1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

System neu aufsetzen und bestimmte Daten backupen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Decomposition, 16.03.09.

  1. Decomposition

    Decomposition Antonowka

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    363
    Hallo!

    Ich würde gern mein Macbook mal gründlichst von allem säubern und dementsprechend Leopard neu installieren. Ich hätte gern von Grund auf alles neu, quasi auf Werkseinstellungen zurückgesetzt ;)

    ... einige Daten möchte ich allerdings doch mitnehmen, und nach der Neuinstallation wieder haben:

    Neben meinen kompletten persönlichen Dateien so Sachen wie:

    - Mail-Daten
    - iCal-Daten
    - Adressbuch-Daten

    ...

    Mein Ziel ist es also, ein völlig reines System zu haben, nur mit der Möglichkeit, meine Emails, Kalender- und Adressbuchdaten (ich hoffe ich vergess grad nichts Wichtiges) hinterher wiederzubekommen. Restliche Daten und Programme würde ich dann selektiv wieder auf die Festplatte ziehen.

    Nun die große Frage: Muss ich hierfür Leopard neu installieren, oder kann ich irgendwie genau die von mir gewünschten Daten beibehalten und alles andere von der Platte fegen? (sämtliche eingenistete Programme und deren Einstellungen, usw...)

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  2. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    sinnvoll ist es, nach einem voll-backup leo völlig neu zu installieren und "manuell" die notwendigen preferences und files (mail, bookmarks, adressbuch, etc.) einzuspielen …
     
  3. Decomposition

    Decomposition Antonowka

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    363
    Heißt das ich kann einfach z.B. mit SuperDuper! ein komplettes Backup der Festplatte machen, Leopard neu installieren und mir dann die Sachen herauspicken, die ich wiederhaben will? Werden dann auch z.B. meine Emails in Mail wiedergefunden? Und so Sachen wie Safari-Bookmarks?
     
  4. Tolli

    Tolli Macoun

    Dabei seit:
    12.09.08
    Beiträge:
    119
    nimm einfach time maschine damit kannst du es ohne probleme machen
     
  5. apfelsteffl

    apfelsteffl Macoun

    Dabei seit:
    01.04.08
    Beiträge:
    120
    hast wohl von einem windows user den super tollen tipp bekommen.....
    nur weil es bei windows eine notwendigkeit ist, mittels kompletter neuinstallation das system wieder auf balance zu bringen, heißt das noch lange nicht, dass es bei mac auch so ist.... das os x regeneriert sich eh von selbst mit der zeit oder nicht?

    ansonsten ist time machine zu empfehlen wie Tolli schon gesagt hat. Lass es das System komplett backupen und danach kannst das system mittels timemachine wiederherstellen (mit cd starten etc.), das klappt am besten und macht am wenigsten probleme.


    würde es mir aber dennoch genauestens überlegen....
     
  6. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    es darf gelacht werden ;)

    osx clean aufzusetzen, macht sinn. denn die vermeintlichen selbstheilenden kräfte, die du dem system zusprichst, gibt es so noch nicht.
     
  7. Decomposition

    Decomposition Antonowka

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    363
    Nein, ich habe nicht von einem windows user diesen "super tollen tipp" bekommen, da bin ich ganz von alleine drauf gekommen. Es soll aber durchaus Leute (wie mich) geben, die ihre Rechner gerne achtlos über 3 Jahre absolut vollstopfen mit größtenteils mittlerweile unnötigen Dingen. Und da ist es durchaus ratsam, spätestens wenn man bemerkt, dass der Rechner nur noch lahmt und nichts mehr vernünftig läuft, einfach mal neu aufzusetzen.

    Wie auch immer - kann ich denn mit TimeMachine auch einfach auswählen, was ich wieder einspielen möchte?
    Habe das noch nie benutzt, weiß darüber deshalb nicht wirklich Bescheid ...
     
  8. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    mit einem super duper/carboncopy-clone bist du für den moment etwas flexibler (du erhälst dir ein voll bootfähiges backup) …

    p.s. schöner konter ;)
     
  9. apfelsteffl

    apfelsteffl Macoun

    Dabei seit:
    01.04.08
    Beiträge:
    120
    doch bei mir gibt es die. ich streichle mein macbook immer ganz liebevoll, sprich ihm nette worte zu.... und es meckert nicht :D


    naja zurück zum thema:

    ja du kannst dann die dateien genau auswählen. da musst du dann aber die installation dann anderst vornehmen:

    *OS X mit der normalen Variante installieren
    *Dann die Software TimeMachine starten und dann kannst du die Ordner/Dateien, die du benötigst, wieder in das ursprüngliche verzeichnis kopieren.

    Hat bei mir auch schon problemlos geklappt!
     
  10. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    ich hätte den mac-erotomanen ja eigentlich woanders vermutet :)
     
  11. Decomposition

    Decomposition Antonowka

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    363
    Okay, da ich auch schon mal mit SuperDuper! gearbeitet habe, klingt das für mich sehr gut.
    Werde das so machen, danke für eure Hilfe.
     
  12. apfelsteffl

    apfelsteffl Macoun

    Dabei seit:
    01.04.08
    Beiträge:
    120

    sry hatte das überlesen
    mit timemachine ist es glaube ich nicht möglich solche daten zu sichern. nur dateien und ordner, aber keine softwarespezifischen daten wie eben mail daten etc
     
  13. Markovic

    Markovic Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    177
    Ich hab noch eine Frage zum Time-Machine backup:
    Ist es nicht irre mühselig in den ganzen verstecken Ordnern die Dateien rüberzuziehen?
    Ich mein, dieses Selektive backup muss doch bestimmt lange dauern??

    Btw. 100ster Beitrag!!
     
  14. apfelsteffl

    apfelsteffl Macoun

    Dabei seit:
    01.04.08
    Beiträge:
    120
    meinst du die sicherung selbst? also ein timemachine backup, ein vollständiges, benötigt ca. 30-60 minuten
     
  15. Nici

    Nici Antonowka

    Dabei seit:
    22.05.07
    Beiträge:
    359
    Liegen die nicht in der Library bzw. den speziellen Preference Ordnern der Programme- als Unterordner entweder vom Benutzerkonto oder von OS selber? o_O
    Und die sind doch auf der TM Platte ebenfalls gesichtert ...


    Weil es gerade passt, frage ich auch mal nach: Wenn ich mein System neu aufsetze und mir meinen alten Userordner wieder auf die Platte kopieren, kann ich dann auch einfach den Ordner "Programme" rüberkopieren, was bedeutet, dass diese Programme dann auch wieder installiert sind oder muss ich die alle einzeln wieder installieren? Ich frag nur, weil ich mir dann vorher wohl eine Liste machen sollte ...
     

Diese Seite empfehlen