1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

System neu aufspielen?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von dirkmedi, 04.03.10.

  1. dirkmedi

    dirkmedi Empire

    Dabei seit:
    15.01.10
    Beiträge:
    89
    Mittlerweile ist mein System durch diverse Experimente, die man so als Umsteiger von Windows so macht, relativ unübersichtlich geworden und es haben sich einige Fehler eingeschlichen - Stichwort Ruhemodus- die ich nicht haben möchte.

    Auf dem Mac möchte ich nun Leopard neu aufspielen, bzw. ihn in den Zustand setzen, als ich ihn zum ersten Mal eingeschaltet habe. Soweit so gut.

    Meine Frage lautet: Wie kann ich dies erreichen? Daraus resultieren allerdings noch weitere Fragen: Kann ich meine gespeicherten Daten aus den Programmen Mail, Kontakte, iCal, Safari, iTunes und iPhoto in irgendeiner Weise mitnehmen?

    Natürlich habe ich mir zu diesem Thema schon den ein oder anderen Gedanken gemacht. Am Mac ist eine externe Festplatte mit Time Machine angeschlossen. Ist ein solches Backup sinnvoll für mein Vorhaben. Frage aus einem einfachen Grund: Nach zweimonatiger Erprobung des Mac System habe ich es schätzen gelernt, allerdings auch gelernt das nicht alles Gold ist, was glänzt. Habe etwas Angst, dass meine Daten verloren gehen könnten. Überlege sogar, eine zusätzliche Festplatte zu erwerben um darauf alles Daten noch ein zweites Mal zu sichern.

    Danke vorab für eure Antworten.
     
  2. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    frisches TM Backup machen
    OS X DVD einlegen
    nach dem Booten unter Dienstprogramme das Festplattendienstprogramm starten und Festplatte löschen
    dann Installation fortsetzen
    irgendwann kommt die Frage nach dem Importieren von Daten - dort wählst du dein letztes Backup aus
     
  3. dirkmedi

    dirkmedi Empire

    Dabei seit:
    15.01.10
    Beiträge:
    89
    Habe ich dadurch dann nicht auch die alten Systemeinstellungen drauf?
     
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Nein, du hast doch die Festplatte gelöscht. Das System ist neu und die mit dem Migrationsassisten vom TM-Backup importierten Daten sind deine alten.
    System und Daten sind bei Mac OS immer feinst separiert.
    Wenn es nicht notwendig ist, wie bei dir, die Festplatte zu löschen, kann man auch einfach das System aufspielen (über das alte drüber) und es ist neu, die Daten bleiben erhalten.
     
  5. dirkmedi

    dirkmedi Empire

    Dabei seit:
    15.01.10
    Beiträge:
    89
    Wäre es in meinem Fall auch möglich, das System einfach drüber zu spielen???

    Wenn ja wie?
     
    #5 dirkmedi, 04.03.10
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.10
  6. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Das musst du selber entscheiden.
    Wie ist einfach: DVD einschieben und starten, der Neustart erfolgt von selbst und dann gehst du nach der Sprachauswahl auf anpassen und lässt zusätzliche Sprachmodule und Treiber weg. Das machst du übrigens auch bei einer totalen Neuinstallation auf eine saubere Festplatte.
    Die Daten bleiben unberührt. Aber ein aktuelles Backup solltest trotzdem vorher machen. Sicher ist sicher.
     

Diese Seite empfehlen