1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

System nach Stromausfall automatisch starten: Kennwortabrage

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von mr_smith, 05.08.09.

  1. mr_smith

    mr_smith Idared

    Dabei seit:
    12.07.06
    Beiträge:
    27
    Hallo an Euch,
    Ich habe folgende Frage und habe nach durchstoebern des Forums keine Antwort gefunden.

    Ich benutze einen Mac Mini als Server auf den ich mich auch von ausserhalb der LANs anmelden kann und habe afp und vnc freigeschaltet. Das klappt super. Mein Problem ist nun, dass nach einen Stromausfall ich keinen Zugang mehr habe weil der Mini ja erst neu starten muss. Ich habe unter Einstellungen aktiviert dass er automatisch starten soll. Nun muss aber das Kennwort noch eingegeben werden, sonst gehts nicht weiter. Allerdings moechte ich schon einen Kennwortschutz, also schalte ich nicht "Automatisch anmelden" an.
    Meine Frage nun:
    Ist es moeglich dass OS X sich im Hintergrund anmelded, alles Systeme hochfaehrt, aber ein Nutzer trotzdem das Kennwort angeben muss?

    Ansonnsten kann jeder drauf zugreifen wenn er mal den Stecker zieht.


    Waere toll wenn jemand eine Antwort parat hat.

    Viele Gruesse
    Marco
     
  2. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Kurze Verständnisfrage: sitzt der Nutzer nun am Server oder an einem Clientrechner, der auf den Server zugreift? Oder denkst Du an die VNC-Verbindung?
    Gruß
    Andreas
     
  3. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Du kannst einstellen, dass man nach dem Bildschirmschoner ein Kennwort eingeben muss. Den Bildschirmschoner musst du so schnell wie möglich aktivierten, das sind dann hald 3 min.
     
  4. Rosi-janni

    Rosi-janni Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    926
    Also ich verstehe was Du meinst, und kenne das Problem... Ich habe es auch schon geschafft einen User am Server abzumelden und auch per VNC den Anmeldeschirm zu sehen. ich glaube das habe ich mit "Jollys fast VNC" oder so geschafft.. Nur müsste man das Programm beim Systemstart automatisch mit starten...


    Im Entwicklungsraum kann Dir sicher jemand dein Startupscript ändern... Nur teste das ganze einfach mal mit dem Programm: Connecten, User ausloggen und gucken ob die Verdindung abbricht oder Du den Anmeldeschirm siehst..
     
  5. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Mal die graue Theorie:
    Das System muss sich nicht anmelden, nur ein Benutzer muss sich am System anmelden, wenn er es benutzen möchte.
    Wesentliche Server-Dienste sollten nicht etwa als Startobjekte oder Launchd-LaunchAgents eines Nutzers oder aller Nutzer (die erst beim Einloggen des Benutzers auch gestartet werden) eingerichtet werden, sondern als Deamons, die unabhängig vom Benutzer und auch direkt beim Hochfahren gestartet werden, und somit schon zur Verfügung stehen, wenn sich noch gar kein Benutzer eingeloggt hat.

    launchd startet so z.B. die LaunchDeamons in /Library/LaunchDaemons oder /System/Library/LaunchDaemons. Letztere sind für OS X reserviert, wer sich also eigene LaunchDeamons einrichten will, sollte sie in /Library/LaunchDeamons ablegen. Zu beachten ist, dass Deamons mit root-Rechten laufen (meines Wissens), da sie nicht im Kontext eines Benutzers gestartet werden.
    Zitat von http://developer.apple.com/macosx/launchd.html:
     
  6. mr_smith

    mr_smith Idared

    Dabei seit:
    12.07.06
    Beiträge:
    27
    Danke fuer die schnellen Antworten.

    Ist es nicht machbar dass der Mini als Server einfach als Nutzer automatisch startet aber niemenden reinlaesst, ausser mit Kennwort?
    Ich muesste ja dann als Deamon in der Libary das ganze OS X hochfahren? Zur Zeit habe ich keine anderen Services weil ich das ganze nur als Fileserver benutze und vnc habe aktiviert um das Dingen von ausserhalb zu steuern.

    Wie setze ich denn im Daemon dass er sich auch ohne nutzer hochfaehrt?

    Gruss
    Marco
     
  7. mr_smith

    mr_smith Idared

    Dabei seit:
    12.07.06
    Beiträge:
    27
    @Andreas

    Ich wuerde an einem Client Rechner sitzen, aber nach einem Stromausfall kommt der Server nicht mehr in die gaenge, nur wenn ich direkt davor sitzte um das Kennwor einzugeben, was meistens nicht der Fall ist.

    Gruss
    Marco
     
  8. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Deamons sind Prozesse, die beim Hochfahren von OS X automatisch gestartet werden und laufen, auch wenn kein Benutzer angemeldet ist. OS X startet von Hause aus schon eine ganze Menge von Deamons für Netzwerkdienste.

    Ein Benutzer meldet sich normalerweise nur dann am System an, wenn er auch das System benutzen will. Das Szenario, einen Benutzer ohne Passwort automatisch anzumelden, ihm aber dann die Systembenutzung zu verweigern, so lange er nicht doch ein Passwort eingibt, ist schon etwas „exotisch“.

    Ich weiß nun nicht, was für eine VNC-Lösung Du benutzt. Wenn die einen eingeloggten Nutzer voraussetzt, dessen Sitzung Du „übernehmen“ kannst, wüsste ich keine bessere Lösung, als den Nutzer ohne Passwort automatisch anzumelden. Aber ein guter VNC-Server sollte auch als Deamon zur Verfügung stehen und ein entferntes Einloggen mit beliebigen oder ausgewählten Nutzerkonten ermöglichen.
     
  9. mr_smith

    mr_smith Idared

    Dabei seit:
    12.07.06
    Beiträge:
    27
    Ah! Also therorethisch muesste ich entfernten Zugriff auf die Ordner haben (via afp), auch wenn noch keiner an dem Mini angemeldet ist? - Das muss ich mal probieren.

    Als vnc nehme ich einfach das Apple screen sharing.

    Vielen Dank
    Marco
     
  10. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    Alle Dienste, die du mit dem ServerAdmin-Programm eingestellt hast (VNC, AFP, Web, etc...) werden gestartet, ohne dass sich ein Benutzer anmelden muss.
     
  11. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    So ist es.

    Ich schalte mich z.B. per ARD auch auf OSX-Server auf, ohne dass vorab dort ein Benutzer angemeldet sein muss.
     
  12. mr_smith

    mr_smith Idared

    Dabei seit:
    12.07.06
    Beiträge:
    27
    cool, danke. Problem geloest. Eigentlich war da nie ein Problem, aber wenn man aus der Windows Welt kommt stellt man sich viele Dinge so umstaendlich vor. :)
     
  13. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    (Das mit den unabhängig von einer Benutzeranmeldung laufenden Diensten gibt's unter Windows aber natürlich auch, insb. ist auch der VNC-Zugriff auf einen Windows-Server per MS „Remote Desktop Verbindung“ möglich, auch wenn da noch niemand eingeloggt ist.)
     

Diese Seite empfehlen