1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

syslogd spinnt wohl...

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Nero_71, 18.11.07.

  1. Nero_71

    Nero_71 Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    01.06.07
    Beiträge:
    427
    Also ich habe gesehen dass es verschiedene Threads gibt zum Thema syslogd unter Leopard. Bei mir startet es auch manchmal ohne Grund und lässt mein Computer aufheulen, die Lüftung geht an und CPU steigt auf 98-99%.

    Nun ich habe mal geschaut, wie gesagt wurde, was in der Konsole so stand während syslogd lief. Nun, es kamen Xmal diese 3 Ereignisse:

    Nov 18 23:10:42 LBs-Computer ScreenSaverEngine[1679]: *** <QCView: 0x13c440>: Render failed at time 1063.083448s
    Nov 18 23:10:42 LBs-Computer ScreenSaverEngine[1679]: *** Message from <QCJavaScript = 0x148B4890 "JavaScript_2">:\nExecution failed at time 1063.100
    Nov 18 23:10:42 LBs-Computer ScreenSaverEngine[1679]: *** Message from <QCPatch = 0x14887CC0 "Patch_8">:\nExecution failed at time 1063.100
    Nov 18 23:10:42 LBs-Computer ScreenSaverEngine[1679]: *** Message from <QCPatch = 0x144D02F0 "(null)">:\nExecution failed at time 1063.100

    Ich hab keine Ahnung was QCJavaScript ist (ist irgendetwas mit der Programmiersprache Java, was ist mir aber unbekannt). Nun, die Programme die liefen waren:

    iTunes
    Azureus
    Finder
    und als Screensaver "The Weather Channel" (http://mac.softpedia.com/get/Screensavers/The-Weather-Channel-Screensaver.shtml)

    Danke für jegliche Hilfe
     
  2. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
  3. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Und JavaScript hat nichts mit Java zu tun! Es liegt wohl an irgendeinem installierten ScreenSaver der spinnt, und nicht der syslogd der hier vorbildlich seine Arbeit erledigt und eben logged.
    Gruß Pepi
     
  4. tnaskrent

    tnaskrent Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    04.04.07
    Beiträge:
    172
    @ Nero_71: Hast du zufällig nen .mac Account?

    Bei mir lief der Prozess auch immer mit recht hoher CPU-Last, nachdem ich meinen .mac Account in den System Preferences ausgloggt habe war der Prozess still :)
     
  5. Nero_71

    Nero_71 Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    01.06.07
    Beiträge:
    427
    Hmm nein, ich hatte noch nie einen... Ich habe nur TimeMachine gebraucht, was anscheinend auch Probleme mit syslogd mit sich führt...
     
  6. zyklo

    zyklo Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    24.10.06
    Beiträge:
    235
    Hab darüber schon mal was in meinem Blog geschrieben. Es sieht so aus, als ob die asl.db in /var/log schuld an der hohen Prozessorauslastung schuld ist. Deswegen hab ich die asl.db einfach mal woanders hingeschoben und syslogd neugestartet.

    cd /var/log
    mv asl.db ~/
    sudo killall -9 syslog

    danach war bei mir die hohe Prozessorauslastung verschwunden. Ich übernehme natürlich keine Garantie, das danach noch alles so läuft wie es sollte (Die asl.db wird anscheinend einfach wieder neu erstellt).
     

Diese Seite empfehlen