1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

System nach Neukauf erst einmal neu aufspielen?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Apfelbienchen, 06.11.08.

  1. Apfelbienchen

    Apfelbienchen Roter Delicious

    Dabei seit:
    23.09.08
    Beiträge:
    90
    Hallo,

    hab mir heute endlich mein neues MacBook Pro early 2008 geholt.

    Von meinen bisherigen (Windows) Erfahrungen, bin ich es gewohnt, dass man nach einem Neukauf erst einmal das System neu aufspielen sollte, da von den Herstellern oft sehr viel Zeug installiert ist, was kein Mensch braucht.

    Ist das jetzt bei meinem MacBook Pro genauso? Oder ist mit OS X alles besser ;)


    Danke für eure Hilfe
    Apfelbienchen
     
  2. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Ich mache das immer, da ich a) auf die ganzen Druckertreiber, die Apple so mitliefert verzichten kann und b) nur das deutsche und englische Sprachpaket benötige.
     
  3. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Is alles besser! :D

    Im Ernst, du kannst es neu aufspielen und dann einige Programme und z.B. Druckertreiber weglassen, aber man kann es auch bequem im Nachhinein löschen..

    Viele Leute schwören drauf, erstmal neu zu machen.. es dauert ja auch nur ne halbe Std.
     
  4. Apfelbienchen

    Apfelbienchen Roter Delicious

    Dabei seit:
    23.09.08
    Beiträge:
    90
    hm,... hab das noch nie gemacht. Hab Angst, dass danach nix mehr geht o_O
     
  5. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Prinzipiell ist es aber ganz einfach: DVD einlegen und von ihr booten (mit gedrückter Command-Taste anschalten, bis der Kreisel dreht), danach gibt es einen Wizard, der dich durchführt. Da wählst du dann entsprechendes aus: welche Sprachen brauche ich (Englisch und Deutsch ^^), welche Druckertreiber, wenn überhaupt, welche Software aus dem iLife-Paket (brauche ich wirklich iDVD und iMovie etc.) dann wählst du noch an, dass er komplett neu installieren soll und los geht's.
    Wie gesagt, du musst es ja nicht machen, du sparst wohl etwas Speicherplatz, aber ansonsten seh ich keine Vorteile - das, was da drauf ist, ist i.d.R. nicht weiter störend.

    Edit: Bis auf die iWork-Testversion ist nichts drauf, was man nicht uneingeschränkt nutzen könnte, also keine AOL-Software oder so ne Scheiße. Und wenn du eine Windowsinstallation hinbekommst, dann kannste das auch!
     
  6. Apfelbienchen

    Apfelbienchen Roter Delicious

    Dabei seit:
    23.09.08
    Beiträge:
    90
    sind Programme und so Sachen wirklich runter vom Rechner, wenn man sie installiert, oder setzt sich da, wie bei Windows, irgendwo was im System ab, wo man dann nicht mehr hinkommt.
    So dass man sich langsam den Rechner vollmüllt.
     
  7. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Also, eine Registry gibt es nicht. Aber eines sei gesagt, wenn die Deinstallationsroutinen bei Windows-Programmen gut gemacht wären, gäbe es da auch weniger Probleme. Es ist auch bei OS X so, dass teilweise von Installationen (typischerweise die, bei denen man ein Passwort eingeben muss) auch in irgendwelche obskure Ordner geschrieben wird, in welchem Falles es dann nicht damit getan zu sein scheint, einfach nur die entsprechende *.app in den Trash zu geben. Eigentlich nicht weiter störend, wenn es einen nicht stört - nicht so, wie mich.

    Aber normalerweise macht das nichts.. man hat dann halt irgendwo Dateileichen rumfliegen, die sind aber nicht sehr groß und stören meist nicht.
     
  8. Apfelbienchen

    Apfelbienchen Roter Delicious

    Dabei seit:
    23.09.08
    Beiträge:
    90
    ok. Danke für deine Hilfe. Muss ich mal überlegen, was ich mache ;)
    Schönen Abend noch
     
  9. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Ja, gerne! Lass es einfach und erfreu dich an deinem Mac. Wenn du in Zukunft versierter bist und dich an die Innereien traust, kannst du immernoch einiges runterschmeißen.
     
  10. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    so mache ich das auch
     

Diese Seite empfehlen