1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

System zurücksetzten - wie?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von iPhreaky, 27.12.07.

  1. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Hallo Freunde des Apfels,

    ich habe ja gestern beim Versuch, einen alten Library-Ordner aus einem Time Machine Backup hinauszukopieren, quasi mein ganzes System "abgeschossen".

    Der Kopiervorgang des Ordners wurde nämlich nicht abgeschlossen, sodass in meinem Library-Ordner nun nur ein paar Ordner liegen und ca. 95% aller Programme ihre Einstellungen "vergessen" haben:(

    Deswegen möchte ich nun mein System auf den Stand von gestern morgen setzen.
    Wie genau mache ich das?

    Ich habe mir folgenden Weg überlegt:
    1. Ich lege die Install-DVD von Leopard ein.
    2. Ich starte das Install-Programm.
    3. Bevor die eigentliche Installation startet, wähle ich aus diesem Assistenten den Punkt "Von einem Time Machine Backup" wiederherstellen aus.
    4. Ich wähle das Backup von gestern morgen aus.
    5. Das System wird wiederhergestellt.

    Nun meine Frage(n):

    Funktioniert dieser Weg?
    Ich möchte verständlicherweise unter keinen Umständen meine Dokumente, Musik, Filme, Fotos und Einstellungen verlieren. Desweiteren möchte ich nicht bewirken, dass dann auf der Mac-internen Festplatte zwei Systeme (das "zerstörte" und das "wiederhergestelle") koexistieren.
    Es also das jetzige, unbrauchbare System mit dem von gestern überschrieben werden.

    Vielen Dank schon im Voraus,

    iPhreaky
     
  2. kansas

    kansas Fuji

    Dabei seit:
    07.11.07
    Beiträge:
    36
    Aus der Mac-Hilfe:

    Gehen Sie wie folgt vor, um das gesamte System wiederherzustellen:

    Verbinden Sie das Time Machine-Sicherungsvolume mit Ihrem Computer.

    Wenn Sie Ihr System aufgrund eines Problems mit dem Startvolume wiederherstellen, vergewissern Sie sich, dass das Volume repariert oder ausgetauscht wurde.

    Legen Sie die Mac OS X-Installations-CD/DVD ein und starten Sie das Mac OS X-Installationsprogramm durch Doppelklicken auf dessen Symbol.

    Wählen Sie im Installationsprogramm "Dienstprogramme" > "System von der Datensicherung wiederherstellen".

    Klicken Sie im Fenster "System wiederherstellen" auf "Fortfahren".

    Wählen Sie das Time Machine-Sicherungsvolume aus.

    Wählen Sie die wiederherzustellende Time Machine-Sicherung aus.

    Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
     
    iPhreaky gefällt das.
  3. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Das heißt also, meine Methode wird funktionieren?:-D

    Klappt das dann auch alles so, wie ich es möchte (letzter Absatz in Post #1)?
     
  4. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... ajo, das System spielter auch drauf :)
     
  5. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Ähhh...und das heißt?:-D

    Läuft alles so ab, wie ich mir das vorstelle?
     
  6. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ...ajo :cool:
     
    iPhreaky gefällt das.
  7. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Das soll wohl "ja" heißen:p
     
  8. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Soweit hat alles geklappt...

    Zwei Fragen habe ich noch zu dem angehängten Screenshot:
    1. Ist es richtig, dass ich auf meiner internen HD ("iMac HD") "angepasste Zugriffsrechte" besitze?
    2. Wer ist der Benutzer "wheel"?

    EDIT: Spaces lässt sich nicht mehr per Tastatur aktivieren...was ist da denn los:(?
     

    Anhänge:

    #8 iPhreaky, 27.12.07
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.07
  9. iMacBook

    iMacBook Adams Apfel

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    512
    Das du nur angepasste Zugriffsrechte besitzt ist natürlich nicht richtig. bei der Systemwiederherstellung über Time-Machine wurde sicherlich dein alter benutzeraccount wiederhergestellt. Jetzt kann es sein, dass 2 benutzeraccounts existieren. Wenn du also mit dem "neuen" benutzeraccount" auf die "alten" Daten zugreifen willst, sind die Zugriffsrechte für den "neuen" benutzeraccount "falsch". Schau einfach mal in den Systemeinstellungen unter "benutzer" nach, ob da jetzt 2 Admin-Accounts erscheinen. WEnn dies der Fall ist, logst du dich mit dem "neuen" benutzeraccount aus, mit dem "alten" ein und löscht über die Systemeinstellung den "neuen". Jetzt hast du nur noch den Account, der vorher auf deinem mac war.
    BTW: hast du dein System "Drübergebügelt" oder mit voherigem Formatieren neuinstalliert?
     
  10. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Die Systemeinstellungen zeigen weiterhin nur einen (Admin-)Account an. Unter "Andere Accounts" ist noch ein sog. Gastaccount eingetragen, der aber nur das Sharinh betrifft.
    "Richtige" Nutzer gibt es also nur eineno_O

    Das jetzige System habe ich von einem Time Machine Backup wiederhergestellt.


    //EDIT:
    Ich habe meinen Account nun als "Eigentümer" der iMac-internen HD festgelegt.
    Nun steht dort: "Sie dürfen lesen und schreiben".
    Ist das richtig?
     

Diese Seite empfehlen