1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

System bockt - Grundreinigung möglich?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von benny_the_cop, 19.07.06.

  1. benny_the_cop

    benny_the_cop Braeburn

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    46
    Hallo!

    Seit ein paar Tagen taucht viel zu oft der bunte Kreis auf dem Bildschirm auf und ich muss einige Sekunden warten, bis es weitergeht - vor allem bei Safari. Das nervt natürlich. Ist mein System nach zwei Jahren irgendwie zerschossen? Gibt es tools, mit denen ich Fehler bereinigen kann?
     
  2. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
  3. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Die wichtigsten Aufräumarbeiten erledigt Mac OS X von alleine, wenn Du Deinen Rechner über Nacht eingeschaltet lässt.

    Um diese Arbeiten per Hand zu erledigen und darüber hinausgehend Ordnung zu schaffen, gibt es Tools wie z.B. Cocktail oder Onyx.

    Bei beiden Programmen sollte man aber vorsichtig sein und nichts anklicken, wovon man nicht sicher weiß was es ist.
     
  4. Gilt für Systeme bis Mac OS 10.4.1 ab 10.4.2 werden diese Arbeiten am Tag vom OS nachgeholt wenn der Mac in der Nacht geschlafen hat.

    AppleJack installieren und beim Neustart ausführen könnte auch hilfreich sein, Anleitung lesen!
     
  5. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Cool, wieder was gelernt! :)
     
  6. TAVLON

    TAVLON Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    334
    bin noch ein mac neuling, was das system an sich angeht. was macht es denn dabei genau? hab den ständig laufen, aber nie was mitbekommen, dass er irgend was "pflegt" oder "aufräumt"...
     
  7. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Es werden verschiedene Datenbaken aufgeräumt, Logfiles sortiert und gesäubert, Scratch- & Junkfiles gelöscht usw.
     
    marcozingel gefällt das.
  8. Wobei ich mir jetzt nicht sicher bin ob das seit Mac OS 10.4.2 oder erst ab 10.4.3 funktionierte aber auf jeden Fall eine der beiden Versionen.

    Kann man auch schön in den Logdateien in der Konsole nachsehen, daily.log, weekly.log und monthly.log, interessant vor allem die Uhrzeit die zeigt das die Wartungsarbeiten am Tag ausgeführt werden wenn es nachts nicht möglich war.
     
  9. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    EDIT:

    Du kannst die tägliche, wöchentliche und monatliche Systempflege auch über das Dienstprogramm "Terminal" aufrufen und dann zusehen, was dort alles passiert. Die Befehle dazu lauten:

    sudo sh /etc/daily
    sudo sh /etc/weekly
    sudo sh /etc/monthly


    Du wirst aufgefordert, Dein Administratorkennwort einzugeben. Die Terminal-Sitzung musst Du anschließend mit logout beenden, bevor Du das Fenster schließt.
     
    #9 thrillseeker, 19.07.06
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.06

Diese Seite empfehlen