1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

System startet nicht mehr - Ordner mit Fragezeichen wird angezeigt

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Zettt, 07.01.09.

  1. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Hi,


    Ich habe gestern rEFIt auf meinem Rechner installiert, weil ich auf einer externen Festplatte Ubuntu installieren wollte.

    Ubuntu zu installieren hat auch geklappt nur leider startet mein Mac jetzt nicht mehr. Ich bekomme nur einen Ordner mit Fragezeichen angezeigt.

    Was ich bisher versucht habe:

    • Neu installieren von TimeMachine Backup. Das lief über Nacht hat den Fehler nicht behoben.
    • Starten von Install Disc und rEFIt entfernen/inaktivieren. Also den efi Ordner umbenennen und das StartupItem löschen, so wie es auf der Seite von rEFIt steht.
    • Starten von Install Disc und Startup Volume festlegen.
    • Starten von Install Disc und mit dem Festplattendienstprogramm die Festplatte reparieren (keine Fehler) und Zugriffsrechte reparieren
    • Starten von Install Disc und Mac OS X neu installieren (Option Archivieren & Installieren)
    Alles nichts gebracht ich bekomme immer noch den Ordner mit Fragezeichen drin angezeigt. Irgendjemand eine Idee was ich machen könnte?
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Auf dieser Seite findest du einige Vorschläge, was man tun kann, wenn der Rechner das Sysem (oder die Startdateien) nicht fnden kann.
    s
     

Diese Seite empfehlen