1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

System langsamer nach HDD Tausch

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von caper, 05.11.09.

  1. caper

    caper Erdapfel

    Dabei seit:
    01.11.09
    Beiträge:
    5
    Hi Zusammen,

    nachdem ich in den letzten Tagen hier sehr vieles nachlesen konnte, habe ich mich an den
    Tausch meiner HDD getraut.

    Vorher: Toshiba 80GB - Jetzt: WD 250 GB

    Erst habe ich die neue HDD in ein externes Gehäuse gebaut und mit CCC per USB diese geklont.
    Dann alte HDD ausgebaut (keine 5 min. Arbeit) und neue HDD eingebaut.
    Rechner wieder hochgefahren, doch ... das hat jetzt im Vergleich zu vorher ewig gedauert.

    Nach ersten Tests ist scheinbar sonst alles beim alten.
    Ach, ja die neue HDD ist im Vergleich zur alten superleise ... das macht Spaß.

    Was kann ich jetzt noch tun, dass das System wieder so schnell wird wie vorher ???

    Freue mich auf Eure Ratschläge und Tipps.
     
  2. creative7even

    creative7even Jerseymac

    Dabei seit:
    23.02.05
    Beiträge:
    454
    Mit welcher Umdrehung arbeiten denn die beiden Platten?
    Möglicherweise ist die größere Platte langsamer - das könnte man schon spüren (zumal die HDD ein Performance Bottleneck darstellt)...
     
  3. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Machst du den scheinbaren Geschwindigkeitsverlust ausschließlich an der Boot-Zeit fest? Dann wirf mal einen Blick in die Startvolume-Systemeinstellung, ob dort die HD ausgewählt (farbig unterlegt) ist.
     
  4. caper

    caper Erdapfel

    Dabei seit:
    01.11.09
    Beiträge:
    5
    Ja, der Start ist deutlich langsamer. Nein, die HDD ist nicht farbig hinterlegt.
    Wo kann ich das ändern?

    Danke für Eure Hilfe.
     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Wenn es nur um die Bootzeit geht: kann es sein, daß die neue Platte noch mit MBR-Partitionierungsschema versehe ist? Das ist oft werksseitig als Kotau gegen M$ vorgesehen, OS X erwartet aber GUID. Startet manchmal aber dennoch, dann aber langsamer (sagt Rastafari in einem anderen Thread).
     
    Tequxs gefällt das.
  6. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Im den Systemeinstellungen einfach mal anklicken?
     
  7. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Farbig unterlegt … ich würde es eher als einzige, nicht ausgegraute Alternative beschreiben.
     
  8. caper

    caper Erdapfel

    Dabei seit:
    01.11.09
    Beiträge:
    5
    Wenn ich draufklicke erhalte ich diese Meldung:
    bless-Tool konnte das aktuelle Startvolume nicht festlegen

    Unter Systemeinstellungen wird mir auf dem HDD Icon ein "?" dargestellt.
     
  9. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Dann öffne das Festplatten-Dienstprogramm (zu finden in Programme/Dienstprogramme od. über Spotlight). Klicke die Festplatte auf der linken Seite an (und zwar die nicht eingerückte, sprich die obere). Nun siehst du rechts unten das Partitionstabellen-Schema. Was steht dort? GUID oder MBR?

    Sollte MBR dort stehen, dann musst du die Festplatte neu formatieren (dabei gehen deine Daten verloren). Schrittweise:
    • deine Daten sichern
    • von der mitgelieferten OS X DVD starten (C beim Starten gedrückt halten)
    • das Festplatten-Dienstprogramm von der Menuleiste am oberen Bildschirmrand auswählen
    • die interne Festplatte auswählen und Löschen klicken (wobei das Format "Mac OS Extended (Journaled)" ist)
    • je nach Art des Backups entweder OS X von CD neu aufspielen und danach die Daten zurückspielen od. einfach ein gesamtes Image überspielen

    Ich stecke vorsorglich bei so einer Aktion alle anderen externen Speichermedien ab, sonst unterläuft noch ein Fehler und man formatiert die falsche Festplatte. ;)
     
    #9 awk, 05.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.09
  10. caper

    caper Erdapfel

    Dabei seit:
    01.11.09
    Beiträge:
    5
    Ja, ich weiss nicht warum ... scheinbar hat sich mein Problem zwischenzeitlich von selbst gelöst.
    Ich habe nicht zur Radikalkur von awk greifen müssen.
    - das HDD Icon wird plötzlich normal angezeigt ...
    - der Startvorgang ist deutlich schneller geworden ...
    ... auf den ersten Blick passt jetzt alles.

    Danke für Eure Tipps!!!
     

Diese Seite empfehlen