalt an dem System herumbiegst, wird es auch nicht kaputt gehen!

    Verschiebe keine Systemordner, benenne nix um, dann läuft das System am besten!

    Gruß, René
     
  7. trekmann

    trekmann Cripps Pink

    Dabei seit:
    01.05.09
    Beiträge:
    155
    Denk mal über eine externe Festplatte und TimeMaschine nach. Das Programm sichert dir automatisch alle Daten + OS. Das ist die etwas bequeme Variante ;).
     
  8. Micele34

    Micele34 Erdapfel

    Dabei seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    5
    Hab mir schon eine Externe Platte bestellt, da ich dass auch schon gelesen hatte.Porbleme soll es ja mit einem Nas geben dass ich habe.Also werd ich halt ne Externe Platte nehmen.Was wird denn da so an Platz benötigt?Ich habe mir mal ein 1 TB Platte bestellt.
     
  9. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
    Timemachine macht zuerst, sofern du TM so einstellst ein KomplettBackup, danach werden nur die geänderten oder neu hinzugekommenen Dateien gesichert. Wie viel Platz du dann brauchst, hängt auch davon ab, ob du z.B. sehr häufig große Dateien herunterlädst hier solltest du dann eventl. diesen Ordner dann vom TM Backup ausschliessen.
     

Diese Seite empfehlen